UK Power für Münchner O-Line

Zwei Briten für die Münchner O-LineMit Anthony Thomas Black und und Ryan Phillips werden 2018 zwei britische O-Liner die Munich Cowboys verstärken.

Anthony Thomas Black begann seine Football Karriere bereits 2011 bei den Derby Braves. 2014 trug er das Jersey der Wernigerode Mountain Tigers, 2015 wechselte er zu den Leipzig Lions. Die vergangene Spielzeit lief der 24-jährige Offense Guard für die Nottingham Trent University Renegades in Großbritannien auf.

Auch Ryan Phillips schnürte die Footballschuhe für die Nottingham Trent University Renegades. Der 1.96m große und 130kg schwere Offense Tackle half 2015/16 beim Aufstieg des Teams in die Premier Division und zählte 2016/17 zu den Stützen seiner Mannschaft. Dies zeigt sich auch in der Auszeichnung zum Lineman of the Year 2016/17. Phillips kann sowohl in der Offense als auch in der Defense eingesetzt werden.

"Mit Anthony und Ryan haben wir unsere O-Line qualitativ wieder einen Schritt nach vorne gebracht. Ein wichtiger Punkt war für uns, im Recruiting für 2018 breiter in der Offensive Line aufgestellt zu sein. Verletzungen von Spielern haben uns in den vergangenen Jahren immer wieder zurück geworfen. Beide O-Liner werden unser Team bereichern und uns bei dem Ziel, eine feste Größe im GFL Süden zu werden, unterstützen.", freut sich Munich Cowboys Sportdirektor GFL Team Tarik Ibrahim auf die Zusammenarbeit.

Mackedanz - 04.03.2018

Zwei Briten für die Münchner O-Line

Zwei Briten für die Münchner O-Line (© Munich Cowboys)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Munich Cowboyswww.munich-cowboys.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Munich CowboysOpponents Map Munich Cowboysfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
HUDDLE - Das American Football Magazin
Munich Cowboys
Passau Pirates
Passau Pirates
Passau Pirates
Landsberg X-Press
Landsberg X-Press
Landsberg X-Press
Erlangen Sharks
Burghausen Crusaders
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Berlin Rebels

3

Braunschweig NY Lions

4

Frankfurt Universe

5

Dresden Monarchs

6

Potsdam Royals

7

Kiel Baltic Hurricanes

8

Marburg Mercenaries

9

Cologne Crocodiles

10

Ingolstadt Dukes

Hamburg Blue Devils

Würzburg Panthers

Assindia Cardinals

Saarland Hurricanes II

Trier Stampers

Bayreuth Dragons

Schwalmstadt Warriors

Schweinfurt Ball Bearings

Aschaffenburg Stallions

Bamberg Bucks

zum Ranking vom 15.07.2018
Baden-Württemberg
Niedersachsen
Niedersachsen
Niedersachsen
Bayern
Bayern

Munich Cowboys - Kirchdorf Wildcats

66.9 % tippen auf die Munich Cowboys

Hamburg Blue Devils - Bremerhaven Seah.

60.1 % glauben an den Sieg der Hamburg Blue Devils

Kassel Titans - Mainz Golden Eagles

68.5 % tippen auf die Mainz Golden Eagles

Pforzheim Wilddogs - Karlsruhe Engineers

66.9 % sehen als Sieger die Karlsruhe Engineers

Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
Hessen
Hamburg
4. Liga
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE