Njagric wird Wikinger

Mirko NjagricDie Ostholstein Vikings haben den ersten internationalen Spieler für die Saison 2018 unter Vertrag genommen. Der ehemalige serbische Nationalspieler Mirko Njagric wird die Offensive Line der Wikinger verstärken und hat sich nach ausführlichen Gesprächen dazu entschlossen, Teil der Vikings-Familie zu werden. Der Serbe spielt seit 2003 American Football, war serbischer Meister, verfügt über langjährige internationale Erfahrungen auch als Trainer und spielte unter anderem in Polen, Portugal, Tschechien und Griechenland.

"Wir freuen uns auf Mirko. Mit seiner Erfahrung wird er uns sicher gut tun und unser Team noch besser einstellen", so Head Coach Felix Schümann über den Neuzugang. Mit weiteren Spielern werden Gespräche geführt. "Wir wollen dieses Jahr mit einem noch stärkeren und breiteren Kader antreten und suchen deshalb auch weiter Spieler aus der Region. Egal, ob Anfänger oder bereits erfahrener Spieler, wir haben einen exzellenten Trainerstab und freuen uns auf jeden Spieler, der mit uns weiter wachsen will", beschreibt Team-Manager Dr. Jan Andresen die Ziele für 2018.

Die Vikings trainieren zur Zeit am Dienstag um 19:30 Uhr am Fuchsberg in Scharbeutz und am Donnerstag ab 19:15 in der Sporthalle in Gleschendorf.

Schlüter - 10.01.2018

Mirko Njagric

Mirko Njagric (© Ostholstein Vikings)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Ostholstein Vikingsohvikings.comfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Ostholstein Vikings
Kiel Baltic Hurricanes
Kiel Baltic Hurricanes
Kiel Baltic Hurricanes
Kiel Baltic Hurricanes
Kiel Baltic Hurricanes
Elmshorn Fighting Pirates

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Schwäbisch Hall Unicorns

3

Frankfurt Universe

4

Berlin Rebels

5

Dresden Monarchs

6

Cologne Crocodiles

7

Kiel Baltic Hurricanes

8

Potsdam Royals

9

Marburg Mercenaries

10

Ingolstadt Dukes

Hof Jokers

Hamburg Blue Devils

Biberach Beavers

Benefeld Black Sharks

Ravensburg Razorbacks II

Ritterhude Badgers

Remscheid Amboss

Berlin Thunderbirds

Crailsheim Titans

Hamburg Black Swans

zum Ranking vom 22.04.2018
Elmshorn Fighting Pirates
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Brandenburg
Brandenburg
Hessen
Hessen
Schleswig-Holstein
Nordrhein-Westfalen

Potsdam Royals - Dresden Monarchs

60.4 % gehen mit den Dresden Monarchs

Lübeck Cougars - Paderborn Dolphins

53.6 % denken: Sieg Lübeck Cougars

Nürnberg Rams - Albershausen Crusad.

75.5 % tippen auf Sieg der Nürnberg Rams

Berlin Rebels II - Leipzig Lions

62.5 % gehen mit den Leipzig Lions

RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE