Tchato bleibt bei den Rebels

O-Liner Thierry Tchato 2017Thierry Tchato wird auch in der Saison 2018 für die Berlin Rebels spielen. "Die Verstärkung der Offensive Line ist für mich in jeder Saisoneine der wichtigsten Aufgaben. Thierry ist eine enorme Verstärkung für unsere Offensive Line und wird uns wieder dabei unterstützen, eine weitere erfolgreiche Saison zu spielen.", äußerte Head Coach Kim Kuci zur Vertragsverlängerung des Spielers, mit dem zusammen er im Jahr 2014 bereits den EuroBowl für die Berlin Adler holte.

"Ich bin sehr glücklich, dieses Jahr wieder mit meiner Familie vereint zu sein. Die Saison wird heiß und jeder Sieg wird gefeiert wie in der Champions League. Ich bin sehr froh zu wissen, dass viele meiner ehemaligen Teamkollegen nach Charlottenburg kommen, weil die Rebels fleißig sind und sie vor allem ein Meisterteam sind. Ich bin mir in diesem Jahr einer Sache sicher: Wir werden den Pokal gewinnen.", ergänzte Tchato, der nun in seine zweite Saison mit den Berlin Rebels gehen wird.

Neben seinen Teamkameraden Sven Skora, Jakub Bereszowski und Sebastian Walter ist Tchato mit seinen 1,95 m Körperhöhe und 145 Kilo Gewicht eine echte Größe in der Offensive Line. Der gebürtige Kameruner spielt seit nunmehr 10 Jahren American Football, begann 2009 beim Stadtrivalen Berlin Adlern, die im selben Jahr zum sechsten Mal die Deutsche Meisterschaft gewannen. Zwei weitere Titel holte der in seinem Auftreten immer ruhige und besonnene Hüne mit den schwarz-gelben. 2010 und 2014 kamen in Wien und Berlin mit den Siegen im EuroBowl noch zwei europäische Trophäen dazu. Im Winter 2015/16 wollte Tchato bereits das erste Mal nach Charlottenburg wechseln, entschied sich aber dann vor Saisonbeginn doch wieder um und verpasste somit die bis dahin erfolgreichste Saison der Rebels. Ein Jahr später war es dann aber soweit.

Thomas Sellmann - 01.03.2018

O-Liner Thierry Tchato 2017

O-Liner Thierry Tchato 2017 (© Christian Goßlar)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Berlin Rebelswww.berlin-rebels.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Berlin RebelsOpponents Map Berlin Rebelsfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Berlin Rebels

Spiele Berlin Rebels

22.04.

Berlin Rebels - Hamburg Huskies

24

:

0

05.05.

Kiel Baltic Hurricanes - Berlin Rebels

6

:

17

19.05.

Berlin Rebels - Potsdam Royals

20

:

31

26.05.

Hildesheim Invaders - Berlin Rebels

17

:

31

02.06.

Berlin Rebels - Dresden Monarchs

30

:

7

09.06.

Berlin Rebels - Kiel Baltic Hurricanes

24

:

28

17.06.

Braunschweig NY Lions - Berlin Rebels

21

:

26

23.06.

Berlin Rebels - Cologne Crocodiles

15:00 Uhr

05.08.

Cologne Crocodiles - Berlin Rebels

15:00 Uhr

12.08.

Dresden Monarchs - Berlin Rebels

15:00 Uhr

18.08.

Potsdam Royals - Berlin Rebels

16:30 Uhr

25.08.

Berlin Rebels - Braunschweig NY Lions

15:00 Uhr

01.09.

Hamburg Huskies - Berlin Rebels

16:00 Uhr

09.09.

Berlin Rebels - Hildesheim Invaders

15:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Berlin Rebels
Berlin Rebels
Berlin Rebels
Berlin Rebels
Hamburg Huskies
Hamburg Huskies

GFL

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Berlin Rebels

3

Braunschweig NY Lions

4

Frankfurt Universe

5

Potsdam Royals

6

Dresden Monarchs

7

Kiel Baltic Hurricanes

8

Cologne Crocodiles

9

Ingolstadt Dukes

10

Allgäu Comets

Schwäbisch Hall Unicorns

Berlin Rebels

Munich Cowboys

Potsdam Royals

Kiel Baltic Hurricanes

Braunschweig NY Lions

Dresden Monarchs

Cologne Crocodiles

Kirchdorf Wildcats

Hildesheim Invaders

zum Ranking vom 17.06.2018
Hamburg Huskies
Braunschweig NY Lions
Braunschweig NY Lions
Cologne Crocodiles
Dresden Monarchs
QB Lenorris Footmann (Nr. 17, Kiel Baltic...QB Lenorris Footmann (Nr. 17, Kiel Baltic...Foto-Show ansehen: GFL
Berlin Rebels vs. Kiel Baltic Hurricanes
Überblick: Foto-Shows Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE