Rostertuning bei den Titans

Brandon Shippen versucht sich im Camp der TitansZum Ende des Minicamps haben die Tennessee Titans noch einmal ein paar Rostermoves getätigt: Neu im Team sind Wide Receiver Brandon Shippen und Defensive Back Jarell Carter, gehen müssen dafür Wide Receiver Zach Pascal und Defensive Back Jeremy Boykins.

Shippen und Carter hatten die letzten beiden Tage bei den Titans trainiert und stellen nach Meinung der sportlich Verantwortlichen ein Upgrade zu den entlassenen Pascal und Boykins dar.

Brandon Shippen war 2016 nach seiner Zeit am College bei den Temple Owls nicht gedraftet worden. Er unterschrieb als undrafted Free Agent bei den Miami Dolphins. Dort erhielt er zwar ursprünglich einen Drei-Jahres-Vertrag, wurde jedoch noch vor Saisonbeginn entlassen. Nach Saisonende erhielt er einen Vertrag bei den Los Angeles Rams, wo er es jedoch ebenfalls nur in den Offseasonkader schaffte – genauso wie im Vorjahr bei den Chiefs.

Es bleibt für ihn zu hoffen, dass er diesmal auch den Weg in den finalen Kader schafft und er nicht wieder nur als billiger "Camp Body" eingesetzt wird. Kaum besser erging es bislang dem mit Shippen in den Kader geholten Jarell Carter. Der undrafted Free Agent vom winzigen Trinity International College war im Vorjahr in der Practice Squad der Cardinals gelandet und dort Anfang Mai entlassen worden.

Der jetzt entlassene Jeremy Boykins war im Vorjahr von den Titans als undrafted Free Agent unter Vertrag genommen und vor der Saison wieder entlassen worden. Allerdings schaffte er es zumindest in die Practice Squad der Falcons, bevor er zu Jahresbeginn nach Tennessee zurückkehrte. Offensichtlich jedoch nicht für allzu lange.

Pascal war im Vorjahr im Camp der Redskins, bevor er den Sprung zu den Titans in die Practice Squad schaffte.

Keiner der vier Spieler hat bislang "NFL-Luft" in Form von Spielminuten sammeln können. Alle dürfen maximal als Ergänzungsspieler angesehen werden, deren Chancen auf Einsätze in einem 53er NFL-Kader sehr gering sind. Aber eben auch nicht ausgeschlossen.





Carsten Keller - 15.06.2018

Brandon Shippen versucht sich im Camp der Titans

Brandon Shippen versucht sich im Camp der Titans (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Tennessee Titanswww.titansonline.comSpielplan/Tabellen Tennessee TitansOpponents Map Tennessee Titansfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Tennessee Titans

Spiele Tennessee Titans

09.09.

Miami Dolphins - Tennessee Titans

27

:

20

16.09.

Tennessee Titans - Houston Texans

20

:

17

23.09.

Jacksonville Jaguars - Tennessee Titans

6

:

9

30.09.

Tennessee Titans - Philadelphia Eagles

26

:

23

07.10.

Buffalo Bills - Tennessee Titans

13

:

12

14.10.

Tennessee Titans - Baltimore Ravens

0

:

21

21.10.

Los Angeles Chargers - Tennessee Titans

20

:

19

06.11.

Dallas Cowboys - Tennessee Titans

14

:

28

11.11.

Tennessee Titans - New England Patriots

34

:

10

18.11.

Indianapolis Colts - Tennessee Titans

38

:

10

27.11.

Houston Texans - Tennessee Titans

02:15 Uhr

02.12.

Tennessee Titans - New York Jets

22:05 Uhr

07.12.

Tennessee Titans - Jacksonville Jaguars

02:20 Uhr

16.12.

New York Giants - Tennessee Titans

19:00 Uhr

23.12.

Tennessee Titans - Washington Redskins

30.12.

Tennessee Titans - Indianapolis Colts

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Tennessee Titans
Houston Texans
Von Miller gelang eine Interception zum richtigen Zeitpunkt

NFL Woche 11

Nicht der Tag
der Quarterbacks

Houston Texans

NFL

football-aktuell Ranking

1

New Orleans Saints

2

Chicago Bears

3

Kansas City Chiefs

4

Los Angeles Rams

5

Pittsburgh Steelers

6

Los Angeles Chargers

7

New England Patriots

8

Baltimore Ravens

9

Seattle Seahawks

10

Houston Texans

New Orleans Saints

Chicago Bears

Houston Texans

Indianapolis Colts

New England Patriots

Kansas City Chiefs

Pittsburgh Steelers

Minnesota Vikings

Atlanta Falcons

Carolina Panthers

zum Ranking vom 20.11.2018
Jacksonville Jaguars

Carolina Panthers - Seattle Seahawks

48.1 % sehen als Sieger die Seattle Seahawks

Denver Broncos - Pittsburgh Steelers

58.3 % setzen auf die Pittsburgh Steelers

Minnesota Vikings - Green Bay Packers

57.8 % denken: Sieg Minnesota Vikings

Los Angeles Chargers - Arizona Cardinals

76.5 % setzen auf die Los Angeles Chargers

Indianapolis Colts
PODCArSTen 13 - Tims Titans in London

Viele weitere Audios : hier
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE