Panther kassieren in Elmshorn erste Saisonniederlage

Nun hat es auch die Düsseldorf Panther in der GFL-2 erwischt. In Elmshorn, bei den Fighting Pirates, kassierten die bisher ungeschlagenen Zweitliga-Footballer vor 1113 Zuschauern im Krückaustadion eine knappe 21:28 (7:14, 7:0, 0:7, 7:7) Niederlage. "Ich bin sehr enttäuscht, unser Fehler nach dem ersten Touchdown der Pirates und das wir Dickson in der zweiten Halbzeit nicht mehr stoppen konnten, war wohl entscheidend für die Niederlage", sagte Panther-Trainer Pepijn Mendonca nach der Niederlage in Elmshorn. Der Elmshorner US-Boy Khairi Dickson erzielte drei Touchdowns gegen die Defense der Düsseldorfer und war der Mann des Spiels.

Dabei fing es doch so gut für die Gäste aus der Landeshauptstadt bei sommerlichen Temperaturen in Elmshorns an. Früh kamen die Panther in die Offensive, und wenig später stand es auch schon 7:0 für die Gäste, als Spielmacher Kyle Graves seinen Receiver Tim Haver-Droeze in der Endzone der Gastgeber fand. Doch dann war Dickson-Zeit bei den Piraten. Erst tankte sich der US-Boy über 24-Yards in die Endzone der Panther durch, und als die Benrather beim Elmshorner Kickoff den Football verloren, verwandelte Dickson erneut zur Elmshorner Führung. "Wir hatten als Defense einen überragenden Spieler auf der anderen Seite, den es auszuschalten galt. Und wie es für so
einen Spieler mit so einem Kaliber üblich ist, schafft man es nicht immer ihn zu stoppen", sagte Defense-Captain Till Janssen, der das Spiel wegen einer Verletzung von der Seitenlinie sah.

Mit einer tollen Moral kämpften sich die Raubkatzen zurück, erzielten den Ausgleich durch Michael Madkins noch vor der ause und verzichteten einmal sogar auf ein mögliches Field Goal aus kurzer Distanz, um mit einem vierten Versuch noch einen Touchdown nachzulegen. Doch das gelang nicht, die heimischen Piraten nutzten den Moment nach dem Pausentee zu zwei Touchdowns, die die Panther beinahe sogar noch aufholten: Nach einem zweiten Touchdown von Tim Haver-Droeze standen die Gäste kurz vor Schluss an der Elmshorner 15-Yard-Line, doch ein
Pass von Graves verfehlte das Ziel und die vielen Zuschauer in Elmshorn jubelten über den Elmshorner Erfolg und die erste Niederlage der Düsseldorf Panther.

Diese erste Niederlage der Panther hat die Situation in der GFL-2 wieder spannend gemacht. Mit 16:2 Punkten thronen die Panther zwar noch vom ersten Tabellenplatz, aber direkt dahinter warten auch schon die Rostock Griffins (12:4), die Elmshorn Fighting Pirates (14:6) und die Solingen Paladins (10:6) auf ein nochmaliges Stolpern der Panther.

Nach der Sommerpause müssen die Panther nach Solingen, wo ein Sieg der Raubkatzen eigentlich schon Pflicht ist, möchte man sich nicht selber zu sehr, vor den Spielen gegen die Rostock Griffins, unter Druck setzen. Für Janssen, der nach seiner Verletzung in Solingen wieder spielen wird, ist ohne hin klar, dass jedes Spiel gewonnen werden muss. "Für uns gilt nach wie vor, dass jedes Spiel gewonnen werden muss, dann besteht für uns auch keine Gefahr. Wir gehen jedes Spiel so an, als sei es das Aufstiegsspiel."

statistik
elmshorn Fighting Pirates – Düsseldorf Panther 28:21 (14:7, 0:7, 7:0, 7:7)
1113 Zuschauer
0:6 Tim Haver-Droeze 24-Yard-Pass von Kyle Graves
0:7 Daniel Schuhmacher Extrapunkt
6:7 Khairi Dickson 27-Yard-Lauf
7:7 Sören Becker Extrapunkt
13:7 Khairi Dickson 1-Yard-Lauf
14:7 Sören Becker Extrapunkt
14:13 Michael Madkins 1-Yard-Lauf
14:14 Daniel Schuhmacher Extrapunkt
20:14 Christoffer Jensen 36-Yard-Pass von Justin Alo
21:14 Sören Becker Extrapunkt
27:14 Khairi Dickson 2-Yard-Lauf
28:14 Sören Becker Extrapunkt
28:20 Tim Haver-Droeze 15-Yard-Pass von Kyle Graves
28:21 Daniel Schuhmacher Extrapunkt

Goergens - 09.07.2018

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFL 2www.gfl.infomehr News Düsseldorf Pantherwww.duesseldorfpanther.demehr News Elmshorn Fighting Pirateswww.fighting-pirates.netSpielplan/Tabellen GFL 2League Map GFL 2Spielplan/Tabellen Düsseldorf PantherOpponents Map Düsseldorf PantherSpielplan/Tabellen Elmshorn Fighting PiratesOpponents Map Elmshorn Fighting Piratesfootball-aktuell-Ranking Deutschland
USA erleben
Düsseldorf Panther
Wuppertal Greyhounds
Berlin
Berlin
Berlin
Berlin
Mecklenburg-Vorpommern
Mecklenburg-Vorpommern
Mecklenburg-Vorpommern
Brandenburg
Brandenburg
Brandenburg
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Hessen
Hessen
Bayern

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Frankfurt Universe

3

Berlin Rebels

4

Braunschweig NY Lions

5

Dresden Monarchs

6

Marburg Mercenaries

7

Potsdam Royals

8

Munich Cowboys

9

Kiel Baltic Hurricanes

10

Allgäu Comets

Hamburg Huskies

Rhein-Main R. Offenbach

Wernigerode Mountain T.

Jade Bay Buccaneers

Gießen Golden Dragons II

Elmshorn Fighting Pirates

Cologne Ronin

Nordhorn Vikings

Radebeul Suburbian Foxes

Fulda Saints

zum Ranking vom 14.10.2018
Bayern
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE