Der "Homeboy" bleibt in Dallas

Connor Williams kommt zu den CowboysDie Dallas Cowboys mussten kurz die Schlappe in Form des Trades der Eagles, die den gewünschten Tight End Dallas Goedert holten, und der Aussagen von ex-Eagles Kicker Akers verkraften, dann durften die Fans jubeln: Dallas holte sich, verkündet von Cowboys Legende Bob Lilly, Tackle / Guard Connor Williams, der aus der Gegend kommt.

Connor Williams gilt als einer der besten Tackles dieser Draftklasse; der ehemalige Texas Longhorn besitzt den perfekten Körperbau für einen Left Tackle; seine Reaktionszeit nach dem Snap und seine Geschwindigkeit, um in Position zu kommen, ist herausragend.

Die Koordination zwischen Ober- und Unterkörper gelingt ihm hervorragend und er erlaubt nahezu nie Druck über die Innenseite. Mit starken Händen und dem Nutzen perfekter Winkel im Passspiel, gepaart mit der Fähigkeit, seine Blocks zu finishen, gehört er zu den besten auf seiner Position.

Er befolgt den Rat von ex-Steelers Wide Receiver Hines Ward ("always keep your head on a swivel") und lebt immer in der Spielsituation. Seine Beweglichkeit, Geduld und Energie reisst seine komplette Line mit. Ihm macht es nichts aus, allein mit seinem Gegenspieler fertig werden zu müssen – sowohl im Passing als auch im Running Game.

Als problematisch könnte sich herausstellen, dass er die letzten beiden Jahre sowohl mit Meniskus als auch mit Kreuzbandproblemen zu kämpfen hatte. Zudem muss er seine Holding Strafen zurückschrauben.

Er besitzt schon jetzt Athletik und Fußarbeit auf höchstem Niveau und ist daher einer der besten Tackles, was sich bei den Cowboys schnell bezahlt machen sollte.

Carsten Keller - 28.04.2018

Connor Williams kommt zu den Cowboys

Connor Williams kommt zu den Cowboys (© Carsten Keller)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Texas Longhornswww.texassports.commehr News Dallas Cowboyswww.dallascowboys.comSpielplan/Tabellen Texas LonghornsOpponents Map Texas LonghornsSpielplan/Tabellen Dallas CowboysOpponents Map Dallas Cowboysfootball-aktuell-Ranking Collegefootball-aktuell-Ranking NFL
USA erleben
Booking.com
Dallas Cowboys

Spiele Dallas Cowboys

09.09.

Carolina Panthers - Dallas Cowboys

16

:

8

17.09.

Dallas Cowboys - New York Giants

20

:

13

23.09.

Seattle Seahawks - Dallas Cowboys

24

:

13

30.09.

Dallas Cowboys - Detroit Lions

26

:

24

08.10.

Houston Texans - Dallas Cowboys

19

:

16

14.10.

Dallas Cowboys - Jacksonville Jaguars

40

:

7

21.10.

Washington Redskins - Dallas Cowboys

22:25 Uhr

06.11.

Dallas Cowboys - Tennessee Titans

02:15 Uhr

12.11.

Philadelphia Eagles - Dallas Cowboys

02:20 Uhr

18.11.

Atlanta Falcons - Dallas Cowboys

19:00 Uhr

22.11.

Dallas Cowboys - Washington Redskins

22:30 Uhr

30.11.

Dallas Cowboys - New Orleans Saints

02:20 Uhr

09.12.

Dallas Cowboys - Philadelphia Eagles

22:25 Uhr

16.12.

Indianapolis Colts - Dallas Cowboys

19:00 Uhr

23.12.

Dallas Cowboys - Tampa Bay Buccaneers

19:00 Uhr

30.12.

New York Giants - Dallas Cowboys

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Dallas Cowboys
Dallas Cowboys
Kann Mark Ingram wieder allen davonziehen?

Vorschau NFL-Woche 7

Top Offense
vs. Top Defense

Dallas Cowboys
Washington Redskins
Washington Redskins
Washington Redskins
NFC East
NFC East

NFL

football-aktuell Ranking

1

Los Angeles Rams

2

Kansas City Chiefs

3

Baltimore Ravens

4

Pittsburgh Steelers

5

New England Patriots

6

Cincinnati Bengals

7

Chicago Bears

8

Los Angeles Chargers

9

Seattle Seahawks

10

New Orleans Saints

New England Patriots

Los Angeles Rams

Baltimore Ravens

Dallas Cowboys

Seattle Seahawks

Chicago Bears

Jacksonville Jaguars

Kansas City Chiefs

Carolina Panthers

Tennessee Titans

zum Ranking vom 19.10.2018
NFC East
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE