Horns kalt erwischt

Die Langenfeld Longhorns strauchelten gegen die Solingen Paladins.Die Langenfeld Longhorns mussten eine harte 17:71 Heimniederlage gegen Solingen einstecken.

Schon während des ersten Ballbesitzes zeigte der Paladins Running Back Patrick Poetsch mit einem Lauf in die Endzone, dass er nur schwer zu stoppen sein sollte. Die Longhorns legten nach, Top Scorer Nnamdi Agude fing einen Pass von Jeremy Konzack zum Ausgleich. Im Anschluss konnte die Paladins Offensive gestoppt werden und Longhorns Kicker Carlo Zimmermann erhöht zum 10:7. Postwendend war aber wieder Patrick Poetsch zur Stelle um den nächsten Touchdown zu erlaufen. Die Paladins bestraften im weiteren Verlauf der ersten Hälfte jeden Fehler. Longhorns Quarterback Jeremy Konzack musste risikoreiche, lange Pässe werfen, welche von der Paladins Defensive abgefangen werden konnten. Die Offensive sorgte für die nächsten Touchdowns. So ging es mit dem Stand von 10:35 in die Pause.

Die Longhorns kamen im dritten Viertel wieder besser ins Spiel, die Offensive konnte in zwei Ballbesitzen über das Feld marschieren, wodurch aber keine Punkte heraussprangen. Das gelang den Paladins besser mit einem Touchdown im dritten Viertel und einem zu Beginn des vierten Viertels. Die Luft schien bei den Longhorns raus zu sein, die Paladins punkteten noch durch einen Punt Return und zwei Mal durch Läufe. Nnamdi Agude fing seinen achten Touchdown in dieser Saison zum zwischenzeitlichen 17:56.

Schlüter - 18.06.2018

Die Langenfeld Longhorns strauchelten gegen die Solingen Paladins.

Die Langenfeld Longhorns strauchelten gegen die Solingen Paladins. (© Thomas Nuechter)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum Spielmehr News GFL 2www.gfl.infomehr News Langenfeld Longhornswww.langenfeld-longhorns.demehr News Solingen Paladinswww.solingen-paladins.deSpielplan/Tabellen GFL 2League Map GFL 2Spielplan/Tabellen Langenfeld LonghornsOpponents Map Langenfeld LonghornsSpielplan/Tabellen Solingen PaladinsOpponents Map Solingen Paladinsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
USA erleben
Solingen Paladins
Düsseldorf Typhoons
Düsseldorf Typhoons
Neuss Legions
Neuss Legions
Gelsenkirchen Devils
Wuppertal Greyhounds
Hamm Aces
Erftstadt Bravehearts
Düsseldorf Panther
Cologne Crocodiles
Bayern

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Berlin Rebels

3

Braunschweig NY Lions

4

Dresden Monarchs

5

Frankfurt Universe

6

Potsdam Royals

7

Marburg Mercenaries

8

Kiel Baltic Hurricanes

9

Cologne Crocodiles

10

Allgäu Comets

Augsburg Raptors

Munich Cowboys II

Erding Bulls

Biberach Beavers

Feldkirchen Lions

Hof Jokers

Landsberg X-press

Franken Timberwolves

Regensburg Phoenix

Bremerhaven Seahawks

zum Ranking vom 16.09.2018
Bayern
Bayern
Bayern
Rheinland-Pfalz
Rheinland-Pfalz
Hessen
Hessen
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
Sachsen

Braunschweig NY Lions - Munich Cowboys

83.2 % halten's mit den Braunschweig NY Lions

Biberach Beavers - Darmstadt Diamonds

7.2 % tippen auf ein Remis!

Erfurt Indigos - Tollense Sharks

58.7 % sehen als Sieger die Tollense Sharks

Recklinghausen Charg. - Siegen Sentinels

62.9 % tippen auf die Siegen Sentinels

RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
German Bowl XL
www.AutoTeileXXL.DE