Pioneers weiter angriffslustig

Die Hamburg Pioneers gewannen in Kiel gegen die Canes 2. Die Hamburg Pioneers durften vergangenen Sonntag nach Kiel, zur zweiten Mannschaft der Hurricanes reisen, um ihr drittes Auswärtsspiel der Regionalliga Nord Saison abzuhalten. Die bisher sieglosen Kieler fielen in ihren bisher auswärts absolvierten zwei Ligaspielen, vor allem durch eine starke Defense auf, die erst 19 Punkte zugelassen hatte. So war davon auszugehen, dass Kiel beim ersten Heimspiel nun auch einen Sieg in die Bücher bringen wollten.

Überraschend nervös wurde aber der Auftakt gestaltet. Ballverluste durch Fumbles brachten den Ballbesitz im ersten Quarter immer wieder zu den Hamburg Pioneers. Dennoch brauchte es eine Weile, bis dieser auch in einen Score umgesetzt werden konnte. So war es letztlich Quarterback Josh Petersen selbst, der den Ball in die Endzone der Kieler trug und Jakob Schneider, der mit dem gelungenen
Extrapunkt auf 7:0 erhöhte. Im zweiten Viertel erhöhte Petersen auf 13:0 und blieb der bestimmende Faktor auf dem Platz.

Im dritten Viertel waren es wiederum Louis Müller und Jakob Schneider, die die Führung auf 20:0 ausbaute. Die zuvor in der Saison kompakte Defense der Kieler, hatte damit bereits so viel Punkte hinnehmen müssen, wie in beiden voran gegangenen Spiele zusammen. Im letzten Quarter gelang Konstantin Buchholz der vierte Touchdown des Games und Jakob Schneider verwandelte den Extrapunkt erneut zum 27:0, bevor die Defense der Pioneers, die keinen Score der Kieler zuließ, kurz vor
Spielende noch ein Safety zum 29:0 erzielte.

Die Hamburg Pioneers belegen damit derzeit den 3. Platz in der Regionalliga Nord, haben aber ein Spiel weniger als die davor platzierten gespielt. Auch die sonstigen Zahlen können sich sehen lassen. In vier Spielen wurden im Schnitt weniger als neun Punkte zugelassen, aber rund 30 erzielt.

Schlüter - 05.06.2018

Die Hamburg Pioneers gewannen in Kiel gegen die Canes 2.

Die Hamburg Pioneers gewannen in Kiel gegen die Canes 2. (© Zelter Media Service)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 3. Ligamehr News Hamburg Pioneerswww.hamburg-pioneers.demehr News Kiel Baltic Hurricaneswww.hurricanes-kiel.demehr News Kiel Baltic Hurricanes IIwww.hurricanes-kiel.deSpielplan/Tabellen 3. LigaLeague Map 3. LigaSpielplan/Tabellen Hamburg PioneersOpponents Map Hamburg PioneersSpielplan/Tabellen Kiel Baltic Hurricanes IIOpponents Map Kiel Baltic Hurricanes IIfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Kiel Baltic Hurricanes II

Spiele Kiel Baltic Hurricanes II

13.05.

Ritterhude Badgers - K. Baltic Hurricanes II

7

:

0

26.05.

Hamburg Blue Devils - K. Baltic Hurricanes II

12

:

7

03.06.

Kiel Baltic Hurricanes II - Hamburg Pioneers

0

:

29

10.06.

Kiel Baltic Hurricanes II - Hamburg Blue Devils

0

:

59

17.06.

Kiel Baltic Hurricanes II - Bremerhaven Seah.

20

:

39

24.06.

Arminia Spartans Hannover - K. Baltic Hurricanes II

15:00 Uhr

30.06.

Hamburg Pioneers - K. Baltic Hurricanes II

16:00 Uhr

29.07.

Braunschweig FFC II - K. Baltic Hurricanes II

15:00 Uhr

05.08.

Kiel Baltic Hurricanes II - Oldenburg Knights

15:00 Uhr

12.08.

Oldenburg Knights - K. Baltic Hurricanes II

15:00 Uhr

26.08.

Kiel Baltic Hurricanes II - Ritterhude Badgers

15:00 Uhr

02.09.

Kiel Baltic Hurricanes II - Braunschweig FFC II

15:00 Uhr

09.09.

Kiel Baltic Hurricanes II - Arm. Sp. Hannover

15:00 Uhr

16.09.

Bremerhaven Seahawks - K. Baltic Hurricanes II

15:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Kiel Baltic Hurricanes II
Braunschweig FFC

Berlin Rebels - Cologne Crocodiles

71.9 % setzen auf die Berlin Rebels

Stuttgart Scorpions - Schwäbisch H. Unic.

82.7 % sehen als Sieger die Schwäbisch Hall Unicorns

Solingen Paladins - Berlin Adler

82.7 % sehen als Sieger die Solingen Paladins

Ravensb. Razorbacks - Montabaur Fighting F.

88.6 % sind überzeugt von den Ravensburg Razorbacks

Braunschweig FFC
Braunschweig FFC
Braunschweig FFC
Bremerhaven Seahawks

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Berlin Rebels

3

Braunschweig NY Lions

4

Frankfurt Universe

5

Potsdam Royals

6

Dresden Monarchs

7

Kiel Baltic Hurricanes

8

Cologne Crocodiles

9

Ingolstadt Dukes

10

Allgäu Comets

Schwäbisch Hall Unicorns

Munich Cowboys

Berlin Rebels

Gießen Golden Dragons

Potsdam Royals

Braunschweig NY Lions

Dresden Monarchs

Berlin Kobras

Cologne Crocodiles

Nürnberg Rams

zum Ranking vom 17.06.2018
Bremerhaven Seahawks
Ritterhude Badgers
Ritterhude Badgers
Hannover Spartans
Hannover Spartans
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE