Frischer Wind bei den Wilddogs

Brilynn Dixon (links) und Christian TaylorDie Pforzheim Wilddogs stehen kurz vor dem Saisonbeginn bestens dar. Frisch aus dem Trainingslager ist die Mannschaft auf den Punkt vorbereitet und hat zudem lauter Neuigkeiten im Gepäck. Neuer Head Coach ist der US-Amerikaner Ambort Taylor. Ebenfalls neu im Team sind die beiden US-Amerikaner Brilynn Dixon und Christian Taylor. Außerdem sind die Pforzheim Wilddogs jetzt Pächter ihrer eigenen Trainingsstätte. Aber der Reihe nach.

Bereits seit einigen Wochen ist der US-Amerikaner Ambort Taylor der führende Mann im Trainerstab der Wilddogs. "Die Erfahrungen der letzten Jahre haben gezeigt, wie wertvoll dieser Input für die Mannschaft ist. Darum haben wir auch in diesem Jahr wieder ein Cheftrainer aus den USA verpflichtet", so Vorstand Kai Höpfinger. Der aus Texas stammende Ambort bringt neben ordentlich Erfahrung als High-School-Coach auch noch einen tatkräftigen Spieler mit, seinen Sohn Christian.

Christian Taylor ist zusammen mit Brilynn Dixon die Kaderverstärkung der Wilddogs in dieser Saison. Beiden werden sowohl in der Defensive wie auch in der Offensive zum Einsatz kommen. "Nach der Relegation letztes Jahr haben einige langjährige Spieler der Wilddogs ihre aktive Karriere beendet. Daher mussten hier einige Schlüsselstellen in der zentralen Offense und Defense besetzt werden. Mit Brilynn und Christian ist es uns gelungen zwei charismatische und talentierte Spieler zu gewinnen", ist sich Defensive-Captain Michael Lang sicher.

Der 23-jährige Brilynn stammt aus Owensboro in Kentucky und spielte zwar nicht am College, dafür aber in der nordamerikanischen Semi-Profi-Liga. Zudem ist er für die Wilddogs noch aus anderer Sicht ein Zugewinn. Brilynn ist der Enkel von Jugend-Coach Adam Greer, so verbindet sich sein spielerisches Engagement direkt mit familiärem. Der ebenfalls 23-Jährige Christian Taylor stammt aus Harlington, Texas. Er spielte nach der High-School noch vier weitere Jahre für ein Division-2-College in Texas.

Die größte und aktuellste Info ist jedoch, dass die Pforzheim Wilddogs die Trainingsstätte Am Riebergle auf der Wilferdinger Höhe in Pforzheim übernehmen. Seit nunmehr 18 Jahren ist der Platz die Trainingsheimat der Pforzheim Wilddogs. Der bisherige Pächter, der VfB Pforzhei, stellt seine Vereinsaktivität zum Ende des Jahres ein und brachte die Wilddogs bei der Stadt als möglicher Nachfolger ins Gespräch. Nachdem alles Vertragsmodalitäten geklärt wurden, sind die Wilddogs nun Pächter des knapp 23.000 Quadratmeter großen Areals.
Die Übernahme der Anlage ist für die Wilddogs natürlich mit vielen neuen Pflichten, aber ebenso mit vielen neuen Vorteilen verbunden. "Allein schon die Möglichkeiten der Lagerung von großem Trainingsequipment ermöglicht uns eine völlige Erweiterung unseres Trainings und der Vorbereitung", so der technische Leiter Thomas Zink. Ein eigenes Büro, Nebenräume für Theorieeinheiten und eine Gaststätte für den gemütlichen Ausklang runden das Gesamtbild ab. "Damit sind die Pforzheim Wilddogs einer der wenigen eigenständigen Football-Vereine in Deutschland, die auch über ein selbstverwaltetes Trainingsgelände verfügen."

Gohlke - 04.04.2018

Brilynn Dixon (links) und Christian Taylor

Brilynn Dixon (links) und Christian Taylor (© Pforzheim Wilddogs)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 3. Ligamehr News Pforzheim Wilddogswww.wilddogs.deSpielplan/Tabellen 3. LigaLeague Map 3. LigaSpielplan/Tabellen Pforzheim WilddogsOpponents Map Pforzheim Wilddogsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
USA erleben
Pforzheim Wilddogs

Spiele Pforzheim Wilddogs

08.04.

Karlsruhe Engineers - Pforzheim Wilddogs

37

:

17

15.04.

Pforzheim Wilddogs - Biberach Beavers

18

:

27

29.04.

Pforzheim Wilddogs - Heilbronn Miners

21

:

21

12.05.

Heilbronn Miners - Pforzheim Wilddogs

31

:

23

21.05.

Pforzheim Wilddogs - Freiburg Sacristans

25

:

7

03.06.

Pforzheim Wilddogs - Weinheim Longhorns

28

:

15

09.06.

Freiburg Sacristans - Pforzheim Wilddogs

14

:

14

16.06.

Biberach Beavers - Pforzheim Wilddogs

51

:

38

24.06.

Holzgerlingen Twister - Pforzheim Wilddogs

34

:

14

07.07.

Pforzheim Wilddogs - Holzgerlingen Twister

22

:

15

21.07.

Pforzheim Wilddogs - Karlsruhe Engineers

41

:

38

04.08.

Weinheim Longhorns - Pforzheim Wilddogs

24

:

7

Spielplan/Tabellen Pforzheim Wilddogs
Biberach Beavers

Dresden Monarchs - Allgäu Comets

80.8 % glauben an den Sieg der Dresden Monarchs

Stuttgart Scorpions - Ravensb. Razorbacks

50.3 % halten's mit den Ravensburg Razorbacks

Tübingen Red Knights - Weinheim Longhorns

80.2 % tippen auf die Weinheim Longhorns

Dortmund Giants - Münster Blackhawks

53.9 % favorisieren die Münster Blackhawks

3. Liga Süd
3. Liga Südwest
3. Liga West
GFL
GFL
4. Liga
6. Liga

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Berlin Rebels

3

Braunschweig NY Lions

4

Dresden Monarchs

5

Frankfurt Universe

6

Potsdam Royals

7

Marburg Mercenaries

8

Kiel Baltic Hurricanes

9

Cologne Crocodiles

10

Allgäu Comets

Augsburg Raptors

Munich Cowboys II

Erding Bulls

Biberach Beavers

Feldkirchen Lions

Hof Jokers

Landsberg X-press

Franken Timberwolves

Regensburg Phoenix

Bremerhaven Seahawks

zum Ranking vom 16.09.2018
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
German Bowl XL
www.AutoTeileXXL.DE