Palmer legt nach 14 Saisons den Helm nieder

Carson Palmer entscheidet sich, nach jahrelanger Erfahrung nun mit dem Footballspielen aufzuhörenDer ehemalige Erstrunden-Pick Carson Palmer hat vor zwei Tagen kundgegeben, dass er in den Ruhestand gehen will. Seine Entscheidung traf bei vielen Fans und Mitspielern auf Zustimmung. Er betonte, dass er in seinem jetzigen Alter "ein zu hohes Verletzungsrisiko hätte”. Außerdem plane er, mehr Zeit mit seinen zwei Kindern zu verbringen. Diese Entscheidung lässt sich besser verstehen, wenn man sein angeblichen Kontostand betrachtet: Der ehemalige Heisman-Winner gibt an, mehr als 80 Millionen US-Dollar im Laufe seiner Karriere verdient zu haben.

Doch was heißt das für die organisation der Cardinals? Palmer hat in seiner Karriere 294 Touchdowns erzielt und eine Erfolgsquote von 62,5 Prozent im Passen erworfen. Der 38-jährige war ein wertvolles Teil in der Offensiv-Maschine der Cardinals, nun müssten sich die Cardinals in der bevorstehenden Offseason einen neuen Spielemacher suchen. Die unter den Sportspektateuren wahrscheinlichste Option wäre es, den Oklahoma Quarterback Baker Mayfield in der Draft 2018 aus dem College ins Team zu holen.

Doch natürlich stehen auch noch zahlreiche andere Optionen in der Free Agency zu Verfügung, doch welcher Quarterback in diesem noch jungen Jahr in der Saison 2018 als Quarterback für die Cardinals auf dem Feld stehen wird, wird wohl erst in der Offseason klar werden.

Philipp Timmermann - 04.01.2018

Carson Palmer entscheidet sich, nach jahrelanger Erfahrung nun mit dem Footballspielen aufzuhören

Carson Palmer entscheidet sich, nach jahrelanger Erfahrung nun mit dem Footballspielen aufzuhören (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News NFC Westwww.nfl.comSpielplan/Tabellen NFC WestLeague Map NFC Westfootball-aktuell-Ranking NFL
USA erleben
Booking.com
NFC West

Aktuelle Spiele und Tabelle NFC West

16.09.

San Francisco 49ers - Detroit Lions

30

:

27

16.09.

Los Angeles Rams - Arizona Cardinals

34

:

0

18.09.

Chicago Bears - Seattle Seahawks

24

:

17

Los Angeles Rams

1.000

2

2

0

0

67

:

13

San Francisco 49ers

.500

2

1

1

0

46

:

51

Seattle Seahawks

.000

2

0

2

0

41

:

51

Arizona Cardinals

.000

2

0

2

0

6

:

58

23.09.

Kansas City Chiefs - San Francisco 49ers

19:00 Uhr

23.09.

Los Angeles Rams - Los Angeles Chargers

22:05 Uhr

23.09.

Arizona Cardinals - Chicago Bears

22:25 Uhr

23.09.

Seattle Seahawks - Dallas Cowboys

22:25 Uhr

Spielplan/Tabellen NFC West
NFC West
Ryan Fitzpatrick ist bislang weit mehr als Ersatz für Jameis Winston.

NFL Woche 2

Und gleich noch
ein Unentschieden

Los Angeles Rams
Los Angeles Rams

NFL

football-aktuell Ranking

1

Jacksonville Jaguars

2

Los Angeles Rams

3

Tampa Bay Buccaneers

4

Minnesota Vikings

5

Kansas City Chiefs

6

Philadelphia Eagles

7

Cincinnati Bengals

8

Carolina Panthers

9

Miami Dolphins

10

Atlanta Falcons

Jacksonville Jaguars

Tampa Bay Buccaneers

Los Angeles Rams

Cincinnati Bengals

Green Bay Packers

Philadelphia Eagles

New England Patriots

Washington Redskins

Baltimore Ravens

Carolina Panthers

zum Ranking vom 18.09.2018
Arizona Cardinals
Arizona Cardinals

T. Bay Buccaneers - Pittsburgh Steelers

47.7 % halten's mit den Tampa Bay Buccaneers

Detroit Lions - New England Patriots

59.3 % denken: Sieg New England Patriots

Los Angeles Rams - Los Angeles Chargers

61.6 % denken: Sieg Los Angeles Rams

Kansas City Chiefs - San Francisco 49ers

69 % favorisieren die Kansas City Chiefs

San Francisco 49ers
Cheerleader (San Francisco 49ers)Cheerleader (San Francisco 49ers)Foto-Show ansehen: Detroit Lions
San Francisco 49ers - Detroit Lions
Überblick: Foto-Shows NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
German Bowl XL
www.AutoTeileXXL.DE