Darryl Gamble war nicht im Flugzeug

Eigentlich wollten die Invaders in Person von Erik Mörder heute den neuen Defensive Coordinator der Hildesheimer, Darryl Gamble abholen. Das Flugzeug kam pünktlich an, allerdings ohne Darryl Gamble. Zeitgleich bekam Teammanager Ralf Rimrodt einen Anruf von Darryl Gamble, der aus familiären Gründen, den Job bei den Hildesheim Invaders absagen musste.

Normalerweise wirft eine kurzfristige Absage die Planungen eines GFL-Teams vollkommen über den Haufen. Nicht bei den Invaders, die aus Erfahrung immer einen Plan B parat haben. Aber keinen Plan B im Sinne der zweiten Wahl – sondern eine zweite Wahl, die qualitativ mindestens gleichwertig ist und aufgrund seiner Erfahrung eine perfekte Ergänzung zum Trainerteam der Hildesheim Invaders darstellt.

Der neue Defensive Coordinator der Hildesheim Invaders ist Dwight Pattrick. Coach Pattrick ist in Deutschland kein Unbekannter. Er gilt als Defensive Line Spezialist und sorgte als Defensive Coordinator der Allgäu Comets für Aufsehen in Football Deutschland. 2014 gelang der Klassenerhalt in der GFL Süd. 2015 und 2016 erreichten die Allgäu Comets jeweils die Playoffs mit einer Top3-Defense der Südstaffel.

Der 65-jährige US-Amerikaner blickt auf eine lange Coaching-Erfahrung zurück. Seit 42 Jahren ist er Footballtrainer. 31 Jahre davon als Defensive Coordinator und 11 Jahre als Head Coach an der Bryan High School, Texas.

Ralf Rimrodt: "Einen solchen Trainer verpflichten zu können ist eine wahre Freude. Er wird dem Team einiges abverlangen, aber dies erwartet das Team und die Organisation auch von ihm. Wir wollen besser abschneiden als letztes Jahr und mit Coach Pattrick können wir dieses Ziel erreichen."

In drei Wochen stößt Dwight Pattrick zum Team. Bei den Invaders scheint man immer auf alles vorbereitet zu sein.

Schlüter - 16.02.2018

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Hildesheim Invaderswww.invaders.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Hildesheim InvadersOpponents Map Hildesheim Invadersfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Hildesheim Invaders
Göttingen Generals
Göttingen Generals
Göttingen Generals
Oldenburg Outlaws
Oldenburg Outlaws

Potsdam Royals - Berlin Rebels

62.6 % gehen mit den Berlin Rebels

Ingolstadt Dukes - Stuttgart Scorpions

86 % glauben an den Sieg der Ingolstadt Dukes

Lübeck Cougars - Solingen Paladins

55.3 % denken: Sieg Solingen Paladins

Düsseldorf Panther - Rostock Griffins

85.5 % setzen auf die Düsseldorf Panther

Jade Bay Buccaneers
Jade Bay Buccaneers
Braunschweig FFC
Oldenburg Knights

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Braunschweig NY Lions

3

Berlin Rebels

4

Frankfurt Universe

5

Dresden Monarchs

6

Potsdam Royals

7

Kiel Baltic Hurricanes

8

Marburg Mercenaries

9

Cologne Crocodiles

10

Allgäu Comets

Allgäu Comets

Kiel Baltic Hurricanes

Montabaur Fighting Farm.

Marburg Mercenaries

München Rangers

Cologne Crocodiles

Heilbronn Miners

Ingolstadt Dukes

Beelitz Blue Eagles

Hildesheim Invaders

zum Ranking vom 12.08.2018
Berlin
Berlin
Schleswig-Holstein
Hessen
Sachsen
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Hildesheim Invaders - Hamburg HuskiesHildesheim Invaders - Hamburg HuskiesFoto-Show ansehen: GFL
Hildesheim Invaders vs. Hamburg Huskies
Überblick: Foto-Shows Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
German Bowl XL
www.AutoTeileXXL.DE