Longhorns gewinnen Texas Bowl

Quarterback Shane Buechele erzielte einen Touchdown Pass für TexasDie Texas Longhorns gewinnen in Houston mit 33:16 gegen die Missouri Tigers. Für die Longhorns ist dies der erste Sieg in einem Bowl Spiel seit 2012. Damals war noch Mack Brown Head Coach. Auf ihn folgte eine recht erfolglose Zeit unter Charlie Strong. Nun ist also Tom Herman am Ruder, der sich seine Sporen als Offensive Coordinator bei Ohio State, und Head Coach bei den Houston Cougars verdiente.

Die Missouri Tigers waren mit 1-5 gestartet und es sah alle nach einer katastrophalen Saison in Columbia aus, jedoch fing sich das Team und konnte alle restlichen Saisonspiele gewinnen und die Saison bei 7-6 abschießen. In der Begegnung gegen den ehemaligen Conference Rivalen aus der BIG12, konnten sie jedoch nur bis zum dritten Viertel mithalten.

Schon der Beginn des Spiels zeigte auf, in welche Richtung sich das Ergebnis bewegen würde. Bei den Longhorns bekamen sowohl Shane Buechele als auch Sam Ehlinger Snaps als Quarterbacks. Beide werden um den Posten des Starters für 2018 kämpfen und beide erzielten einen Touchdown Pass im ersten Viertel. Zunächst war es Buechele der mit Daniel Young 22 Yards in die Endzone überwand. Zum Ende des ersten Abschnitts fand Ehlinger Receiver John Burt zum Score. Vor der Pause konnten beide Teams noch je einen Touchdown erzielen, sodass Texas mit einer 21:7 Führung in die Kabine ging.

Missouri schien danach zunächst den Weg zurück ins Spiel zu finden. Der hochdekorierte Quarterback Drew Lock spielte Johnathon Johnson an, der zu einem 79 Yard Touchdown in die Endzone lief. Die anschließende 2 Point Conversion war jedoch nicht gut, jedoch verkürzte Kicker Tucker McCann den Rückstand per Field Goal auf 16:21. Doch das Pendel schlug schnell wieder in die andere Richtung aus. Kurz vor der eigenen Goal Line resultierte ein schlechter Snap der Tigers Offense in einer Safety.

Im Schlussabschnitt konnten die Longhorns zunächst per Field Goal von Joshua Rowland einen zehn Punkte Abstand herstellen. Der Mannschaft aus der SEC gelang in der Offense nichts mehr und so durfte Armanti Foreman per Touchdown Lauf den Schlusspunkt zum 33:16 setzen. Zum Most Valuable Player des Bowl Games wurde Texas Punter Michael Dickson gewählt. Er puntete 11 Mal für 452 Yards. Dickson hat sich bereits zum Draft angemeldet und wird im nächsten Jahr sonntags spielen.

Christian Schimmel - 28.12.2017

Quarterback Shane Buechele erzielte einen Touchdown Pass für Texas

Quarterback Shane Buechele erzielte einen Touchdown Pass für Texas (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtFotoshow Missouri Tigers - Texas Longhorns (Getty Images)mehr News Missouri Tigerswww.mutigers.commehr News Texas Longhornswww.texassports.comSpielplan/Tabellen Missouri TigersSpielplan/Tabellen Texas Longhorns
Booking.com
Missouri Tigers
Missouri Tigers
Alabama Crimson Tide
Georgia Bulldogs
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
NFL
NFL
Europa
Europa
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE