Wiesbaden wieder Gruppensieger

Klare Sache für die PhantomsAls am 17. Juni um kurz vor vier Defensive Coordinator Manuel Tepper und Head Coach Christan Freund unter der Gatorade-Dusche standen, war für die Nachwuchsbundesligisten der Wiesbaden Phantoms klar: Threepeat! Zum dritten Mal in Folge holte man den Gruppensieg der GFL Juniors Mitte in die hessische Landeshauptstadt. Mit 44:14 siegten die Phantoms bei den Saarland Hurricanes und hatten dabei schon in der ersten Hälfte die Weichen unverrückbar auf Sieg gestellt.

Im ersten Viertel waren es Etienne Cardoso aus 36 Yards, Karim Chadli aus 17 und Quarterback Tom-Emil Meissner aus 37 Yards, die Touchdowns für ihre Farben erzielten. Zu Beginn von Abschnitt zwei sorgte Marian Menden auf Seiten der Gastgeber für die ersten Punkte, als er einen Punt der Phantoms über 83 Yards in die Endzone zurücktrug. Die Wiesbadener fingen sich an der Seitenlinie auch noch zwei Strafen bei diesem Return ein, so dass der anschließende Kickoff der Hurricanes direkt in der Endzone landete.

Doch die Saarländer konnten aus der Feldposition kein Kapital schlagen. Dario Stief antwortete auch nach einem langen Drive auf die typisch Wiesbadener Art an diesem Tag: Nach einem 16 Yard-Zuspiel von Tom-Emil Meissner auf ihn stand es so 28:6. Quarterback Meissner überbrückte später noch einmal 58 Yards, um den 34:6-Pausenstand herzustellen.

In der zweiten Halbzeit übernahm Quarterback Ben Vormwald das Ruder im Wiesbadener Angriff. Auf Seiten der Canes hatte man zudem die Defense umgestellt. Aber auch die Phantoms-Defense stand sicher und ließ im gesamten Spiel nur 26 Pass-Yards zu, stoppte die Saarländer Ballträger zudem wieder und wieder für Raumverlust, in der Summe des Tages für 23 Yards. Mit insgesamt drei Yards Raumgewinn für das gesamte Spiel für die Offense der Canes war eine Wende nie in Sicht, auch wenn im dritten Viertel keine weiteren Punkte mehr hinzukamen.

Mit Kevin Emmel, Tim Samson und zum letzten Seitenwechsel Dimo Moissiadis fingen dann auch noch drei verschiedene Wiesbadener Linebacker Interceptions der drei eingesetzten Canes-Quarterbacks. Luis Moreno griff sich im letzten Abschnitt noch einen 11-Yard-Pass von Ben Vormwald zum 41:6. Ein schönes eigenes Geschenk zum frisch bestandenen Abitur für Moreno - und seine letzte Aktion auf dem Feld, bevor er unter die Dusche sprintete, um nach pünktlich zum Abiball im Wiesbadener Kurhaus zu kommen.

Moreno verpasste so den zweiten Touchdown der Saarländer durch Erik Schall und die 2-Point Conversion von Marian Menden zum 14:41, dürfte dies aber locker verschmerzt haben. Kurz vor Ende des Spieles verwandelte Phantoms-Kicker Felix Metz noch ein 19-Yard-Field-Goal zum Endstand von 44:14. Der Rest waren dann nasse Klamotten der Coaches, viel Freude in den Gesichtern der Spieler und auch ein Glückwunschspalier der fairen Gastgeber für den alten und neuen Gruppenmeister.

Auf Grund des Rückzuges der Gießen Golden Dragons findet der "Schools Out Homecoming Gameday" am 23. Juni in Wiesbaden nicht mehr statt, die Spielwertung steht noch aus, ändert aber für die Wiesbadener so oder so nichts mehr: Die Punktrunde endet mit dem letzten Saisonspiel bei den Mainz Golden Eagles. Mit einem Sieg am 1. Juli in Mainz könnte man die Saison noch ohne Niederlage abschließen und die im August 2015 begonnene Serie fortsetzen, ungeschlagen zu bleiben. Vor allem aber ist das Spiel in Mainz nun eine willkommene Gelegenheit der Vorbereitung auf das Viertelfinale um die deutsche Jugendmeisterschaft in Wiesbaden am 14. Juli.

Auerbach - 18.06.2018

Klare Sache für die Phantoms

Klare Sache für die Phantoms (© Wiesbaden Phantoms)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFL Juniorswww.gfl-juniors.demehr News Saarland Hurricaneswww.saarland-hurricanes.commehr News Wiesbaden Phantomswww.wiesbaden-phantoms.deSpielplan/Tabellen GFL JuniorsLeague Map GFL JuniorsSpielplan/Tabellen Saarland HurricanesOpponents Map Saarland HurricanesSpielplan/Tabellen Wiesbaden PhantomsOpponents Map Wiesbaden Phantomsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
HUDDLE - Das American Football Magazin
Wiesbaden Phantoms

Spiele Wiesbaden Phantoms

14.07.

Wiesbaden Phantoms - Dresden Monarchs

19

:

0

21.07.

Wiesbaden Phantoms - Düsseldorf Panther

7

:

37

07.04.

Wiesbaden Phantoms - Darmstadt Diamonds

13

:

12

15.04.

Hanau Hornets - Wiesbaden Phantoms

14

:

14

29.04.

Wiesbaden Phantoms - Saarland Hurricanes

44

:

6

05.05.

Wiesbaden Phantoms - Mainz Golden Eagles

41

:

0

12.05.

Gießen Golden Dragons - Wiesbaden Phantoms

0

:

20

27.05.

Darmstadt Diamonds - Wiesbaden Phantoms

29

:

35

02.06.

Wiesbaden Phantoms - Hanau Hornets

13

:

6

17.06.

Saarland Hurricanes - Wiesbaden Phantoms

14

:

44

23.06.

Wiesbaden Phantoms - Gießen Golden Dragons

20

:

0

01.07.

Mainz Golden Eagles - Wiesbaden Phantoms

21

:

27

Spielplan/Tabellen Wiesbaden Phantoms
GFL
GFL
GFL
3. Liga

Jugend

football-aktuell Ranking

1

Paderborn Dolphins

2

Düsseldorf Panther

3

Cologne Crocodiles

4

Schwäbisch Hall Unicorns

5

Düsseldorf Typhoons

6

Stuttgart Scorpions

7

Wiesbaden Phantoms

8

Fursty Razorbacks

9

Hamburg Huskies

10

Darmstadt Diamonds

Chemnitz Varlets

Spandau Bulldogs

Heidelberg Hunters

Leonberg Alligators

SG Schaumburg/Stampeders

Potsdam Royals

Bremen Birds of Prey

Weinheim Longhorns

Berlin Kobras

Neuwied Raiders

zum Ranking vom 19.08.2018
3. Liga
GFL 2
GFL 2
Flag

Dresden Monarchs - Cologne Crocodiles

52.4 % glauben an den Sieg der Cologne Crocodiles

Marb. Mercenaries - Stuttgart Scorpions

73.5 % sehen als Sieger die Marburg Mercenaries

Solingen Paladins - Langenfeld Longhorns

61.2 % halten's mit den Solingen Paladins

Gießen Golden Dragons - Montabaur Fighting F.

80 % sind überzeugt von den Gießen Golden Dragons

RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
German Bowl XL
www.AutoTeileXXL.DE