Hard Knocks mit den Browns steht an!

Baker Mayfield wird natürlich einer der Hauptdarsteller der Staffel werdenDie Cleveland Browns werden dieses Jahr im Trainingscamp von einem Filmteam begleitet und in der Mini-Serie "Hard Knocks" unter die Lupe genommen.

Die vom amerikanischen Bezahlsender HBO produzierte Doku-Serie begleitet eine Mannschaft in der Off- beziehungsweise Preseason in vier Episoden. Hard Knocks war bis zu der grandiosen und zurecht preisgekrönten "All or nothing"-Serie, die mittlerweile auch schon auf drei NFL-Staffeln (Saison 2015 Arizona Cardinals, 2016 Los Angeles Rams und 2017 Dallas Cowboys) zurückblicken kann, die man auch hierzulande bei Amazon Prime sehen konnte, der absolute Goldstandard, was Einblicke in ein Footballteam anging.


Inwieweit sich die Browns freiwillig gemeldet hatten oder zu ihrem Glück "gezwungen" werden mussten, ist nicht bekannt.

Nachdem sich eine Zeit lang keine freiwilligen Interessenten mehr fanden, beschlossen die Teamowner, dass ein Pool von Teams gebildet wird, aus denen dann eines den Zuschlag bekommt. Nicht in den Pool kommen Mannschaften, die entweder einen neuen Head Coach verpflichtet haben oder in einer der beiden letzten Saisons in den Playoffs aufliefen oder bereits in den letzten Jahren in der Show gezeigt wurden.


Dass die Teams nicht mehr gerade Schlange standen, ist vorwiegend den Coaches zu verdanken, die jede Ablenkung vermeiden möchten, dabei aber den Werbewert der Sendung verkennen beziehungsweise ausblenden.


Für den durchschnittlichen Footballfan ist Hard Knocks jedenfalls ein hervorragender Appetithappen auf die neue Footballsaison – egal, welche Mannschaft gezeigt wird.


Die erste Staffel wurde im Jahr 2001 mit den Baltimore Ravens ausgestrahlt und im Jahr darauf mit den Dallas Cowboys fortgeführt. Es folgte eine Durststrecke bis 2007, als die Kansas City Chiefs Hauptdarsteller spielen durften.

2008 waren es erneut die Cowboys – Owner Jerry Jones konnte man noch nie Marketingblindheit vorwerfen – bevor die Cincinnati Bengals (2009 und 2013), die New York Jets (2010), Miami Dolphins (2012), Atlanta Falcons (2014), Houston Texans (2015), Los Angeles Rams (2016) und Tampa Bay Buccaneers (2017) ran durften.

Bei den Browns gibt es dank der historischen 0-16 Saison 2017, der verrückten Offseason mit täglichen Neuverpflichtungen, Baker Mayfield als überraschender Wahl an #1 im Draft und einem Head Coach Hue Jackson, der gewinnen muss, um seinen Job zu behalten, mehr als genug Storylines.

Gute Zeiten für Footballfans hierzulande.

In Deutschland können NFL Gamepass Inhaber die Serie im Original sehen; bei Pro7 Maxx lief in der Vorsaison ebenfalls jede Folge.


Carsten Keller - 20.05.2018

Baker Mayfield wird natürlich einer der Hauptdarsteller der Staffel werden

Baker Mayfield wird natürlich einer der Hauptdarsteller der Staffel werden (© Carsten Keller)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Cleveland Brownswww.clevelandbrowns.comSpielplan/Tabellen Cleveland BrownsOpponents Map Cleveland Brownsfootball-aktuell-Ranking NFL
USA erleben
Booking.com
Cleveland Browns

Spiele Cleveland Browns

09.09.

Cleveland Browns - Pittsburgh Steelers

21

:

21

16.09.

New Orleans Saints - Cleveland Browns

21

:

18

21.09.

Cleveland Browns - New York Jets

21

:

17

30.09.

Oakland Raiders - Cleveland Browns

45

:

42

07.10.

Cleveland Browns - Baltimore Ravens

12

:

9

14.10.

Cleveland Browns - Los Angeles Chargers

14

:

38

21.10.

Tampa Bay Buccaneers - Cleveland Browns

26

:

23

28.10.

Pittsburgh Steelers - Cleveland Browns

18:00 Uhr

04.11.

Cleveland Browns - Kansas City Chiefs

19:00 Uhr

11.11.

Cleveland Browns - Atlanta Falcons

19:00 Uhr

25.11.

Cincinnati Bengals - Cleveland Browns

19:00 Uhr

02.12.

Houston Texans - Cleveland Browns

19:00 Uhr

09.12.

Cleveland Browns - Carolina Panthers

19:00 Uhr

16.12.

Denver Broncos - Cleveland Browns

02:20 Uhr

23.12.

Cleveland Browns - Cincinnati Bengals

19:00 Uhr

30.12.

Baltimore Ravens - Cleveland Browns

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Cleveland Browns
Cleveland Browns
Kerryon Johnson ist der Offensivspieler der Woche mit 158 Rush Yards

NFL Woche 7

Knisternde
Spannung überall

Cincinnati Bengals

NFL

football-aktuell Ranking

1

Kansas City Chiefs

2

Los Angeles Rams

3

New England Patriots

4

Pittsburgh Steelers

5

Baltimore Ravens

6

Chicago Bears

7

Detroit Lions

8

Los Angeles Chargers

9

New Orleans Saints

10

Seattle Seahawks

Kansas City Chiefs

Detroit Lions

New England Patriots

Houston Texans

Indianapolis Colts

Cincinnati Bengals

Los Angeles Rams

Baltimore Ravens

Miami Dolphins

Jacksonville Jaguars

zum Ranking vom 22.10.2018
Cincinnati Bengals
Baltimore Ravens
Baltimore Ravens
The Tampa Bay Buccaneers flagThe Tampa Bay Buccaneers flagFoto-Show ansehen: Cleveland Browns
Tampa Bay Buccaneers - Cleveland Browns
Überblick: Foto-Shows NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE