Alabama dominiert Sugar Bowl

Head Coach Nick Saban (Alabama Crimson Tide) hatte für das Halbfinale einen Masterplan. Und dann haben sie es doch wieder geschafft. Im Vorfeld der Entscheidung des Playoff Komitees gab es viel Diskussionen darum, ob Alabama den letzten Teilnehmerplatz in den Playoffs überhaupt verdient. Immerhin schafften die Crimson Tide es nicht, den SEC Titel zu gewinnen. Seit dem gestrigen Halbfinalspiel im Sugar Bowl ist jede Diskussion hinfällig. Genau zum richtigen Zeitpunkt zeigt sich das Team von Nick Saban ist Topform. Alabama dominierte die im Poll auf Patz Eins geführten nach Belieben und gewannen klar mit 24-6.

Die Defensive der Crimson Tide zeigte sich in echter Championship-Form und zerlegte das sonst so explosive Laufspiel um Clemson Quarterback Kelly Bryant und die vielen talentierten Running Backs wie z.B. Travis Etienne.

In den beiden Aufeinandertreffen der beiden Teams in den vergangenen Playoffs sah man noch punktreiche Offensivspektakel. Das diesjährige Halbfinale ging in eine ganz andere Richtung. Alabamas Defensive hielt Kelly Bryant unter 4 Yards pro Passversuch und fing zwei seiner Pässe ab. Der junge Bryant bekam kein Bein auf die Erde, und offenbarte das er einem solchen Gegner auf der Bühne noch nicht gewachsen ist. Nach einem starken Spiel im ACC Finale gegen Miami hatten viele mit einer stärkeren Leistung gerechnet. Nick Saban hatte anscheinend andere Pläne. Sein Team wirkte von Beginn an fokussierter und besser vorbereitet. Das Team des Erfolgstrainers stellte klar, dass Kelly Bryant noch einen langen Weg vor sich hat, wenn er in die Fußstapfen von Deshaun Watson treten will.

Die vielgelobte Defensive der Tigers war bei so wenig Entlastung durch die Offensive fast machtlos. Alabama Quarterback Jalen Hurts brachte 16 von 24 Pässen für 120 Yards und zwei Touchdowns an. Zusätzlich erlief er 40 Yards. Running Back Damien Harris erlief 77 Yards.

Im National Championship Game warten nun die Georgua Bulldogs, die sich in einem echten Thriller gegen die Oklahoma Sooners durchgesetzt haben. Das diesjährige Titelspiel ist also ein reines SEC Finale.


Bodenstein - 02.01.2018

Head Coach Nick Saban (Alabama Crimson Tide) hatte für das Halbfinale einen Masterplan.

Head Coach Nick Saban (Alabama Crimson Tide) hatte für das Halbfinale einen Masterplan. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtFotoshow Clemson Tigers - Alabama Crimson Tide (Getty Images)mehr News Alabama Crimson Tidewww.rolltide.commehr News Clemson Tigerswww.clemsontigers.comSpielplan/Tabellen Alabama Crimson TideSpielplan/Tabellen Clemson Tigers
Booking.com
Alabama Crimson Tide
Independents
Independents
SEC
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
NFL
NFL
Europa
Europa
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE