Cardinals treten bei den Devils an

Die Cardinals wollen den zweiten Sieg einfahrenDas erste Auswärtsspiel der Assindia Cardinals in der Regionalliga West ist ein echtes Straßenbahnderby. Es geht am Samstag zu den Gelsenkirchen Devils. Die Stadien der beiden Kontrahenten liegen gerademal knapp zehn Kilometer auseinander. Kickoff im Fürstenbergstadion an der Fischerstrasse ist um 16 Uhr. Die "Men In Blue" möchten nach dem Auftaktsieg gegen die Cologne Falcons direkt nachlegen. In der Woche hat man sich intensiv auf den Gegner vorbereitet und vor allem an den Problemen aus dem Spiel gegen Köln gearbeitet. Die Cardinals hatten einige Situationen im Spiel nicht so konsequent gespielt, wie es die Coaches gerne gesehen hätten.

Head Coach Yves Thissen: "Es war für uns eine relative kurze Erholungszeit, die wir versucht haben optimal zu nutzen. Es war durch die Vorbereitung auf das Spiel eher eine aktive Erholung für unser Team." Durch die unmittelbare Nachbarschaft hatte man sich bereits in der letzten Spielzeit zu einem Freundschaftsspiel getroffen. "Wir haben im letzten Jahr einmal ein Scrimmage gegen Gelsenkirchen gespielt, von daher erwarten wir eine etwas andere Offense des Gegners, als zuletzt im Spiel gegen Köln. Wir mussten also schon eine ganze Menge vorbereiten, um unser Team auf den Gegner einzustellen", hatten Yves Thissen und die Coaches ein anspruchsvolles Programm für die Trainingswoche.

Mit der kurzen Pause zwischen den Spielen haben die Cardinals keine großen Probleme, der Kader ist tief und auch der "zweite Anzug" hinterließ gegen Köln einen guten Eindruck. Der Head Coach sieht den Fortschritt im Team: "Wir haben einige Spieler zwar leicht angeschlagen, aber ich denke, wir haben mit dem ersten Spiel unsere Abläufe verbessert und runder bekommen, als noch vor einigen Trainingseinheiten." Während die "Men In Blue" bereits ein Spiel absolviert haben, ist es für die Devils der erste Saisonauftritt. Entsprechend "heiß" wird das Team in das "Ruhrpottderby" starten. Die Assindia Cardinals sind gut vorbereitet und erwarten sich beim Derby in Gelsenkirchen auf die Unterstützung vieler Fans der "Men In Blue".


21. April 2018
Assindia Cardinals @ Gelsenkirchen Devils
Fürstenbergstadion, Fischerstr. 35, Gelsenkirchen
Kickoff 16 Uhr


Tillmann - 20.04.2018

Die Cardinals wollen den zweiten Sieg einfahren

Die Cardinals wollen den zweiten Sieg einfahren (© Tillmann)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 3. Ligamehr News Assindia Cardinalswww.assindia-cardinals.demehr News Gelsenkirchen Devilswww.gelsenkirchen-devils.deSpielplan/Tabellen 3. LigaLeague Map 3. LigaSpielplan/Tabellen Assindia CardinalsOpponents Map Assindia CardinalsSpielplan/Tabellen Gelsenkirchen DevilsOpponents Map Gelsenkirchen Devilsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
USA erleben
Assindia Cardinals

Spiele Assindia Cardinals

15.04.

Assindia Cardinals - Cologne Falcons

27

:

0

21.04.

Gelsenkirchen Devils - Assindia Cardinals

0

:

34

28.04.

Assindia Cardinals - Remscheid Amboss

15

:

0

05.05.

Bielefeld Bulldogs - Assindia Cardinals

29

:

24

12.05.

Bonn Gamecocks - Assindia Cardinals

0

:

35

09.06.

Assindia Cardinals - Troisdorf Jets

20

:

31

24.06.

Assindia Cardinals - Gelsenkirchen Devils

46

:

12

01.07.

Remscheid Amboss - Assindia Cardinals

21

:

33

08.07.

Assindia Cardinals - Bielefeld Bulldogs

20

:

30

14.07.

Assindia Cardinals - Bonn Gamecocks

28

:

3

19.08.

Cologne Falcons - Assindia Cardinals

35

:

0

01.09.

Troisdorf Jets - Assindia Cardinals

28

:

0

Spielplan/Tabellen Assindia Cardinals
Remscheid Amboss
Bonn Gamecocks
3. Liga Süd

Schwäbisch H. Unic. - Cologne Crocodiles

83.8 % sehen als Sieger die Schwäbisch Hall Unicorns

Hamburg Huskies - Düsseldorf Panther

58.7 % glauben an den Sieg der Düsseldorf Panther

Chemnitz Crusaders - Erkner Razorbacks

62.9 % tippen auf Sieg der Chemnitz Crusaders

Aachen Vampires - Münster Mammuts

61.1 % setzen auf die Aachen Vampires

3. Liga Südwest
3. Liga West
GFL
GFL
4. Liga

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Berlin Rebels

3

Braunschweig NY Lions

4

Dresden Monarchs

5

Frankfurt Universe

6

Potsdam Royals

7

Marburg Mercenaries

8

Kiel Baltic Hurricanes

9

Cologne Crocodiles

10

Allgäu Comets

Augsburg Raptors

Munich Cowboys II

Erding Bulls

Biberach Beavers

Feldkirchen Lions

Hof Jokers

Landsberg X-press

Franken Timberwolves

Regensburg Phoenix

Bremerhaven Seahawks

zum Ranking vom 16.09.2018
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
German Bowl XL
www.AutoTeileXXL.DE