Silverhawks nehmen Revanche

Die Ljubljana Silverhawks haben erfolgreich Revanche für ihre Niederlage im Hinspiel bei den Danube Dragons genommen. Unterlag man zu beginn der saison noch mit 12:23 konnte man diesmla den spieß umdrehen un einen knappen 31:28-Sieg einfahren. Damit rückten die Slowenen in der tabelle an den Dragons vorbei und befinden sich nun auf dem vierten Platz.

Die Silverhawks hielten für die Dragons gleich zu Beginn keine Gastgeschenke bereit. Sie punkteten durch Matic Tomse und Eugen Sumic umgehend, da die Dragons Defense mit Anlaufschwierigkeiten startete. Mit 14:0 konnten die gastgbere so schon bald auf eine deutliche Führung bauen, doch im Gegenzug brachte ein Return von Thomas Meznik die Dragons Offense in einesehr gute Feldposition. Running Back Manuel Chytilek erreichte wenig später die Endzone zum 6:14. In ungewohnter Position, Thomas Meznik als Kicker für den PAT. Doch erfolgreich, der Zusatzpunkt zum 7:14 gelang.

Eine Interception von Paul Schachnerbrachte die Dragons Offense wieder auf das Feld. Quarterback Chad Jeffries gelangt auf der Flucht vor der Silverhawks Defense ein weiter Pass auf Reinhard Knaus. Mit Dominik Mattes erreichte der nächste Running Back der Dragons die Endzone, PAT erfolgreich zum 14:14.

Nach einem weiten Pass waren die Silverhawks gefährlich nahe der Dragons Endzone. Eine starke Defense Leistung der Dragons verhinderte aber weitere Punkte des Gastgebers. Die Offense der Gäste beendete ihrseits den folgenden Angriff mit einem Touchdown von Richard Weber. Kurz vor der Pause konnten die Silverhawks durch erneut Tomse aber noch zum 21:21 ausgleichen.

Nach der Pause konnten die Silverhawks ducrh Zach Cavanaugh wieder mit 28:21 in Führung gehen. Im Gegenzug versuchten die Dragons mit ihrer Offense den vierten Versuch auszuspielen. Die Verteidigung der Silverhawks passte aber gut auf und verhinderte einen Score. Im vierten Quarter erhöhten die Gastgeber mit einem Field Goal von Drejc Sarabon auf 31:21.

Ein weiter Pass auf Philip Haun und ein darauf folgender Lauf in die Endzone durch Dominik Mattes führten zum Spielstand von 28:31 und ließ bei den Dragons noch einmal Hoffnung aufkeimen. Ein 44-Yard-Field-Goal-Versuch von Reinhard Krause in den letzten Spielsekunden ging dann aber daneben, sodass die Aufholjagd ohne Erfolg blieb.

Wittig - 23.04.2018

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News AFLfootball.atmehr News Danube Dragonswww.danubedragons.orgmehr News Ljubljana Silverhawkssilverhawks.siSpielplan/Tabellen AFLLeague Map AFLSpielplan/Tabellen Danube DragonsSpielplan/Tabellen Ljubljana Silverhawks
Ljubljana Silverhawks
Frankreich
Frankreich
Dänemark
Dänemark
Norwegen
Norwegen
Schweden
Schweden
Finnland
Finnland
NFL
NFL
NFL
Deutschland
Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE