Lions bleiben ungeschlagen

Niko Rabitsch, hier im Dress der Mödling Rangers, ist bei den Lions ein Garant für Punkte.Den zweiten Sieg im zweiten Spiel konnten die Carinthian Lions auswärts bei den Maribor Generals einfahren. Die Offense präsentierte sich etwas besser eingespielt als am Ostermontag gegen die St.Pölten Invaders und konnte beim Gastspiel bei den Maribor Generals viermal die Endzone erreichen. Für die Lions scorten Emanuel Pauritsch und Niko Rabitsch (zweimal) nach Pass von Quarterback Tyler DeMent, sowie Max Sachs nach einem langen Run.

Die ersten Punkte machte aber die Defense, Andreas Mairitsch brachte den gegnerischen Ballträger in der Endzone zu Fall, was in einem Safety für die Lions resultierte. Mit einer starken Leistung über alle vier Viertel und gleich drei Turnover (Interception Gerhard Kronawetter, 2 Forced Fumbles von Andreas Mairitsch und Kevin di Pippo) hielt die Defense auch im zweiten Spiel die Null auf dem Scoreboard.

Weiter geht es für die Carinthian Lions am kommenden Samstag auswärts beim Spitzenspiel gegen Amstetten Thunder, welche wie die Lions ebenfalls noch umgeschlagen sind.

Wittig - 08.04.2018

Niko Rabitsch, hier im Dress der Mödling Rangers, ist bei den Lions ein Garant für Punkte.

Niko Rabitsch, hier im Dress der Mödling Rangers, ist bei den Lions ein Garant für Punkte. (© MR/Astrid Jost)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Division 1football.atmehr News Carinthian Lionswww.carinthian-lions.atmehr News Maribor Generalswww.generals.siSpielplan/Tabellen Division 1League Map Division 1Spielplan/Tabellen Carinthian LionsOpponents Map Carinthian LionsSpielplan/Tabellen Maribor GeneralsOpponents Map Maribor Generalsfootball-aktuell-Ranking Europa
Maribor Generals
Maribor Generals
Slowenien
Slowenien
Slowenien
Slowenien
Österreich
Österreich
Österreich
Österreich
EFL
EFL
Frankreich
Frankreich
Spanien
Spanien
Belgien
Niederlande
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE