Janoris Jenkins mit großen Sorgen

Janoris Jenkins dürften die Vorwürfe buchstäblich umgehaut habenEine harte Woche liegt hinter New York Giants Cornerback Janoris Jenkins: Am Dienstag wurde in seinem Haus in New Jersey eine Leiche gefunden; das 25jährige Opfer wurde kurz darauf als ein Freund von Jenkins identifiziert; die Todesursache wurde schnell als "Tod durch Ersticken / Erwürgen" klassifiziert und löste so eine Mordermittlung aus.

Jenkins befand sich zum Zeitpunkt des Auffindens bereits seit zwei Wochen in seinem Heimatstaat Florida; allerdings wurde sein Bruder William H. Jenkins Jr. in Zusammenhang mit dem Mord gebracht.

Am Montag Nacht war es in Janoris Jenkins Haus zu einer Auseinandersetzung zwischen dem Opfer, einem Rap Produzenten mit dem Künstlernamen Trypps Beatz, der berechtigt in Jenkins Haus wohnte, und dessen Bruder gekommen; in der Folge des Streits soll William H. Jenkins dann das Opfer erwürgt haben. William H. Jenkins flüchtete und wurde noch am Montag, vor Entdeckung des Ermordeten, im Staat New York festgenommen, weil er gegen Bewährungsauflagen verstoßen hatte.

William Jenkins Vorstrafenregister ist lang und er war seit Juli 2016 nach...

Janoris Jenkins dürften die Vorwürfe buchstäblich umgehaut haben

Janoris Jenkins dürften die Vorwürfe buchstäblich umgehaut haben (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
Booking.com
Florida Gators
NCAA FCS
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Europa
Europa
Europa
Europa
Europa
NFL
NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE