Erfolgreicher Meisterschaftsauftakt der Wildcats

Die Wildcats bei den GermanCheerMastersDie Cheerleader der Bielefeld Bulldogs die Wildcats, sind mit zwei zweiten Plätzen und je einem siebten, achten und neunten Platz am Sonntag aus Lemgo zurückgekehrt. Auf der diesjährigen GermanCheerMasters wollten die Cheerleader ihren Leistungsstand in der noch jungen Meisterschaftssaison testen. Im Gegensatz zu anderen Sportarten, haben die Wildcats eigentlich keine richtige Offseason. Unmittelbar nach der Football-Saison, die sie aktiv an der Sideline begleiten, beginnt die Meisterschaftssaison für die einzelnen Wildcats-Teams. Gestern wollten sie sich nun das erste mal mit Startern aus ganz Deutschland messen. Was auch gelang. Der neugegründete Junior AllGirl Groupstunt '' Black Cats'' kam mit einer fast fehlerfreien Präsentation auf einen hervorragenden siebten Platz. Im Individual, eine Kategorie in der männliche und weibliche Aktive gegen einander antreten, erreichte Viola Kuck einen klasse zweiten Platz. Auch die beiden anderen Starter der Wildcats, konnten fast fehlerfreie Auftritte vorweisen. Johanna Wortmeyer erreichte den achten und Lara Kottmann den neunten Platz.

Im AllGirlCheer mussten die Seniors der Wildcats auf die Matte. Trotz verletzungsbedingter Umstellungen, zeigten die Wildcats eine klasse und mitreißende Performence. Zwei kleine Wackler kosteten dem Team hier den Sieg. Mit nur zwei Punkten Rückstand wurden die Wildcats Zweiter in ihrer Kategorie. Am Ende konnte man trotzdem in zufriedene Gesichter schauen. Der gestrige Auftritt lässt auf mehr hoffen.

Coach Sarah Möller resümierte: "Eine tolle Organisation der Meisterschaft. Leider sind vermeidbare Fehler passiert und die haben uns den Sieg gekostet.Trotzdem herrscht im Team eine tolle Stimmung. Wir arbeiten jetzt weiter und noch härter, damit wir im Februar die Landesmeisterschaft gewinnen."


Tillmann - 12.12.2017

Die Wildcats bei den GermanCheerMasters

Die Wildcats bei den GermanCheerMasters (© Bulldogs)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Cheerleadingmehr News Bielefeld Bulldogswww.bielefeld-bulldogs.defootball-aktuell-Ranking Deutschland
Bielefeld Bulldogs
Bielefeld Bulldogs
Bielefeld Bulldogs
Witterschlick Fighting Miners
Witterschlick Fighting Miners
Witterschlick Fighting Miners
Schiefbahn Riders
Schiefbahn Riders

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Schwäbisch Hall Unicorns

3

Frankfurt Universe

4

Berlin Rebels

5

Dresden Monarchs

6

Cologne Crocodiles

7

Kiel Baltic Hurricanes

8

Potsdam Royals

9

Marburg Mercenaries

10

Ingolstadt Dukes

Hof Jokers

Hamburg Blue Devils

Biberach Beavers

Benefeld Black Sharks

Ravensburg Razorbacks II

Ritterhude Badgers

Remscheid Amboss

Berlin Thunderbirds

Crailsheim Titans

Hamburg Black Swans

zum Ranking vom 22.04.2018
Schiefbahn Riders
Paderborn Dolphins
Paderborn Dolphins
Cologne Crocodiles
Cologne Crocodiles
Gelsenkirchen Devils
Gelsenkirchen Devils
Langenfeld Longhorns
Düsseldorf Panther
Troisdorf Jets
Remscheid Amboss
Cologne Falcons
Assindia Cardinals
Neuss Legions
Solingen Paladins

Hamburg Huskies - Kiel Baltic Hurricanes

67.7 % sind überzeugt von den Kiel Baltic Hurricanes

Marb. Mercenaries - Kirchdorf Wildcats

70.8 % glauben an den Sieg der Marburg Mercenaries

Saarland Hurricanes - Gießen Golden Dragons

67.7 % glauben an den Sieg der Saarland Hurricanes

Ritterhude Badgers - Hamburg Pioneers

49 % sehen als Sieger die Hamburg Pioneers

Krefeld Ravens
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE