Silver Arrows wählen Vorstand, aber einer geht

Klaus Krauthan scheidet als Kassierer (seit 2000) aus dem Vorstand aus.In den Räumen des Stadions Festwiese veranstalteten die Stuttgart Silver Arrows zum ersten Mal ihre Jahreshauptversammlung. Der Verein stellte dabei die Getränke und für die Jugendvollversammlung hatten die Coaches sogar Kuchen gebacken. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet und der bestehende Vorstand wurde auch in seinen Ämtern bestätigt. Nur eine Änderung gibt es für die Zukunft. Kassierer Klaus Krauthan stand nicht mehr zur Wahl. Er reduziert seine Tätigkeit im Verein etwas, um sich auf seine anderen Ämter im Verein konzentrieren zu können. Für ihn wurde Marcel Rappl neu in den Vorstand gewählt.

Platz ist in der kleinsten Hütte heißt es. Und im Funktionsraum des Stadions Festwiese ist sogar noch etwas mehr Platz. Jedenfalls hätten noch ein paar mehr Mitglieder Platz gehabt und Präsident Jürgen Doh zeigte sich etwas enttäuscht darüber. "Das ist eine Pflichtveranstaltung für den Verein und damit eigentlich auch für jedes Mitglied, denn wo anders kann man die Zukunft im Verein mitgestalten?"

In ihren Berichten fassten die Vorstände ihre Tätigkeiten zusammen und stellten sich anschließend den Fragen aus dem Plenum, die alle vollumfänglich beantwortet werden konnten. Es wurde deutlich gemacht, dass der Verein finanziell gut dasteht und sich aktuell auch im Sponsoring neu aufstellt, um weitere Sponsoren zu bekommen. Es folgte der Bericht der Kassenprüfer, die die korrekte Buchführung der Kasse bestätigten und die Entlastung des Vorstands beantragten. Diesem Antrag folgte die Versammlung einstimmig.

Bevor es dann zu den Neuwahlen ging, informierte Doh die Anwesenden über den geplanten Ausstieg von Kassierer Krauthan aus dem Vorstand. Und auch Krauthan ergriff das Wort und erläuterte seinen Schritt. Für ihn sollte Marcel Rappl nun die Kasse des Vereins übernehmen. Er sagte zu, dass er dies im ersten Jahr begleiten würde, damit Rappl hier Unterstützung hat. Die Versammlung dankte Krauthan mit anhaltendem Applaus für die jahrelange gute Arbeit im Vorstand der Silver Arrows.

Alle anderen Vorstände standen für eine Neuwahl zur Verfügung. Stefan Muffler und Tobias Böhm konnten nicht persönlich anwesend sein, hatten aber ihre Bereitschaft formal schriftlich mitgeteilt und wurden ebenso gewählt, wie Doh und Michael Canadi, der sich mit Muffler den zweiten Vorsitz teilt. Anschließend wurden Jugendleiter Michael Dierberger und Abteilungsleiter Cheerleading Angela Edwards ebenfalls einstimmig bestätigt.

Der Wirtschaftsplan wurde ohne Gegenstimmen abgesegnet und alle lauschten interessiert den Plänen für die kommende Saison. Auch hier erstattete Doh ausführlich Bericht und durfte einige Fragen beantworten. Nach den sonstigen Themen konnte Doh dann die Versammlung um 19 Uhr schließen.

Klaus Krauthan - 27.02.2018

Klaus Krauthan scheidet als Kassierer (seit 2000) aus dem Vorstand aus.

Klaus Krauthan scheidet als Kassierer (seit 2000) aus dem Vorstand aus. (© AFC Stuttgart Silver Arrows e.V.)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 4. Ligamehr News Stuttgart Silver Arrowswww.silverarrows.deSpielplan/Tabellen 4. LigaLeague Map 4. LigaSpielplan/Tabellen Stuttgart Silver ArrowsOpponents Map Stuttgart Silver Arrowsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Stuttgart Silver Arrows
Schwäbisch Hall Unicorns
Schwäbisch Hall Unicorns
Schwäbisch Hall Unicorns
Ostalb Highlanders
Ostalb Highlanders
Badener Greifs

Berlin Rebels - Hamburg Huskies

81.6 % denken: Sieg Berlin Rebels

Paderborn Dolphins - Berlin Adler

58.2 % denken: Sieg Berlin Adler

Montabaur Fighting F. - Saarland Hurricanes

48 % halten's mit den Saarland Hurricanes

Leipzig Lions - Spandau Bulldogs

48 % tippen auf die Spandau Bulldogs

Badener Greifs
Stuttgart Scorpions
Stuttgart Scorpions
Weinheim Longhorns
Weinheim Longhorns
Freiburg Sacristans
Biberach Beavers
Heilbronn Salt Miners
Karlsruhe Engineers

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Schwäbisch Hall Unicorns

3

Frankfurt Universe

4

Dresden Monarchs

5

Berlin Rebels

6

Kiel Baltic Hurricanes

7

Marburg Mercenaries

8

Ingolstadt Dukes

9

Allgäu Comets

10

Nürnberg Rams

Regensburg Phoenix

Berlin Thunderbirds

Biberach Beavers

Munich Cowboys II

Recklinghausen Chargers

Berlin Rebels II

Franken Knights

Cologne Falcons

Holzgerlingen Twister

Freiburg Sacristans

zum Ranking vom 15.04.2018
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE