Giants starten mit Guard Will Hernandez

Justin Tuck durfte den Pick der Giants verkündenMit dem 34. Pick im Draft zogen die New York Giants Guard Will Hernandez (UTEP). Der Pick wurde von Justin Tuck verkündet, der sich gleich mit den unzähligen Cowboys-Fans anlegte.

Will Hernandez, der am eher zweitklassigen College in El Paso bei UTEP gespielt hatte, ist ein herausragender Athlet, der mit einfachem und flüssigem Bewegungsablauf begeistert. So kann er die Moves der gegnerischen Pass Rusher perfekt imitieren und auch alleine tackeln.

Wenn er nach dem Snap besiegt wurde, schaffte er es, sofort auf 0 zu stellen und seine Position wieder einzunehmen. Er besitzt einen guten Schwerpunkt, der kaum einmal außer Balance gebracht werden kann. Er besitzt eine sehr gute Auffassungsgaben und spielt mit einem gemeinen Touch bis das Play abgepfiffen wurde. Mit exzellenter Technik und guter Koordination zwischen Ober- und Unterkörper überzeugte er die Scouts, die ihn in der ersten Runde weggehen sahen.

Anzumerken ist, dass er nicht gegen die besten Gegner spielte und Probleme hatte, das zweite Level beim Blocken zu erreichen; er ist sowohl als Center als auch als Guard in einem Power Blocking System einsetzbar.

Seine Fußarbeit und sein Bewegungsablauf gehören zu den besten seiner Klasse und er wird den Giants sofort weiterhelfen können.



Carsten Keller - 28.04.2018

Justin Tuck durfte den Pick der Giants verkünden

Justin Tuck durfte den Pick der Giants verkünden (© Carsten Keller)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Texas-El Paso Minerswww.utepathletics.commehr News New York Giantswww.giants.comSpielplan/Tabellen Texas-El Paso MinersSpielplan/Tabellen New York GiantsOpponents Map New York Giants
Booking.com
SEC
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Europa
Europa
Europa
Europa
Europa
NFL
NFL
Cheerleading
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE