Beste Saisonleistung

Eine Pausenführung reichte den Huskies gegen Köln nicht aus. Die Hamburg Huskies bleiben in der Football-Bundesliga weiter ohne Sieg. Vor 892 Zuschauern im Stadion Hammer Park verloren die Schlittenhunde mit 28:43 gegen die Cologne Crocodiles und bleiben damit weiterhin Tabellenletzter in der GFL Nord.

Trotz der Niederlage zeigten die Hamburger ihre bislang beste Saisonleistung. Vor allem die Umstellung auf der Quarterback-Position von Quentin Williams auf Moritz Maack trug zunächst ihre Früchte. Auch Running Back Colby Goodwyn hatte einen guten Tag erwischt und konnte sich zweimal in die Scorerliste eintragen. "In den ersten zwei Vierteln haben wir richtig gut gespielt, aber das Spiel dauert nun einmal vier Viertel", so Huskies Head Coach Timothy Speckman. "Im zweiten Durchgang haben wir den Fokus verloren und uns durch viele unnötige Strafen selbst um den Erfolg gebracht. Das kannst du dir gegen ein Team wie Köln nicht erlauben". Bitter: US-Quarterback Quentin Williams, der diesmal als Wide Receiver eingesetzt wurde, flog nach zwei persönlichen Strafen vom Platz und ist am nächsten Wochenende automatisch gesperrt. Quarterback Moritz Maack war nach der Partie enttäuscht: "Wir hatten in der Pause eine tolle Stimmung in der Kabine, aber wir haben es nicht zu Ende gespielt."

Am kommenden Sonnabend treffen die Huskies wiederum zu Hause auf den Aufsteiger, die Potsdam Royals. Kickoff im Stadion Hammer Park ist um 16 Uhr.

Schlüter - 10.06.2018

Eine Pausenführung reichte den Huskies gegen Köln nicht aus.

Eine Pausenführung reichte den Huskies gegen Köln nicht aus. (© M. Zelter)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielVideo zum SpielFotoshow Hamburg Huskies vs. Cologne Crocodiles (Zelter Media Service)mehr News GFLwww.gfl.infomehr News Cologne Crocodileswww.cologne-crocodiles.demehr News Hamburg Huskieswww.gohuskies.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Cologne CrocodilesOpponents Map Cologne CrocodilesSpielplan/Tabellen Hamburg HuskiesOpponents Map Hamburg Huskiesfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
USA erleben
Hamburg Huskies
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Bayern

Schwäbisch H. Unic. - Cologne Crocodiles

83.8 % sehen als Sieger die Schwäbisch Hall Unicorns

Hamburg Huskies - Düsseldorf Panther

58.7 % glauben an den Sieg der Düsseldorf Panther

Chemnitz Crusaders - Erkner Razorbacks

62.9 % tippen auf Sieg der Chemnitz Crusaders

Aachen Vampires - Münster Mammuts

61.1 % setzen auf die Aachen Vampires

Bayern
Nordrhein-Westfalen
 
Kickoff Podcast - Folge 04/2017 Abstiegskampf in der GFL Nord

Viele weitere Audios : hier
Nordrhein-Westfalen
Hessen

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Berlin Rebels

3

Braunschweig NY Lions

4

Dresden Monarchs

5

Frankfurt Universe

6

Potsdam Royals

7

Marburg Mercenaries

8

Kiel Baltic Hurricanes

9

Cologne Crocodiles

10

Allgäu Comets

Augsburg Raptors

Munich Cowboys II

Erding Bulls

Biberach Beavers

Feldkirchen Lions

Hof Jokers

Landsberg X-press

Franken Timberwolves

Regensburg Phoenix

Bremerhaven Seahawks

zum Ranking vom 16.09.2018
Rheinland-Pfalz
Hildesheim Invaders - Hamburg HuskiesHildesheim Invaders - Hamburg HuskiesFoto-Show ansehen: GFL
Hildesheim Invaders vs. Hamburg Huskies
Überblick: Foto-Shows Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
German Bowl XL
www.AutoTeileXXL.DE