Tübingen heiß auf Badener Greifs

Diesen Samstag, den 26. Mai, ist es wieder soweit :
Football-Zeit in der Stemmler-Arena am Holderfeld. Dieses Mal erwarten die Red Knights den ehemaligen Bundesligisten, die Badener Greifs.

Die Greifs rangieren derzeit einen Tabellenplatz hinter den Tübingern. Es heißt also, der Tabellen-Dritte gegen den Tabellen-Vierten. Allerdings haben die Greife auch ein Spiel weniger vorzuweisen als die Knights, weil das Spiel der Greifs gegen die Neckar Hammers witterungsbedingt buchstäblich ins Wasser gefallen ist.

Warum ist dieses Spiel so wichtig? Nun, für die Tübinger ist es extrem wichtig, den Anschluss an die Tabellenspitze zu halten. Für die Gäste dagegen ist es wichtig, den Anschluss nach "oben" nicht zu verlieren, um mit dem Kampf um die Abstiegsplätze erst gar nichts zu tun haben zu müssen.

Die Red Knights Tübingen sollten es sich also tunlichst verkneifen, den Aufsteiger aus der Landesliga zu unterschätzen, denn auch die Greife sind jederzeit für eine Überraschung gut. Nichtsdestotrotz: die Red Knights werden jedenfalls alles in ihrer Macht stehende tun, um den dritten Tabellenplatz unter allen Umständen zu halten.

Head Coach Sven Diether ist sich natürlich dessen bewußt, dass die Defensive Unit der Red Knights gegen die Greife ganz erheblich gefordert sein werden wird. Aber in Anbetracht der Tatsache, dass die Verteidigung des Gastgebers ohnehin - wie gewöhnlich - stark aufspielt, und die Offense der Footballer aus der Studentenstadt in der Begegnung gegen die Ostalb Highlanders nun wohl auch endlich ihren Rhythmus gefunden zu haben scheint, werden die Neckarstädter alles daransetzen, das gewonnene Momentum aus der letzten Partie in das Spiel gegen die Greifs mitzunehmen.

Kickoff am Holderfeld ist am Samstag, 26.05., um 16 Uhr.

Axel Luley - 25.05.2018

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 4. Ligamehr News Badener Greifswww.greifs.demehr News Neckar Hammerswww.hammers.demehr News Ostalb Highlanderswww.highlanders.demehr News Tübingen Red Knightswww.red-knights.deSpielplan/Tabellen 4. LigaLeague Map 4. LigaSpielplan/Tabellen Badener GreifsOpponents Map Badener GreifsSpielplan/Tabellen Neckar HammersOpponents Map Neckar HammersSpielplan/Tabellen Ostalb HighlandersOpponents Map Ostalb HighlandersSpielplan/Tabellen Tübingen Red KnightsOpponents Map Tübingen Red Knightsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Tübingen Red Knights

Spiele Tübingen Red Knights

07.04.

Bad Mergentheim Wolfpack - Tübingen Red Knights

6

:

0

14.04.

Tübingen Red Knights - Neckar Hammers

28

:

6

29.04.

Tübingen Red Knights - Backnang Wolverines

14

:

7

12.05.

Tübingen Red Knights - Stuttgart Silver Arrows

14

:

21

20.05.

Ostalb Highlanders - Tübingen Red Knights

7

:

26

26.05.

Tübingen Red Knights - Badener Greifs

29

:

15

02.06.

Tübingen Red Knights - B.Mergentheim W.

30

:

22

16.06.

Neckar Hammers - Tübingen Red Knights

2

:

35

08.07.

Backnang Wolverines - Tübingen Red Knights

15:00 Uhr

15.07.

Stuttgart Silver Arrows - Tübingen Red Knights

15:00 Uhr

22.07.

Tübingen Red Knights - Ostalb Highlanders

16:00 Uhr

29.07.

Badener Greifs - Tübingen Red Knights

15:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Tübingen Red Knights

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Berlin Rebels

3

Braunschweig NY Lions

4

Potsdam Royals

5

Frankfurt Universe

6

Dresden Monarchs

7

Kiel Baltic Hurricanes

8

Cologne Crocodiles

9

Ingolstadt Dukes

10

Allgäu Comets

Schwäbisch Hall Unicorns

Berlin Rebels

Potsdam Royals

Kiel Baltic Hurricanes

Regensburg Phoenix

Braunschweig NY Lions

Starnberg Argonauts

Frankfurt Universe

Bad Tölz Capricorns

Bayreuth Dragons

zum Ranking vom 23.06.2018
Stuttgart Silver Arrows
Ostalb Highlanders
Badener Greifs
Neckar Hammers
Bad Mergentheim Wolfpack
4. Liga Bayern
4. Liga Bayern
4. Liga Ost
4. Liga Ost
4. Liga Baden-Württemberg
4. Liga Baden-Württemberg
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE