Phantoms wollen in Darmstadt siegen

Die Wiesbaden Phantoms führen in der GFL Juniors Mitte derzeit die Tabelle mit 9:1 Punkten vor den Darmstadt Diamonds (8:2) an. Das Hinspiel gewannen die Wiesbadener auf eigenem Platz ganz knapp, und vor allem der Stachel des am zweiten Spieltag kassierten Minuspunktes beim Tabellenletzten Hanau Hornets sollte ausreichen, um die Wiesbadener gegen ihre Verfolger am 27. Mai mittags in Darmstadt entsprechend motiviert antreten zu lassen. Mit einem Sieg würde ihr Vorsprung auf Platz zwei dann auf bereits drei Zähler anwachsen, man könnte also mutmaßlich beruhigt zusehen, wie sich der Tabellendritte aus dem Saarland mit jetzt bereits vier Minuspunkten später mit den Darmstädter um den Playoff-Rang hinter den Phantoms balgt.

Im Hinspiel taten sich die Wiesbadener Halbfinalisten aus dem Vorjahr aber zu Hause sehr schwer und gewannen am Ende nur knapp mit 13:12. Dem selbstkritisch als blamabel eingeschätzten 14:14 in Hanau ließen die Schützlinge von Head Coach Chritian Freund danach aber deutliche Siege gegen Saarland Hurricanes und Mainz Golden Eagles folgen. Darmstadt wiederum kam nach der knappen Niederlage im "Camp" zu klaren Erfolgen über die Hurricanes, in Gießen und zuletzt zu einem 41:6 in Mainz. Ein kleines Tief durchlebten die Diamanten zuvor - auch sie bei einem knappen 23:16 gegen die Hanau Hornets, deren Spieler wohl offensichtlich immer gegen die Top-Teams der Liga Vollgas geben können.

Hochinteressant für die Wiesbadener Fans, die am Samstag das GFL-2-Spiel des Vereins gegen Ravensburg anschauen möchten, ist davor übrigens der U16-Vergleich mit Frankfurt Universe. Um 14 Uhr empfangen die Talente von Head Coach Jonny Ihl den Tabellenzweiten aus der Mainmetropole, der 2017 die zweijährige Siegesserie der Wiesbadener unterbrach und nun härtester Verfolger der Phantoms ist, die mit 8:0 Punkten vor Universe (8:2)die Tabelle der höchsten hessischen U16-Liga anführen. 170:40 Punkte aus vier Spielen sprechen ebenso wie der 37:16-Hinspielsieg gegen Frankfurt klar für die Phantoms-U16, doch Ihl warnt: "Es fängt immer bei 0:0 an." Ein Wiesbadener Sieg wäre die halbe Miete zur Meisterschaft in der Regionalliga Mitte. Und dies macht natürlich Mut, dass auch dem U19-Team in der GFL Juniors so bald der Nachwuchs nicht ausgehen sollte.

Auerbach - 25.05.2018

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFL Juniorswww.gfl-juniors.demehr News Darmstadt Diamondswww.darmstadt-diamonds.demehr News Wiesbaden Phantomswww.wiesbaden-phantoms.deSpielplan/Tabellen GFL JuniorsLeague Map GFL JuniorsSpielplan/Tabellen Darmstadt DiamondsOpponents Map Darmstadt Diamondsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Darmstadt Diamonds
Frankfurt Universe
Frankfurt Universe
Frankfurt Universe
Marburg Mercenaries
Marburg Mercenaries
Wiesbaden Phantoms
Wiesbaden Phantoms
Mecklenburg-Vorpommern

Hildesheim Invaders - Hamburg Huskies

65.4 % denken: Sieg Hildesheim Invaders

Marb. Mercenaries - Ingolstadt Dukes

55.1 % sind überzeugt von den Marburg Mercenaries

Lübeck Cougars - Elmshorn Fighting Pirat.

49.7 % gehen mit den Lübeck Cougars

Gießen Golden Dragons - Wiesbaden Phantoms

48.6 % gehen mit den Wiesbaden Phantoms

Mecklenburg-Vorpommern
Berlin
Berlin
Niedersachsen
Niedersachsen
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Nordrhein-Westfalen

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Berlin Rebels

3

Braunschweig NY Lions

4

Frankfurt Universe

5

Potsdam Royals

6

Dresden Monarchs

7

Kiel Baltic Hurricanes

8

Cologne Crocodiles

9

Ingolstadt Dukes

10

Allgäu Comets

Schwäbisch Hall Unicorns

Munich Cowboys

Berlin Rebels

Gießen Golden Dragons

Potsdam Royals

Braunschweig NY Lions

Dresden Monarchs

Berlin Kobras

Cologne Crocodiles

Nürnberg Rams

zum Ranking vom 17.06.2018
Schleswig-Holstein
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE