Sharks wieder mit allen Chancen

Es war ein sonniger und warmer Nachmittag in Zug, als die Schaffhausen Sharks auf die bis dahin noch ungeschlagenen Midland Bouncers trafen. In einer Lage umkämpften Partie setzten sich die Gäste zum Schluss noch deutlich mit 25:0 durch, die ihre aktuelle Siegesserie somit auf drei Spiele in Folge ausbauen konnten. Lediglich zum Saisonauftakt verlor man knapp gegen die Morges Bandits mit 8:13. Da aber nun alle Teams der Nationalliga C mindestens eine Niederlage aufweisen, ist für die Schaffhauser wieder alles drin. Im nächsten Heimspiel am 19.05.2018 treffen die Sharks auf die bisher sieglosen Lumberjacks aus Chur. In dieser Partie ist ein Sieg natürlich Pflicht für die Sharks, will man nicht alle Chancen leichtfertig verspielen.

Das Spiel startete gut für die Sharks, nach gewonnenem Coin-Toss bekam die Schaffhauser Offense den Ball und konnte diesen gut in Richtung Endzone bewegen. Jedoch gelang den Gästen kein Touchdown und auch der Field Goal-Versuch der Schaffhauser wurde vom Heimteam geblockt. Die Defense der Sharks spielte von Beginn an stark auf und ließ so im ersten Drive der Bouncers ebenfalls keine Punkte zu. Mit ihrem zweiten Drive gelang die Offense der Gäste wieder in die Red Zone, konnten jedoch auch dieses Field Goal nicht verwerten. Das Spiel war von beiden Seiten hart umkämpft, schliesslich fanden die Schaffhausen Sharks noch in der ersten Halbzeit ihren Weg in die Endzone und konnten mit einer 7:0-Führung in die Halbzeitpause gehen.

Auch in der zweiten Halbzeit zeigte die Defense der Sharks ihre Stärke und erschwerte es den Bouncers den Ball zu bewegen. Bei den Schaffhauser hingegen nahm das Laufspiel an Fahrt auf und konnten so die Führung durch ein diesmal erfolgreichen Field-Goal-Versuch auf 10:0 ausweiten. Die Partie blieb aber trotzdem noch lange hart umkämpft, doch schlussendlich konnten die Sharks mit zwei weiteren Touchdown für ein deutliches Resultat sorgen.

Wittig - 17.05.2018

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Nationalliga Cwww.safv.chmehr News Schaffhausen Sharkswww.shsharks.chmehr News Zug Midland Bouncerswww.midland-bouncers.chSpielplan/Tabellen Nationalliga CLeague Map Nationalliga CSpielplan/Tabellen Schaffhausen SharksOpponents Map Schaffhausen SharksSpielplan/Tabellen Zug Midland BouncersOpponents Map Zug Midland Bouncersfootball-aktuell-Ranking Europa
Schaffhausen Sharks

Spiele und Tabelle Schaffhausen Sharks

31.03.

Langenthal Invaders - Schaffhausen Sharks

0

:

16

07.04.

Schaffhausen Sharks - Zürich State Spartans

49

:

13

14.04.

Schaffhausen Sharks - Lugano Rebels

7

:

3

28.04.

Solothurn Ducks - Schaffhausen Sharks

0

:

88

12.05.

Schaffhausen Sharks - Langenthal Invaders

21

:

6

19.05.

Zürich State Spartans - Schaffhausen Sh.

13

:

45

Schaffhausen Sharks

1.000

6

6

0

0

226

:

35

Lugano Rebels

.667

3

2

1

0

116

:

7

Midland Bouncers

.667

3

2

1

0

126

:

55

Langenthal Invaders

.400

5

2

3

0

103

:

105

Zürich State Spartans

.200

5

1

4

0

89

:

203

Solothurn Ducks

.000

4

0

4

0

7

:

262

26.05.

Midland Bouncers - Schaffhausen Sharks

14:00 Uhr

02.06.

Lugano Rebels - Schaffhausen Sharks

14:00 Uhr

16.06.

Schaffhausen Sharks - Solothurn Ducks

14:00 Uhr

30.06.

Schaffhausen Sharks - Midland Bouncers

14:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Schaffhausen Sharks
Nationalliga B
Nationalliga B
Nationalliga A
Nationalliga A
Damen
Frauenfootball im AufwindDer Hartnäckigkeit von Carla Schubiger ist es zu verdanken, dass der Frauenfootball in der Schweiz 1998 aus den Startlöchern kam.Für manche sind American Football und Frauen zwei Dinge, die nicht zueinander passen. Doch davon lassen sich die Damen in der Schweiz nicht abschrecken. Sie heißen Vivien Aregger, Rania Larfhoussi, Salome Meyer und Flavia Stucki - vier Mädchen, die jedes Wochenende mit ihren männlichen "Kollegen" in der Schweizer U19-Liga ihre Helme aufsetzen. Rania spielt Wide...alles lesenKlare Sache für Broncos LadiesTelfs Ladies etwas stärker
Vereine Schweiz
Slowenien
Slowenien
Slowenien
Slowenien
Österreich
Österreich

Europa

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Tirol Raiders

3

Vienna Vikings

4

Braunschweig NY Lions

5

Graz Giants

6

Frankfurt Universe

7

Stuttgart Scorpions

8

Hildesheim Invaders

9

Danube Dragons

10

Dresden Monarchs

Schwäbisch Hall Unicorns

Braunschweig NY Lions

Vienna Vikings

Hildesheim Invaders

Ingolstadt Dukes

Frankfurt Universe

Tirol Raiders

Prague Black Panthers

Danube Dragons

Marseille Blue Stars

zum Ranking vom 19.05.2019
Österreich
Schweiz
Schweiz
Schweiz
Tschechien
Tschechien
CEFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE