Scorpions reisen ins Allgäu

Auf Neu-Scorpions-DB Colin Barrier, letztes Jahr noch im Trikot der Comets, wird Schwerstarbeit zu kommen.Für das zweite von drei Auswärtsspielen im Mai geht es am Sonntag für die Stuttgart Scorpions nach Kempten zu den Allgäu Comets. Die Bayern unterlagen in ihrem ersten Heimspiel den Schwäbisch Hall Unicorns mit 14:55, im zweiten Saisonspiel konnte man ein punktereiches Spiel bei den Ingolstadt Dukes mit 52:42 für sich entscheiden. Dabei ließen sich die Comets ihre zwischenzeitlich auf 38:14 ausgebaute Führung fast noch aus der Hand nehmen.

Zur neuen Saison fand ein Umbruch im Allgäu statt, denn nach neun Jahren verabschiedete sich Head Coach Brian Caler, der die Comets von der Regionalliga bis in die GFL geführt hatte. Nach dem Aufstieg 2013 gelang bereits 2015 die Teilnahme an den Playoffs, wo erst im Halbfinale Schluss war. Auch im folgenden Jahr wurden die Playoffs erreicht, 2017 verpasste man diese auf dem fünften Tabellenplatz. Gegen die Scorpions erfolgten in dieser Spielzeit ein deutlicher Sieg in Kempten (31:0) und eine Niederlage in letzter Minute auf der Waldau (30:33). Seit dieser Saison wird das Team vom US-Amerikaner Stan Bedwell trainiert, der eine passlastige Offense, angeführt von US-Quarterback Justin Sottilare, installierte. Diese hat sich mittlerweile eingespielt und wird die Defense der Schwaben sicherlich fordern. Dann wird auch DB Colin Barrier, der von 2013-2017 für die Comets auflief, gegen seine ehemaligen Mitspieler gefragt sein.
Auch auf Seiten der Scorpions ist mit einer besser abgestimmten Offense zu rechnen, da das Team mit Interims-Quarterback Rick Webster eine weitere Woche Vorbereitung absolvieren konnte.
Kickoff in Kempten ist am am 20.05. um 15 Uhr.

Gohlke - 17.05.2018

Auf Neu-Scorpions-DB Colin Barrier, letztes Jahr noch im Trikot der Comets, wird Schwerstarbeit zu kommen.

Auf Neu-Scorpions-DB Colin Barrier, letztes Jahr noch im Trikot der Comets, wird Schwerstarbeit zu kommen. (© Frank BAUMERT)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Allgäu Cometswww.allgaeu-comets.demehr News Stuttgart Scorpionsstuttgart-scorpions.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Allgäu CometsOpponents Map Allgäu CometsSpielplan/Tabellen Stuttgart ScorpionsOpponents Map Stuttgart Scorpionsfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Stuttgart Scorpions
Stuttgart Scorpions
Stuttgart Scorpions
Stuttgart Scorpions
Biberach Beavers
Biberach Beavers

Berlin Rebels - Cologne Crocodiles

71.9 % setzen auf die Berlin Rebels

Stuttgart Scorpions - Schwäbisch H. Unic.

82.7 % tippen auf Sieg der Schwäbisch Hall Unicorns

Solingen Paladins - Berlin Adler

82.7 % tippen auf die Solingen Paladins

Ravensb. Razorbacks - Montabaur Fighting F.

88.6 % gehen mit den Ravensburg Razorbacks

Biberach Beavers
Pforzheim Wilddogs
Pforzheim Wilddogs
Pforzheim Wilddogs
Stuttgart Silver Arrows
Allgaeu Comets beim Einlauf RCB  # 9 Thomas...Allgaeu Comets beim Einlauf RCB  # 9 Thomas...Foto-Show ansehen: GFL
Allgaeu Comets vs. Stuttgart Scorpions
Überblick: Foto-Shows Deutschland
Stuttgart Silver Arrows
Stuttgart Silver Arrows
Bad Mergentheim Wolfpack
Crailsheim Titans
Kuchen Mammuts
Mannheim Bandits

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Berlin Rebels

3

Braunschweig NY Lions

4

Frankfurt Universe

5

Potsdam Royals

6

Dresden Monarchs

7

Kiel Baltic Hurricanes

8

Cologne Crocodiles

9

Ingolstadt Dukes

10

Allgäu Comets

Schwäbisch Hall Unicorns

Munich Cowboys

Berlin Rebels

Gießen Golden Dragons

Potsdam Royals

Braunschweig NY Lions

Dresden Monarchs

Berlin Kobras

Cologne Crocodiles

Nürnberg Rams

zum Ranking vom 17.06.2018
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE