Badalona sorgt für Überraschung

Der Head Coach Oscar Calatayud (Badalona Dracs) sorgte in der EFL für eine große Überraschung. Der Titelverteidiger des EFL Cups IV und amtierender französischer Vizemeister musste sich am letzten Wochenende in Thonon-les-Bains, auf eigenem Platz mit 20:37 gegen die Badalona Dracs geschlagen geben. Rund 2000 Zuschauer wollten den spanischen Meister und die Panther im Joseph Moynat Stadion spielen sehen und mussten akzeptieren, dass sich die Drachen mit ihrem Head Coach Oscar Calatayud den einheimischen Franzosen unbestritten besser präsentierten. Für Thonon kommt es nun darauf an, gegen Milano am 12. Mai unbedingt zu gewinnen, um doch noch das Finale zu erreichen. Vor allem müssen die Panther mindestens mit einem 22 Punkte Vorsprung gewinnen, um die Gruppenphase zu überstehen.
Das EFL Endspiel ist in diesem Jahr für den 9. Juni angesetzt.

Schlüter - 20.04.2018

Der Head Coach Oscar Calatayud (Badalona Dracs) sorgte in der EFL für eine große Überraschung.

Der Head Coach Oscar Calatayud (Badalona Dracs) sorgte in der EFL für eine große Überraschung. (© Zelter Media Service)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News EFLwww.eurobowl.infomehr News Badalona Dracswww.badalonadracs.esmehr News Thonon Black Pantherswww.les-black-panthers.orgSpielplan/Tabellen EFLLeague Map EFLfootball-aktuell-Ranking Europa
Thonon Black Panthers
Österreich
Österreich
Österreich
Österreich
Österreich
Ungarn
Ungarn
Ungarn
NFL
NFL
NFL
NFL
NFL
NFL
College
College
College
College
College
Europa
Europa
Europa
Europa
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE