Finalisten für die Drafts 2019 und 2020 bekanntgegeben

Las Vegas ist einer der fünf FinalistenDie NFL hat insgesamt fünf Finalisten für die Austragung der NFL Drafts 2019 und 2020 bekanntgegeben: Berechtigte Hoffnungen als Standort des wichtigsten Offseason Ereignisses im Football dürfen sich Cleveland / Canton, Nashville / Tennessee, Kansas City, Denver und Las Vegas machen.

50 Jahre lang fand dieses mit den Jahren immer prestigeträchtigere Ereignis in New York City, zuletzt von 2006 bis 2014 in der Radio City Music Hall, statt. Dort gab es jedoch immer mal organisatorische Schwierigkeiten und gleichzeitig hatte das Ligabüro mehrere Anfragen anderer Städte, die sich um eine Ausrichtung bewerben wollten.

Als dann 2015 der Wunschtermin in der Radio City Music Hall bereits mit einer anderen Veranstaltung belegt war, entschloss sich die NFL schließlich zu einem Umzug und vergab den Draft nach Chicago. Der Erfolg war bahnbrechend, es bewarben sich eine ganze Reihe anderer Städte und New York City war erst einmal komplett aus dem Rennen.

Auch im Folgejahr entschied man sich – wohl auch als Belohnung für die Premierenveranstaltung - wieder für Chicago, bevor 2017 Philadelphia die Austragung zugesprochen wurde. Die Veranstaltung auf den berühmten "Rocky Treppen" vor dem Kunstmuseum Philadelphias sprengte mit zeitweise 70.000 Besuchern noch einmal alles bisher Dagewesene und sorgte für leuchtende Augen bei allen Beteiligten.

2018 wird der Draft im AT&T Stadium in Dallas – scherzhaft nach dem Eigentümer der Cowboys "Jones Mahal" genannt – ausgetragen. Die Halle fasst je nach Konfiguration über 100.000 Zuschauer und es ist nicht ausgeschlossen, dass sie zumindest bei der zur amerikanischen Primetime am Donnerstagabend (26.04.) ausgetragenen ersten Runde auch voll werden wird.

Die Entscheidung, welche beiden der fünf Finalisten in den nächsten zwei Jahren zum Zug kommen, wird im Rahmen des sogenannten "Spring League Meetings" der Team-Eigentümer vom 21.-23. Mai in Atlanta bekanntgegeben werden.

Sehr gute Chancen dürfte wohl die "Entertainmentstadt" Las Vegas haben, da die Oakland Raiders voraussichtlich ab der Saison 2020 dorthin umziehen werden, und die Ausrichtung im April zuvor noch einmal für einen Popularitätsschub des Standorts Las Vegas sorgen würde und die Stadt Erfahrung in der Ausrichtung von Großereignissen hat.

Diese Erfahrung würde jedoch auch für Denver oder die Hall of Fame in Canton / Ohio sprechen. Die Bekanntgabe der Entscheidung wird also nicht nur in den fünf Finalistenstädten mit Spannung erwartet. Eine Rückkehr nach New York City, wo man diese Begeisterung für die Ausrichtung oftmals nicht spüren konnte, scheint momentan vom Tisch zu sein.



Carsten Keller - 18.02.2018

Las Vegas ist einer der fünf Finalisten

Las Vegas ist einer der fünf Finalisten (© Carsten Keller)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Cleveland Brownswww.clevelandbrowns.commehr News Denver Broncoswww.denverbroncos.commehr News Kansas City Chiefswww.kcchiefs.commehr News Tennessee Titanswww.titansonline.comSpielplan/Tabellen Cleveland BrownsOpponents Map Cleveland BrownsSpielplan/Tabellen Denver BroncosOpponents Map Denver BroncosSpielplan/Tabellen Kansas City ChiefsOpponents Map Kansas City ChiefsSpielplan/Tabellen Tennessee TitansOpponents Map Tennessee Titansfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Cleveland Browns

Spiele Cleveland Browns

09.09.

Cleveland Browns - Pittsburgh Steelers

21

:

21

16.09.

New Orleans Saints - Cleveland Browns

21

:

18

21.09.

Cleveland Browns - New York Jets

21

:

17

30.09.

Oakland Raiders - Cleveland Browns

45

:

42

07.10.

Cleveland Browns - Baltimore Ravens

12

:

9

14.10.

Cleveland Browns - Los Angeles Chargers

14

:

38

21.10.

Tampa Bay Buccaneers - Cleveland Browns

26

:

23

28.10.

Pittsburgh Steelers - Cleveland Browns

33

:

18

04.11.

Cleveland Browns - Kansas City Chiefs

21

:

37

11.11.

Cleveland Browns - Atlanta Falcons

28

:

16

25.11.

Cincinnati Bengals - Cleveland Browns

20

:

35

02.12.

Houston Texans - Cleveland Browns

29

:

13

09.12.

Cleveland Browns - Carolina Panthers

26

:

20

16.12.

Denver Broncos - Cleveland Browns

02:20 Uhr

23.12.

Cleveland Browns - Cincinnati Bengals

19:00 Uhr

30.12.

Baltimore Ravens - Cleveland Browns

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Cleveland Browns
Pittsburgh Steelers
Mike Williams half mit gleich drei Touchdowns und einer Two-Point-Conversion gehörig mit für den Überraschungssieg

Vorschau NFL-Woche 15

Kampf um die
Playoffplätze

Baltimore Ravens

NFL

football-aktuell Ranking

1

Chicago Bears

2

Los Angeles Rams

3

Kansas City Chiefs

4

New Orleans Saints

5

Los Angeles Chargers

6

Seattle Seahawks

7

New England Patriots

8

Dallas Cowboys

9

Houston Texans

10

Pittsburgh Steelers

Chicago Bears

New York Giants

New England Patriots

Seattle Seahawks

Detroit Lions

Los Angeles Rams

Washington Redskins

Pittsburgh Steelers

Kansas City Chiefs

Atlanta Falcons

zum Ranking vom 11.12.2018
AFC West

Buffalo Bills - Detroit Lions

49.3 % tippen auf die Detroit Lions

San Francisco 49ers - Seattle Seahawks

56.2 % sind überzeugt von den San Francisco 49ers

Atlanta Falcons - Arizona Cardinals

51.2 % tippen auf die Arizona Cardinals

Los Angeles Rams - Philadelphia Eagles

51.2 % tippen auf Sieg der Philadelphia Eagles

RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE