Würzburg Panthers unterliegen Burghausen 12:22

Panthers QB Trenton Jones sucht einen ReceiverBei perfektem Footballwetter am Pfingstsonntag waren im WFV Stadion an der Mainaustraße die Burghausen Crusaders zu Gast in Würzburg. Der direkte Tabellennachbar, bisher ebenfalls mit einem Saisonsieg in der Tasche, erwischte den besseren Start und ging durch einen Touchdown Pass 6:0 in Führung. Den Extrapunkt-Versuch konnte Tilmann Morton blocken. Die Panthers drangen immer wieder in die Red Zone der Crusaders vor, allerdings misslang es durch viele kleine Fehler und Strafen, Punkte auf das Scoreboard zu bringen. Kurz vor der Pause gelang es den Gästen durch einen QB – Sack in der Panthers Endzone, einen sogenannten Safety, die Führung auf 8:0 auszubauen. Nach der Halbzeit warf der neue Panthers Quarterback Trenton Jones seinen ersten Touchdown Pass für die Würzburger. Estrus Crayton konnte den Ball fangen und in die Endzone tragen. Im nächsten Drive gelang es der Panthers Defense die Crusaders zu stoppen und Jones fand wieder Crayton, der seinen zweiten Touchdown an diesem Tag fangen konnte. Nach dieser guten Phase verloren die Panthers allerdings ihren Rhythmus und die erfahrene Burghausener Mannschaft riss das Spiel wieder an sich. Die Crusaders erzielten postwendend den nächsten Touchdown zur 15:12 Führung. Im Schlussviertel, nach einigen guten Läufen ihres Running Backs, konnten sie die Führung auf 22:12 ausbauen. Da auch der Panthers Angriff den Ball nicht mehr so effektiv bewegen konnte wie noch zu Beginn, gelang es nicht mehr, noch Punkte zu erzielen. Coach Hanselmann kritisierte vor allem die vielen kleinen individuellen Fehler, die es bis zum kommenden Sonntag abzustellen gilt. Dann ist der Tabellenführer Fursty Razorbacks aus Fürstenfeldbruck in Würzburg zu Gast. Das Spiel findet, wie alle kommenden Heimspiele, in der Feggrube statt.

Sebastian Hilpert - 22.05.2018

Panthers QB Trenton Jones sucht einen Receiver

Panthers QB Trenton Jones sucht einen Receiver (© Sophia Zull)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 3. Ligamehr News Würzburg Pantherswuerzburg-panthers.comSpielplan/Tabellen 3. LigaLeague Map 3. LigaSpielplan/Tabellen Würzburg PanthersOpponents Map Würzburg Panthersfootball-aktuell-Ranking Deutschland
USA erleben
Würzburg Panthers
Passau Pirates
Passau Pirates
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Frankfurt Universe

3

Berlin Rebels

4

Braunschweig NY Lions

5

Dresden Monarchs

6

Marburg Mercenaries

7

Potsdam Royals

8

Munich Cowboys

9

Kiel Baltic Hurricanes

10

Allgäu Comets

Hamburg Huskies

Rhein-Main R. Offenbach

Mülheim Shamrocks

Wernigerode Mountain T.

Gießen Golden Dragons II

Elmshorn Fighting Pirates

Cologne Ronin

Nordhorn Vikings

Fulda Saints

Krefeld Ravens

zum Ranking vom 20.10.2018
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Mecklenburg-Vorpommern
Mecklenburg-Vorpommern
Mecklenburg-Vorpommern
Mecklenburg-Vorpommern
Berlin
Berlin
Berlin
Brandenburg
Brandenburg
Brandenburg
Bayern
Bayern
Nordrhein-Westfalen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE