Lions holen Running Back

Kerryon Johnson macht für die Lions weiterEx-Lions Wide Receiver Nate Burleson durfte den Zweitrundenpick der Lions verkünden und lieferte eine großartige Show. Rich Eisens "oh boy" muss man nicht mehr ergänzen. Es wurde mit Kerryon "Carry-On" Johnson ein Running Back.

Kerryon Johnson, der am College in Auburn spielte, ist ein schlanker und großer Running Back, der 2017 mit 1.400 Rush Yards, 200 Receiving Yards und 20 Touchdowns ein hervorragendes Jahr ablieferte.

Er zeigte auch in den beiden Spielen gegen die Topteams Alabama und Georgia starke Leistungen und schaffte jeweils über 100 Yards. Seine Pass Protection ist durchaus brauchbar und bei seinen Läufen schafft er es regelmäßig, gegnerische Verteidiger aussteigen zu lassen und Tackles zu brechen.

Auch als Receiver ist er durchaus brauchbar und seine Flexibilität erlaubt es ihm auch, im Slot oder sogar der Wildcat-Formation aufzulaufen. Er hat einen perfekten Blick für das Spielfeld und wartet geduldig, bis ihm seine Vorblocker eine Lücke öffnen, wo er mit schnellen und kurzen Antritten durchsprintet.

Er kämpfte bereits am College mit der ein oder anderen Verletzung (Leiste und Schulter) und vermeidet auch den ein oder anderen Tackle, anstatt durchzulaufen. Zudem ist er nicht der allerschnellste Running Back.

Sollte die medizinische Abteilung seine Verletzungen in den Griff kriegen können, ist er aber auf jeden Fall eine Verstärkung für die Lions.

Carsten Keller - 28.04.2018

Kerryon Johnson macht für die Lions weiter

Kerryon Johnson macht für die Lions weiter (© Carsten Keller)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Auburn Tigerswww.auburntigers.commehr News Detroit Lionswww.detroitlions.comSpielplan/Tabellen Auburn TigersSpielplan/Tabellen Detroit LionsOpponents Map Detroit Lions
Booking.com
Auburn Tigers
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
NFL
NFL
NFL
NFL
Europa
Europa
Europa
Europa
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE