Panthers verstärken sich mit einem Trio

Ross Cockrell kommt von den GiantsDie Carolina Panthers haben in der vermeintlich billigeren Phase der Free Agency gleich drei neue Spieler binnen weniger Stunden untter Vertrag genommen: Neu im Team sind Safety Da’Norris Searcy, Cornerback Ross Cockrell und Guard Jeremiah Sirles.

Alle drei bekleiden Positionen, auf denen die Panthers auch Bedarf haben; alle drei haben daher durchaus Chancen, Starter in Carolina zu werden.

Da’Norris Searcy unterschrieb für zwei Jahre (5,7 Millionen Dollar) und spielte zuletzt drei Jahre bei den Tennessee Titans; zuvor lief er seit dem Draft 2011, wo er in Runde 4 von den Bills geholt worden war, in Buffalo auf. In seinen sieben NFL-Jahren kam er jeweils auf mindestens 14 Spiele pro Saison. In Tennessee wurde er nach drei Jahren aus seinem Vier-Jahres-Vertrag entlassen.

Durch die Entlassung des erfahrenen Kurt Coleman benötigten die Panthers noch einen Safety. Allerdings wäre es auch nicht überraschend, wenn sie im Draft ebenfalls noch einen Safety verpflichten würden, da sonst eigentlich nur Mike Adams, der zudem schon 36 Jahre alt ist, zum Starter taugt.

In Buffalo spielte er 2014 bereits mit CB Ross Cockrell zusammen, der im Draft ebenfalls in der vierten Runde von den Bills verpflichtet worden war. Während Searcy am College in North Carolina spielte, lief Cockrell für den großen Rivalen Duke auf. Beide konnten so ihren Trash Talk aus Bills-Zeiten wieder aufnehmen.

Searcy erklärte dem Herald: "Oh ja – das fing an, als wir aus dem Flugzeug stiegen. Wir haben ja schon zusammengespielt und haben diese "Beziehung" aus Buffalo herübergerettet."

Cockrell, der nur in seinem Rookiejahr in Buffalo gespielt hatte und anschließend zwei Jahre bei den Pittsburgh Steelers und eines bei den New York Giants verbracht hatte, hat finanziell die Nase vorn. Sein Zwei-Jahres-Vertrag ist mit 6,8 Millionen Dollar dotiert. Er soll den Cornerbackposten besetzen, der durch den Trade von Daryl Worley nach Philadelphia für Wide Receiver Torrey Smith freigeworden war.

Eigentlich waren sich die Panthers zuvor ja schon mit Cornerback Bashaud Breeland, der zuvor bei den Washington Redskins gespielt hatte, einig gewesen. Allerdings hatte der dann überraschenderweise seine medizinische Untersuchung nicht bestanden, so dass sich das Management anderweitig umschauen musste.

Letzter im Trio der Neuen ist Guard Jeremiah Sirles, der die letzten drei Jahre für die Minnesota Vikings auflief. In den letzten beiden Jahren kam er auf 28 Spiele, wovon er die Hälfte startete.

Das Warten scheint sich für die Panthers ausgezahlt zu haben – die Zeit der Monsterdeals scheint vorbei.

Carsten Keller - 23.03.2018

Ross Cockrell kommt von den Giants

Ross Cockrell kommt von den Giants (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Buffalo Billswww.buffalobills.commehr News Carolina Pantherswww.panthers.comSpielplan/Tabellen Buffalo BillsOpponents Map Buffalo BillsSpielplan/Tabellen Carolina PanthersOpponents Map Carolina Panthersfootball-aktuell-Ranking NFL
USA erleben
Booking.com
Carolina Panthers

Spiele Carolina Panthers

09.09.

Carolina Panthers - Dallas Cowboys

16

:

8

16.09.

Atlanta Falcons - Carolina Panthers

31

:

24

23.09.

Carolina Panthers - Cincinnati Bengals

31

:

21

07.10.

Carolina Panthers - New York Giants

33

:

31

14.10.

Washington Redskins - Carolina Panthers

23

:

17

21.10.

Philadelphia Eagles - Carolina Panthers

17

:

21

28.10.

Carolina Panthers - Baltimore Ravens

18:00 Uhr

04.11.

Carolina Panthers - Tampa Bay Buccaneers

19:00 Uhr

09.11.

Pittsburgh Steelers - Carolina Panthers

02:20 Uhr

18.11.

Detroit Lions - Carolina Panthers

19:00 Uhr

25.11.

Carolina Panthers - Seattle Seahawks

19:00 Uhr

02.12.

Tampa Bay Buccaneers - Carolina Panthers

19:00 Uhr

09.12.

Cleveland Browns - Carolina Panthers

19:00 Uhr

18.12.

Carolina Panthers - New Orleans Saints

02:15 Uhr

23.12.

Carolina Panthers - Atlanta Falcons

19:00 Uhr

30.12.

New Orleans Saints - Carolina Panthers

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Carolina Panthers
Tampa Bay Buccaneers
Kerryon Johnson ist der Offensivspieler der Woche mit 158 Rush Yards

NFL Woche 7

Knisternde
Spannung überall

Tampa Bay Buccaneers

NFL

football-aktuell Ranking

1

Kansas City Chiefs

2

Los Angeles Rams

3

New England Patriots

4

Pittsburgh Steelers

5

Baltimore Ravens

6

Chicago Bears

7

Detroit Lions

8

Los Angeles Chargers

9

New Orleans Saints

10

Seattle Seahawks

Kansas City Chiefs

Detroit Lions

New England Patriots

Houston Texans

Indianapolis Colts

Cincinnati Bengals

Los Angeles Rams

Baltimore Ravens

Miami Dolphins

Jacksonville Jaguars

zum Ranking vom 23.10.2018
New Orleans Saints

Arizona Cardinals - San Francisco 49ers

6.7 % setzen auf ein Remis!

Oakland Raiders - Indianapolis Colts

48.7 % gehen mit den Oakland Raiders

Jacksonville Jaguars - Philadelphia Eagles

57.5 % favorisieren die Jacksonville Jaguars

Chicago Bears - New York Jets

69.9 % sind überzeugt von den Chicago Bears

New Orleans Saints
Swoop, Maskotchen  (Philadelphia Eagles)Swoop, Maskotchen  (Philadelphia Eagles)Foto-Show ansehen: Philadelphia Eagles
Philadelphia Eagles - Carolina Panthers
Überblick: Foto-Shows NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE