Andersen verlängert ebenfalls

Phillip Friis Andersen spielt auch 2018 wieder bei den Berlin RebelsPhillip Friis Andersen bleibt den Berlin Rebels ein weiteres Jahr erhalten. Die Verlängerung des Vertrages des aus Dänemark stammendes Kickers/Punters klärt eine für die Charlottenburger wichtige Personalie und sorgt für Kontinuität bei den Special Teams.

Es wird die insgesamt dritte Saison sein, die Andersen in Berlin verbringen wird. Im Jahr 2014 gelang dem damaligen Head Coach der Berlin Adler Kim Kuci die Verpflichtung eines Aktiven, der den Ball regelmäßig weiter kickte als die meisten anderen in der GFL. Dazu kamen 100 Prozent verwandelte PAT und fünf von acht Field Goals, jeder Punt flog durchschnittlich knappe 42 Yards weit. Im Anschluss an diese für die Adler und ihren Kicker erfolgreiche Saison, deren Höhepunkt der Gewinn des Eurobowls war, ging es für den Kopenhagener zurück in seine Heimat. Die nächsten beiden Jahre verbrachte er bei den Søllerød Gold Diggers.

2017 kehrte Andersen dann wieder nach Berlin zurück, allerdings zu den Berlin Rebels, aber wieder zu Kuci. Ganze 88 Punkte brachte der heute 26-jährige in der vergangenen Spielzeit auf sein Konto und ihm Platz 3 in der GFL-Statistik. Seine 10 Field Goals und 58 PAT brachten den Rebels wichtige Punkte. Nicht weniger wichtig waren seine Punts und Kickoffs. Die Punts flogen wieder weit über 42 Yards im Schnitt und auch die Kickoffs bescherten den Gegnern wenig Möglichkeiten zum Return.

"Ich fühle mich geehrt, dass die Rebels mich wieder dabei haben wollten in diesem Jahr. Wir haben noch etwas offen vom letzten Jahr. Ich kann es kaum erwarten wieder nach Berlin zu kommen.", so der dänische Nationalspieler zu seiner Vertragsverlängerung.

Thomas Sellmann - 21.02.2018

Phillip Friis Andersen spielt auch 2018 wieder bei den Berlin Rebels

Phillip Friis Andersen spielt auch 2018 wieder bei den Berlin Rebels (© Christian Goßlar)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Berlin Rebelswww.berlin-rebels.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Berlin RebelsOpponents Map Berlin Rebelsfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
USA erleben
Berlin Rebels
Bayern
Bayern
Bayern
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Frankfurt Universe

3

Berlin Rebels

4

Braunschweig NY Lions

5

Dresden Monarchs

6

Marburg Mercenaries

7

Potsdam Royals

8

Munich Cowboys

9

Kiel Baltic Hurricanes

10

Allgäu Comets

Hamburg Huskies

Rhein-Main R. Offenbach

Wernigerode Mountain T.

Jade Bay Buccaneers

Gießen Golden Dragons II

Elmshorn Fighting Pirates

Cologne Ronin

Nordhorn Vikings

Radebeul Suburbian Foxes

Fulda Saints

zum Ranking vom 14.10.2018
Baden-Württemberg
Hessen
Hessen
Hessen
Nordrhein-Westfalen
Sachsen
Die Münze fliegt in FrankfurtDie Münze fliegt in FrankfurtFoto-Show ansehen: GFL
Frankfurt Samsung Universe vs Berlin Rebels
Überblick: Foto-Shows Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE