Allgäu besteht in Kirchdorf

Justin Sottilare und die Comets sind auf Playoff-Kurs.Die Allgäu Comets setzten sich im Auswärtsspiel bei den Kirchdorf Wildcats mit 33:17 durch und machten damit den Weg in die Playoffs für sich wohl frei. Mit fünf Pluspunkten Vorsprung in der Tabelle auf die Aufsteiger aus Kirchdorf und den letztjährigen Endrundenteilnehmer Ingolstadt können die Allgäuer entspannt in ihre Sommerpause gehen und danach auch den im August folgenden drei Spielen in Serie gegen das GFL-Süd-Spitzentrio wieder gelassener entgegensehen.

Für die Kirchdorf Wildcats sah es am Samstag nur einmal so aus, als könnten sie in der Tabelle dichter an die Comets heranrücken. Kurz vor der Halbzeit hatte man die Pass-Offense der Gäste vorübergehend in den Griff bekommen und ging mit einem nur knappen 10:14-Rückstand in die Pause. Davor und danach aber waren die Comets den Niederbayern immer einen Schritt voraus.

Im ersten Viertel war es Jordan Paul mit einem Touchdown zum 7:0, der für die Gäste vorlegte. Clemens Erlsbacher antwortete für Kirchdorf mit einem Field Goal zum 3:7, ehe die Allgäuer wieder durch Paul auf 14:3 erhöhten. Erst als Kirchdorfs Dartez Jacobs eine Interception abfing, und daraufhin Alexander Braunsberger den Kirchdorfer Angriff an die 18-Yard-Linie brachte, vollendete Clemens Erlsbacher mit einem gefangenen Pass zum ersten Touchdown für die Wildcats und zum 10:14.

Die Defense der Wildcats erzwang in dieser Phase Turnovers, und so ging es auch mit einiger Aussicht, wieder einmal mit Geduld und Beharrlichkeit ein Spiel am Ende an sich reißen zu können, in die Pause. Die Hoffnungen der 720 Fans wurden aber zu Beginn des dritten Viertels gleich zunichte gemacht: Martin Emos erhöhte auf 20:10, und nachdem dann auch die Offense der Wildcats einen Ball verlor, stellten die cleveren Comets mit einem weiteren Touchdown-Pass sofort auf 27:10.

Zu Beginn des letzten Viertels keimte da nur bei den größten Optimisten in Kirchdorf noch einmal Hoffnung auf, als Shannon Smith einen Fumble an der 10-Yard-Linie der Comets eroberte und Braunsberger mit einem Lauf in die Endzone auf 17:27 verkürzen konnte. Auch die Kirchdorfer Defense zeigte in dieser Phase wieder Biss, Manuel Frey und sein Defensive Backfield stoppten die Allgäuer. Doch der Angriff hätte nun punkten müssen, doch der nächste Drive der Wildcats-Offense begann zwar vielversprechend, endete aber mit einer fatalen Interception von Quarterback Cameron Birse.

In der darauf folgenden Angriffsserie legten die Kemptener nach, drei Minuten vor Schluss gelang ihnen der Touchdown zum 33:17-Endstand. Ein Fumble der Wildcats-Offense verhinderte dann auch eine weitere Ergebnisverbesserung der Gastgeber, die Comets konnten danach die Zeit auf dem Knie auslaufen lassen.

"Wir hatten heute nicht die Energie, um dieses Spiel zu gewinnen", konstatierte Kirchdorfs Chefcoach Christoph Riener nach dem Spiel. Er legte den Fokus sofort auf den nächsten Sonntag. "Gegen Stuttgart müssen wir gewinnen. Hier entscheidet sich die Saison."

Auch wenn man die Großen in der Liga beherzt ein wenig ärgern konnte und kann: Für die Wildcats geht es im ersten GFL-Jahr nach wie vor natürlich vor allem um den Klassenerhalt. Und den sichert man sich nicht durch "Style Points" oder verdiente Komplimente durch die Gegner, sondern nur über zählbare Erfolge. Die Wildcats, die auch dank ihrer Heimstärke das derzeitige Punktepolster aufgebaut haben, haben jetzt drei Auswärtsspiele in Folge in Stuttgart, München und Ingolstadt - den anderen drei Teams der unteren Tabellenhälfte. Erst danach wird man wissen, ob am Ende nicht vielleicht doch noch gezittert werden muss.

Auerbach - 01.07.2018

Justin Sottilare und die Comets sind auf Playoff-Kurs.

Justin Sottilare und die Comets sind auf Playoff-Kurs. (© Miladinovic)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielVideo zum Spielmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Allgäu Cometswww.allgaeu-comets.demehr News Kirchdorf Wildcatswww.kirchdorf-wildcats.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Allgäu CometsOpponents Map Allgäu CometsSpielplan/Tabellen Kirchdorf WildcatsOpponents Map Kirchdorf Wildcatsfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Kirchdorf Wildcats

Spiele Kirchdorf Wildcats

21.04.

Kirchdorf Wildcats - Stuttgart Scorpions

15

:

7

29.04.

Marburg Mercenaries - Kirchdorf Wildcats

33

:

7

05.05.

Kirchdorf Wildcats - Ingolstadt Dukes

20

:

20

19.05.

Kirchdorf Wildcats - Schwäbisch H. Unic.

0

:

29

02.06.

Kirchdorf Wildcats - Marburg Mercenaries

29

:

24

17.06.

Allgäu Comets - Kirchdorf Wildcats

35

:

23

30.06.

Kirchdorf Wildcats - Allgäu Comets

17

:

33

08.07.

Stuttgart Scorpions - Kirchdorf Wildcats

35

:

14

21.07.

Munich Cowboys - Kirchdorf Wildcats

12

:

13

04.08.

Ingolstadt Dukes - Kirchdorf Wildcats

21

:

9

11.08.

Kirchdorf Wildcats - Munich Cowboys

6

:

14

19.08.

Frankfurt Universe - Kirchdorf Wildcats

38

:

7

25.08.

Kirchdorf Wildcats - Frankfurt Universe

7

:

31

08.09.

Schwäbisch Hall Unicorns - Kirchdorf Wildcats

40

:

0

Spielplan/Tabellen Kirchdorf Wildcats
Ingolstadt Dukes
Ingolstadt Dukes
Ingolstadt Dukes
GFL Süd
GFL Süd
GFL Süd
GFL
3. Liga
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE