Wer kriegt ein freies Wochenende?

RB Matthias Kiegerl ist seit Jahren ein wichtiger Faktor im Grazer Angriff.Im letzten Spiel des Grunddurchgangs sind die Projekt Spielberg GRAZ Giants zu Gast in Wien beim amtierenden Meister, den AFC Dacia Vienna Vikings. Im österreichischen Klassiker und Spitzenspiel der Runde geht es für die Giganten nicht nur um die Fortsetzung einer Siegesserie, sondern auch darum, den Wikingern Platz zwei streitig machen.

Im Falle eines Sieges der Gäste stünden die beiden Teams in der Tabelle gleichauf und das direkte Duell würde herangezogen werden. Gewinnen die formstarken Giants mit einem 14-Punkte-Vorsprung, wäre ihnen Platz zwei sicher. Damit verbunden wäre nicht nur das Heimrecht im Halbfinale, sondern auch ein freies Wochenende in der Wild-Card-Runde.

Spätestens nach dem letzten Spieltag – an dem die Steirer einen atemberaubenden Triumph gegen die AFC Sonicwall Rangers MÖdling feiern durften – kann man der Mannschaft von Head Coach Martin Kocian vieles zutrauen. Beim 36:0-Heimsieg begeisterte die Offense, wie auch die Defense gleichermaßen. Für die Grazer war es der bereits fünfte Sieg in Serie.

Christoph Schreiner, Geschäftsführer der Giants: "Spiele gegen die Vikings sind generell immer etwas besonders und haben in der Vergangenheit meist das beste aus beiden Teams herausgeholt. Es geht im absoluten Klassiker um Platz zwei in der Tabelle und damit den fixen Playoff-Platz – was könnte derzeit im österreichischen Football spannender sein?"

Die tatsächliche Stärke der AFC Dacia Vienna Vikings ist vor diesem Spiel schwer auszurechnen. Auf einen fulminanten Start in die Saison folgten zwei bittere Niederlagen gegen die Swarco Raiders Tirol und die Ljubljana Silverhawks – dies hatte vor allem mit dem verletzungsbedingten Fehlen des US-Quarterbacks Garrett Saffron zu tun. Ob Saffron seine Verletzung rechtzeitig auskurieren konnte und im Klassiker dabei sein kann ist derzeit nicht klar.

Sein Ersatzmann Yannick Mayr scheint jedenfalls gerade rechtzeitig zum Duell in Fahrt zu kommen. Die Wiener fertigten am vergangenen Spieltag die Monarchs in Bratislava nämlich mit 64:7 ab. Pünktlich zur letzten Runde hat man so die bittere Heimniederlage gegen die Silverhawks vergessen gemacht. Für einen spannenden Zweikampf um den Playoff-Platz ist alles angerichtet.

Wittig - 13.06.2018

RB Matthias Kiegerl ist seit Jahren ein wichtiger Faktor im Grazer Angriff.

RB Matthias Kiegerl ist seit Jahren ein wichtiger Faktor im Grazer Angriff. (© Kratky)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News AFLfootball.atmehr News Graz Giantsgrazgiants.atmehr News Vienna Vikingswww.viennavikings.comSpielplan/Tabellen AFLLeague Map AFLSpielplan/Tabellen Graz GiantsSpielplan/Tabellen Vienna Vikings
Graz Giants
Dänemark
Dänemark
Dänemark
Finnland
Finnland
Finnland
Schweden
Schweden
Schweden
Norwegen
Norwegen
Norwegen
Frankreich
Frankreich
Frankreich
NFL
NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE