Bulldogs U16 weiter optimistisch

Marc Buzzel auf dem Weg zum Bielefelder TouchdownMit 26 Spielern reisten die Bielefeld Bulldogs zu den Münster Blackhawks. Bei sonnigen 27 Grad stand das erste Auswärtsspiel unter schwierigen Bedingungen für beide Mannschaften. Die Münster Blackhawks, die mit vielen groß gewachsenen Spielern einen schwierigen Gegner darstellen sollte, luden zu ihrem ersten Saisonspiel ein, sodass die Bulldogs im voraus keinen Aufschluss über die Stärke des Gegners hatte. Nach einem Punt der Bulldogs konnten die Blackhawks bereits in ihrem ersten Drive mit 7:0 in Führung gehen. Doch die Bielefelder konnten mit einem 40 Yard Pass von Mike Driftmann auf Marc Bunzel den 6:7-Anschluss markieren. Das Ende des ersten Viertels sowie das Zweite wurden von den defensiven Reihen auf beiden Kontrahenten bestimmt. Erst zum Ende hin konnten beide Mannschaften noch einmal punkten, sodass es nach einem Touchdownlauf von Mike Driftmann mit 12:15 aus Sicht der Gäste in die Halbzeit ging.

Nachdem in der Halbzeit die Energiespeicher ein wenig aufgeladen werden konnten, ging es mit neuem Mut und der Aufgabe einen zwei Punkte Rückstand wett zu machen, ins dritte Viertel. Hier konnte sich die Defense auszeichnen und zwang die Blackhawks zu einem Punt kurz von der eigenen Goal Line. Dieser wurde durch eine starken Rush der kompletten Defense um Middle Linebacker Noah Yilmaz geblockt und in der Endzone gesichert. Doch wurde von den Schiedsrichtern zuvor abgepfiffen, sodass der eigentliche Touchdown nicht zählte und erneut gepuntet werden musste. In der Folgezeit wurde dann von beiden Verteidigungsreihen nicht viel zugelassen. Erst in der Mitte des letzten Viertels musste sich die Bulldogs-Defense noch einmal geschlagen geben. Danach blieb es bei dem Stand von 22:12 für Münster und die Bulldogs mussten sich knapp geschlagen geben. Aber die Bielefelder bleiben optimistisch.

"Jetzt haben wir eine schwierige Aufgabe für das Rückspiel. Wir müssen mit 11 Punkten gewinnen, um unser Ziel der dritten Meisterschaft in Folge zu erreichen", so Daniel Korbmacher. Nico Wolff fügte an, dass es jetzt im Training darum geht sich kontinuierlich zu steigern, um im Rückspiel gewappnet zu sein.

Tillmann - 12.05.2018

Marc Buzzel auf dem Weg zum Bielefelder Touchdown

Marc Buzzel auf dem Weg zum Bielefelder Touchdown (© Bulldogs / S. Korbmacher)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News U17mehr News Bielefeld Bulldogswww.bielefeld-bulldogs.demehr News Münster Blackhawkshawksnation.defootball-aktuell-Ranking Deutschland
Bielefeld Bulldogs
Düsseldorf Panther
Düsseldorf Panther
Langenfeld Longhorns
Solingen Paladins
Niedersachsen
Niedersachsen
Niedersachsen
Niedersachsen
Niedersachsen
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Bayern
Bayern
Bayern
Berlin
Schleswig-Holstein
Sachsen
Hessen
Nordrhein-Westfalen

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Braunschweig NY Lions

3

Berlin Rebels

4

Frankfurt Universe

5

Dresden Monarchs

6

Potsdam Royals

7

Kiel Baltic Hurricanes

8

Marburg Mercenaries

9

Cologne Crocodiles

10

Allgäu Comets

Allgäu Comets

Kiel Baltic Hurricanes

Montabaur Fighting Farm.

Marburg Mercenaries

München Rangers

Cologne Crocodiles

Heilbronn Miners

Ingolstadt Dukes

Beelitz Blue Eagles

Hildesheim Invaders

zum Ranking vom 12.08.2018
Rheinland-Pfalz
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
German Bowl XL
www.AutoTeileXXL.DE