Auch die 13. BCC wieder ein voller Erfolg

Die Passau Pirates wurden zum Die bayerische Coaches Convention ist mittlerweile einer der größten Footballkongresse in ganz Europa. Über 250 Trainer lauschten bei der inzwischen 13. Auflage zwei Tage lang den zehn hochkarätigen Rednern, die Organisator Martin Hanselmann in das Adidas-Brand-Center nach Herzogenaurach gelotst hatte. Die großen Zugpferde in diesem Jahr waren Tony Wise, der als Offensive Line Coach bei zwei Super Bowl Siegen der Dallas Cowboys an der Siedeline stand, und der französische Nationalcoach Patrick Esume, inzwischen wohl mehr als Moderator und Experte bei ran-NFL bekannt.

Fester Bestandteil des Kongresses sind auch die jährlichen Auszeichnungen des Bayerischen Footballverbandes, die am vergangenen Samstag im Rahmen der Abendveranstaltung verliehen wurden. Die erste Laudatio des Abends hielt Nadine Nurasyid und durfte Martin Dragan von den Straubing Spiders den "Coach of the Year Flag" überreichen. Matthias "Henderson" Zeitler von den Ansbach Grizlzlies durfte sich über den "Coach of the Year Jugend" Award freuen, welcher ihm von Andreas Witschel übergeben worde. Der Titel "Coach of the Year" ging in Abwesenheit an Eugen Haaf von den Ingolstadt Dukes.

Bei der Wahl zum "Team of the Year" war die Konkurrenz stark. Mit den Kirchdorf Wildcats schaffte ein bayerisches Team den Sprung in die GFL. Auch die Straubing Spiders als Meister der Regionalliga Süd und Aufsteiger in die GFL 2 wurden hoch gehandelt. Den Award sicherten sich aber die Passau Pirates mit großer Mehrheit und die Gründe dafür lagen auf der Hand. Laudatorin Heike Haslbeck brachte es auf den Punkt: "Nach der Neugründung 2010 haben sich die Pirates gleich für die Landesliga qualifiziert. 2014 kam der ersehnte Aufstieg in die Bayernliga und 2016 wurden sie bereits Meister in der Südstaffel. Der Fleiß und das disziplinierte Training zahlten sich aus und so legten die Passauer 2017 eine perfekte Saison hin. Der Umzug ins Dreiflüssestadion brachte dann auch Glück. Als einziges Team in ganz Bayern blieben sie ungeschlagen und stiegen damit in die Regionalliga auf."

Für die Eintracht-Footballer nahmen die Coaches Andrew Griffin und Andreas Scholler die Auszeichnung entgegen. "Das ist das Produkt von einer Gruppe talentierter Spieler, die das Spiel lieben, zusammenarbeiten und auf einen 25-jährigen Trainer ohne Erfahrung hören. Diese Auszeichnung gehört vor allem ihnen", so der junge Spielmacher der Pirates. "Wir sind unheimlich stolz auf dieses Team. Über die letzten Jahre hat sich hier schon etwas wie eine Familie entwickelt. Nach dem verpatzten Halbfinale im Vorjahr sind wir dieses Jahr noch stärker zurückgekommen. Auf den Lorbeeren, die wir jetzt bekommen, dürfen wir uns aber nicht ausruhen. Die Regionalliga ist für uns alle nochmals ein riesiger Sprung. Die Spieler sind schneller, stärker und technisch besser und auch die Coaches sind eine Klasse besser. Da müssen wir in den nächsten zwei Monaten noch hart arbeiten, um mit den etablierten Mannschaften mithalten zu können", so der langjährige Trainer der Pirates Andreas Scholler.

Wittig - 14.02.2018

Die Passau Pirates wurden zum

Die Passau Pirates wurden zum (© CS-Sportfoto)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Bayernwww.afvby.deClub Map Bayernfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Bayern
Bayern
Bayern
Bayern
Bayern
Bayern
Nürnberg Rams
Nürnberg Rams

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Braunschweig NY Lions

3

Berlin Rebels

4

Frankfurt Universe

5

Dresden Monarchs

6

Potsdam Royals

7

Kiel Baltic Hurricanes

8

Marburg Mercenaries

9

Cologne Crocodiles

10

Allgäu Comets

Allgäu Comets

Kiel Baltic Hurricanes

Montabaur Fighting Farm.

Marburg Mercenaries

München Rangers

Cologne Crocodiles

Heilbronn Miners

Ingolstadt Dukes

Beelitz Blue Eagles

Hildesheim Invaders

zum Ranking vom 12.08.2018
Nürnberg Rams
Munich Cowboys
Munich Cowboys
Kirchdorf Wildcats
Kirchdorf Wildcats

Munich Cowboys - Marb. Mercenaries

86 % halten's mit den Munich Cowboys

Schwäbisch H. Unic. - Allgäu Comets

77.7 % tippen auf die Schwäbisch Hall Unicorns

Elmshorn Fighting Pirat. - Langenfeld Longhorns

77.7 % tippen auf Sieg der Elmshorn Fighting Pirates

Wiesbaden Phantoms - Montabaur Fighting F.

57 % denken: Sieg Montabaur Fighting Farmers

Ingolstadt Dukes
Ingolstadt Dukes
Straubing Spiders
Ingolstadt Dukes - DL #91 Jose RiccoIngolstadt Dukes - DL #91 Jose RiccoFoto-Show ansehen: GFL
Schwäbisch Hall Unicorns vs Ingolstadt Dukes
Überblick: Foto-Shows Deutschland
Straubing Spiders
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
German Bowl XL
www.AutoTeileXXL.DE