Bulldogs sind SEC Champion

Georgia Running Back Nick Chubb war einmal mehr ein wichtiger Faktor für die BulldogsDie Georgia Bulldogs gewinnen das SEC Finale gegen die Auburn Tigers mit 28:7. Die Bulldogs haben sich damit nahezu sicher in die Playoffs der besten vier Mannschaften gespielt. Für das Team aus Athens ist es der erste Conference Titel seit 2005 und die vermeintlich erste Chance auf einen nationalen Titel seit der 12-0 Saison aus dem Jahr 1980. Die Auburn Tigers erlitten die dritte Niederlage in dieser Saison, nach den Pleiten bei Clemson und LSU.

Auburn ging dabei zunächst in Führung. Jarrett Stidham fand Nate Craig-Myers am Ende der Endzone zum 7:0. Das dies bereits die letzten Punkte für die Tigers sein sollten, hätte zu diesem Zeitpunkt wohl niemand gedacht. Vor vier Wochen war es noch eine klare Angelegenheit für Auburn, beim 40:17 Heimsieg gegen Georgia. Doch diese Leistung konnten sie nicht erneut abrufen.

Zu Beginn des zweiten Abschnitts glich Isaac Nauta für Georgia nach Pass von Jake Fromm aus. UGA Kicker Rodrigo Blankenship brachte das Team von Kirby Smart dann fünf Minuten vor der Pause das erste Mal in Führung. Es war aber eine insgesamt harzige Partie in Atlanta. Viele Strafen und wenig Rhythmus prägten die erste Halbzeit.
Im Anschluss lief es für Auburn nicht wirklich besser. Man merkte dem Team an, das der Iron Bowl gegen Alabama sehr viel Kraft gekostet hat. Dazu waren etliche Spieler verletzt oder angeschlagen, zum Beispiel Running Back Kerryon Johnson der nur 44 Yards erlief.

Im dritten Abschnitt baute Rodrigo Blankenship die Führung der Bulldogs auf 13:7 aus. Mehr passierte nicht und zu Beginn des letzten Viertels SEC Football für diese Saison, entschied Georgia das Spiel. Zunächst war Terry Godwin nach Fromm-Pass erfolgreich und wenig später lief Freshman D'Andre Swift über 64 Yards in die Endzone zum 28:7. Spätestens da war die Partie entschieden. Die Bulldogs sind das erste Team aus der SEC East, dass die Conference gewinnt, seit den 2008er Florida Gators um Tim Tebow.

Christian Schimmel - 03.12.2017

Georgia Running Back Nick Chubb war einmal mehr ein wichtiger Faktor für die Bulldogs

Georgia Running Back Nick Chubb war einmal mehr ein wichtiger Faktor für die Bulldogs (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Auburn Tigerswww.auburntigers.commehr News Georgia Bulldogswww.georgiadogs.comSpielplan/Tabellen Auburn TigersOpponents Map Auburn TigersSpielplan/Tabellen Georgia BulldogsOpponents Map Georgia Bulldogsfootball-aktuell-Ranking College
USA erleben
Booking.com
Georgia Bulldogs

Spiele Georgia Bulldogs

01.09.

Georgia Bulldogs - Austin Peay

45

:

0

08.09.

South Carolina Gamecocks - Georgia Bulldogs

17

:

41

16.09.

Georgia Bulldogs - M. Tenn. Bl. R.

49

:

7

22.09.

Missouri Tigers - Georgia Bulldogs

29

:

43

29.09.

Georgia Bulldogs - Tennessee Volunteers

06.10.

Georgia Bulldogs - Vanderbilt Commodores

13.10.

LSU Tigers - Georgia Bulldogs

27.10.

Georgia Bulldogs - Florida Gators

21:30 Uhr

03.11.

Kentucky Wildcats - Georgia Bulldogs

10.11.

Georgia Bulldogs - Auburn Tigers

17.11.

Georgia Bulldogs - Massachusetts Minutemen

24.11.

Georgia Bulldogs - G. T. Yell. Jackets

Spielplan/Tabellen Georgia Bulldogs
Missouri Tigers
Missouri Tigers
Missouri Tigers
Big 12
Big 12
Big 12
Pac 12
Pac 12
SEC

NCAA

football-aktuell Ranking

1

Alabama Crimson Tide

2

Clemson Tigers

3

Georgia Bulldogs

4

Auburn Tigers

5

LSU Tigers

6

Ohio State Buckeyes

7

Oklahoma Sooners

8

Notre Dame Fighting Irish

9

Penn State Nittany Lions

10

Duke Blue Devils

Missouri Tigers

West Virginia Mountaineers

Kentucky Wildcats

Texas Longhorns

Michigan Wolverines

Mississippi State Bulldogs

Virginia Tech Hokies

Boston College Eagles

Oklahoma State Cowboys

Minnesota Golden Gophers

zum Ranking vom 23.09.2018
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
German Bowl XL
www.AutoTeileXXL.DE