Francis in Kiel eingetroffen

Running Back Khristophur FrancisKurz nach Saisonstart haben die Kiel Baltic Hurricanes noch einmal personelle Verstärkung geholt. Running Back Khristophur Francis landete am Montag in Deutschland und stieg in der Woche ins Training ein.

"Ich freue mich, Khris jetzt im Team zu haben", so Hurricanes Geschäftsführer Gunnar Peter, "Wir haben uns nach dem Weggang von JD Woods, der einer Probetrainingseinladung nach Kanada folgte, sorgfältig überlegt wie und mit wem wir den zweiten Amerikaner-Spot in der Offense besetzen wollen und ich bin mit den ersten persönlichen und sportlichen Eindrücken sehr zufrieden."

Der 24-jährige Amerikaner spielte von 2013 bis 2017 an der University of North Carolina, der ehemaligen Wirkungsstätte von Hurricanes Cheftrainer Dan Disch. Dort erlief Francis 2013 in seiner Freshman Saison 236 Yards, zog sich jedoch im Jahr darauf eine Verletzung zu und kämpfte anschließend mit seinen Teamkollegen Elijah Hood und TJ Logan um Einsatzzeit, die mittlerweile beide in der NFL spielen (Oakland Raiders/Arizona Cardinals).

Doch auch nach seinem Abschluss im Frühjahr 2017 blieb der aus Durham, North Carolina stammende Running Back im Training. Noch im März nahm er an einem Tryout der Sasketchewan Roughriders in North Carolina für einen Platz in dem Team der kanadischen Profiliga teil und wurde für ein zweites Probetraining im April in Florida eingeladen, jedoch nicht verpflichtet.

Schlüter - 04.05.2018

Running Back Khristophur Francis

Running Back Khristophur Francis (© Schlüter)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Kiel Baltic Hurricaneswww.hurricanes-kiel.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Kiel Baltic HurricanesOpponents Map Kiel Baltic Hurricanesfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Kiel Baltic Hurricanes
Lübeck Cougars
Lübeck Cougars
Lübeck Cougars
Elmshorn Fighting Pirates
Elmshorn Fighting Pirates
Elmshorn Fighting Pirates
Ostholstein Vikings

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Schwäbisch Hall Unicorns

3

Frankfurt Universe

4

Dresden Monarchs

5

Berlin Rebels

6

Potsdam Royals

7

Cologne Crocodiles

8

Allgäu Comets

9

Ingolstadt Dukes

10

Kiel Baltic Hurricanes

Hildesheim Invaders

Dresden Monarchs

Straubing Spiders

Ravensburg Razorbacks

Kassel Titans

Berlin Rebels

Nürnberg Rams

Weinheim Longhorns

Stuttgart Scorpions

Solingen Paladins

zum Ranking vom 21.05.2018
Baden-Württemberg
Hessen
Niedersachsen
Schleswig-Holstein
Nordrhein-Westfalen
Mecklenburg-Vorpommern
Die New Yorker Lions haben ihren No. 1...Die New Yorker Lions haben ihren No. 1...Foto-Show ansehen: GFL
New Yorker Lions vs. Kiel Baltic...
Überblick: Foto-Shows Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE