Pirates fordern Rangers

Nach dem holprigen Start in die Regionalliga steht den Footballern der DJK Eintracht Passau auch zum ersten Heimspiel ein weiterer hochkarätiger Gegner gegenüber. Die München Rangers spielen bereits seit acht Jahren immer mindestens in der dritten Liga und haben auch in dieser Saison das Potenzial wieder ganz oben mitzuspielen. Das liegt vor allen Dingen an ihrem US-Amerikanischen Spielmacher Brandon Watkins. Der aus Ohio stammende Quarterback kam vor drei Jahren nach Deutschland, spielte vorher bei Landsberg, und hat in der Vorsaison die Position bei den Rangers übernommen. Dabei gilt Watkins als einer der mobilsten Quarterbacks in der Liga. Er ist bekannt dafür, dass er gerne auch mal selbst läuft und beweist dabei auch Running Back-Talente. Zu ihm kommen mit Lucky Dozier als Safety und Gabe Fleming als Defensive End zwei weitere Imports, die einem Spiel auch die entscheidende Wendung geben können. Aber auch der Stammkader der Rangers ist nicht zu unterschätzen. Das Coaching-Staff um Head Coach David Spitz gehört im Münchner Umfeld schon seit Jahren zu den etablierten Kräften.

Ein Pluspunkt für die Passau Pirates könnte aber sein, dass die Münchner am Sonntag ihr erstes Saisonspiel bestreiten. Auch im Vorjahr war der Saisonauftakt der Rangers sehr holprig und sie kassierten drei Niederlagen in Folge. Denen ließen sie dann aber neun Siege folgen und schlossen die Tabelle als souveräner Zweiter ab. Coach Andreas Scholler nimmt deshalb auch etwas Druck von seinem Team: "Es ist erst das zweite Spiel einer langen Saison. Wir haben in Landsberg über drei Viertel gesehen, dass wir in der Liga mithalten können. Aber wir haben auch gesehen, dass individuelle Fehler hier hart bestraft werden. Letztes Jahr konnten wir das noch leichter kompensieren, jetzt müssen wir uns in jeder Situation konzentriert zeigen. Wichtig ist, dass das Team zusammen steht und an die Entwicklung glaubt. Wir wollten diese neue Herausforderung und wir nehmen sie auch entsprechend an."

Zu den Heimspielen in der Regionalliga kehren die Pirates auch wieder auf die angestammte Schulsportanlage Oberhaus zurück. Mit der neuen Tribüne, die in der vergangenen Saison eröffnet wurde, konnte das Gelände für die Zuschauer aufgewertet werden. Damit haben die Eintracht-Footballer am Sonntag auch wieder eine geschlossene Fangemeinde direkt hinter sich, die in engen Situationen für den Extraschub Adrenalin sorgen werden. Zum Kickoff um 15 Uhr hat sich auch Ehrenpirat Oberbürgermeister Jürgen Dupper wieder angekündigt, der als Glücksbringer damit hoffentlich eine Ära der Pirates in der dritten Liga eröffnen wird.

Viel Neues erwartet die Fans auch von den Pirates Ultras. Die Fangruppierung um Nicole Killersreiter und Markus Hagenbuchner hat sich über den Winter einiges einfallen lassen, um das Erlebnisevent American Football weiter voran zu bringen. Viel wollten die Ultras im Vorfeld dazu noch nicht verraten, nur dass ein Hauptaugenmerk auf der Unterhaltung der jüngsten Fans liegen wird. Im Übrigen setzen die Passauer Footballer auf Bewährtes aus den vergangenen Jahren. Neben Getränken, Kaffee und Kuchen, Fanwear und reichlich Partymusik, kümmern sich in diesem Jahr die Burger Brothers aus Vilshofen um das leibliche Wohl der Gäste. Auch die optischen Highlights, die Cheerleader Pirates Brides vom TV Passau, sind natürlich wieder bei den Heimspielen dabei. Das Team um Isabel Sicklinger hat über den Winter hart an ihren Stunts gearbeitet und wird die Halbzeitshow bestreiten. Neu bei den Pirates auch das Angebot einer Saisonkarte. Diese ist genauso an der Kasse erhältlich wie die Tagestickets. Die Tore zum ersten Heimspiel werden, wie gewohnt, eine gute Stunde vor dem Kickoff um 15 Uhr geöffnet.

Wittig - 19.04.2018

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 3. Ligamehr News München Rangerswww.muenchen-rangers.demehr News Passau Pirateswww.passau-pirates.netSpielplan/Tabellen 3. LigaLeague Map 3. LigaSpielplan/Tabellen München RangersOpponents Map München RangersSpielplan/Tabellen Passau PiratesOpponents Map Passau Piratesfootball-aktuell-Ranking Deutschland
German Bowl XLI
München Rangers

Spiele und Tabelle München Rangers

05.05.

München Rangers - Landsberg X-press

14

:

20

12.05.

Passau Pirates - München Rangers

28

:

40

19.05.

München Rangers - Burghausen Crusaders

13

:

38

26.05.

Würzburg Panthers - München Rangers

34

:

41

16.06.

Munich Cowboys II - München Rangers

7

:

54

23.06.

München Rangers - Passau Pirates

50

:

26

07.07.

München Rangers - Nürnberg Rams

41

:

21

München Rangers

10

:

4

.714

7

5

2

0

253

:

174

Munich Cowboys II

4

:

8

.333

6

2

4

0

183

:

233

Burghausen Crusaders

4

:

10

.286

7

2

5

0

165

:

241

Passau Pirates

2

:

12

.143

7

1

6

0

274

:

336

20.07.

Burghausen Crusaders - München Rangers

16:00 Uhr

28.07.

München Rangers - Munich Cowboys II

15:00 Uhr

04.08.

Fursty Razorbacks - München Rangers

16:00 Uhr

Spielplan/Tabellen München Rangers
Nürnberg Rams
Nürnberg Rams

Kirchdorf Wildcats - Marb. Mercenaries

61.6 % denken: Sieg Marburg Mercenaries

Berlin Bears - Cottbus Crayfish

50.3 % tippen auf die Cottbus Crayfish

Frankfurt Pirates - Bad Homburg Sentinels

62.2 % denken: Sieg Frankfurt Pirates

Pforzheim Wilddogs - Heilbronn Miners

81.6 % setzen auf die Pforzheim Wilddogs

Fursty Razorbacks
Fursty Razorbacks
Würzburg Panthers
Würzburg Panthers

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Braunschweig NY Lions

3

Hildesheim Invaders

4

Dresden Monarchs

5

Berlin Rebels

6

Marburg Mercenaries

7

Frankfurt Universe

8

Stuttgart Scorpions

9

Potsdam Royals

10

Kiel Baltic Hurricanes

Nürnberg Rams

Straubing Spiders

Hamburg Blue Devils II

Leipzig Lions

Feldkirchen Lions

Bocholt Rhinos

Magdeburg Virgin Guards

Herne Black Barons

Duisburg Vikings

Siegen Sentinels

zum Ranking vom 14.07.2019
Passau Pirates
Passau Pirates
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE