Central Florida und Memphis live bei Sport1

Günter Zapf präsentiert College Football im deutschen Free-TV.Die Regular Season im College Football biegt auf die Zielgerade ein: In Week 14, am letzten Spieltag, stehen traditionell die Conference Championship Games im Mittelpunkt. Sport1 überträgt im Free-TV das Duell um die Meisterschaft in der American Athletic Conference (AAC). Moderator Oliver Schwesinger und Kommentator Günter Zapf begleiten die Livesendung am Samstag, 2. Dezember, ab 18 Uhr. Mit von der Partie ist diesmal auch Football-Experte Adrian Franke.

Davon, dass vor allem die Knights der University of Central Florida mit einer gehörigen Portion Wut im Bauch in das Finale gegen die Memphis Tigers gehen, ist Kommentator Zapf überzeugt. "Vor zwei Jahren hatten die Knights noch keinen einzigen Sieg in der Saison geholt, nun sind sie ungeschlagen bis ins Conference-Finale gekommen. Und trotzdem werden sie nicht einmal mit einem Platz unter den Top Ten belohnt, das zeugt doch von mangelndem Respekt vor ihrer Leistung."

Das Selection Committee, das am Sonntag nach den Spielen über die Besetzung der Halbfinals und mit seiner weiteren Rangliste auch Plätze in den prestigeträchtigsten Bowls vergibt, führt Central Florida in der vorletzten Rangliste auf Platz 14, Endspielgegner Memphis auf Rang 20. Immerhin winkt dem Sieger des AAC-Finales nun ein Platz in einem der sechs Neujahrs-Bowls. "Klar, die Gegnerschaft der beiden war nicht die stärkste", sagt Zapf. "Aber das war bei manch anderem besser platzierten Team auch nicht so."

Was die Übertragung am Samstag im Free-TV bei Sport1 angeht, dürfte sich nicht nur wegen der besonderen Motivation der beiden, es den Experten in den USA und am besten der ganzen Welt zu zeigen, ein besonderes Spektakel entspinnen. "Defense werden wir vielleicht nicht so viel zu sehen bekommen", vermutet Zapf. Mit 531 (Central Florida) und 517 (Memphis) erzielten Punkten und damit nahe an 50 pro Spiel, stellen die beiden Kontrahenten die beiden produktivsten Offenses in der FBS, nach Punkten pro Partie gerechnet.

Vielleicht wächst nun eine der beiden Verteidigungen über sich hinaus, wahrscheinlich aber sollte es viele Punkte geben, was für eine Übertragung im Free-TV nicht von Nachteil sein muss. Sport1 hat in diesem Jahr das Experiment gewagt, regelmäßig an Samstagen auch im deutschprachigen Mitteleuropa College Football ins frei ampfangbare Fernsehen zu bringen. Die Resonanz war laut Zapf vielversprechend, die Zeichen stehen gut, dass Sport1 dies auch in der kommenden Saison fortsetzen wird.

Auch Sport1 US hat dann am Championship-Wochenende natürlich noch mehr Football im Programm. In der Nacht auf Sonntag, 3. Dezember, wartet noch ein echter Leckerbissen: Titelverteidiger Clemson Tigers gastiert zum ACC Championship Game bei den Miami Hurricanes. Der amtierende Champion steht bereits mit einem Bein in den Playoffs, doch die Hurricanes könnten mit einem Erfolg den Spieß noch umdrehen. Sport1 US überträgt die Partie live ab 2 Uhr. Bereits ab 10:40 Uhr am Samstag ist bei Sport1 US die Aufzeichnung des Pac-12-Finales zwischen Stanford und USC zu sehen..

Nach dem Ende der Regular Season starten die NFL-Stars von morgen ab Mitte Dezember wieder auf Sport1 US durch, wenn in der NCAA die Bowl Season im College Football beginnt. Insgesamt 15 Bowl Games präsentiert Sport1 US. Los geht es am Samstag, 16. Dezember, live ab 21:30 Uhr mit dem Las Vegas Bowl. Der Showdown um die College-Football-Meisterschaft steigt Anfang Januar, wenn zunächst die Playoff Semifinals ausgetragen werden. Als absolutes Neujahrs-Highlight präsentiert Sport1 – direkt im Anschluss an das Finale der Darts-WM – beide Playoff-Semifinals (Rose Bowl und Allstate Sugar Bowl) sowohl im Free-TV mit deutschem Kommentar als auch im Pay-TV auf Sport1 US mit US-amerikanischem Originalkommentar – ebenso wie als krönenden Abschluss das National Championship Game in Atlanta in der Nacht auf den 9. Januar

Übrigens: Ab 1. Dezember ist das umfangreiche Angebot von Sport1 US in HD-Qualität auch über waipu.tv empfangbar. Eine entsprechende Distributionskooperation hat die Sport1 GmbH mit der Exaring AG, dem Betreiber von waipu.tv, vereinbart. Sport1 US HD ist zum Start in den Paketen Comfort und Perfect erhältlich - bis zum 31. Januar 2018 dabei auch für Kunden des Comfort-Pakets ohne Zusatzkosten. Auch der Free-TV-Sender Sport1 HD ist bereits seit September dieses Jahres über die Next-Generation-IPTV-Plattform verfügbar.

Auerbach - 30.11.2017

Günter Zapf präsentiert College Football im deutschen Free-TV.

Günter Zapf präsentiert College Football im deutschen Free-TV. (© SPORT1)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News American Athleticwww.theamerican.orgSpielplan/Tabellen American AthleticLeague Map American Athleticfootball-aktuell-Ranking College
all about american football
American Athletic

Aktuelle Spiele American Athletic

16.12.

North Texas Mean Green - Troy Trojans

30

:

50

16.12.

Georgia State Panthers - W. Kent. Hilltoppers

27

:

17

16.12.

Oregon Ducks - Boise State Broncos

28

:

38

16.12.

Colorado State Rams - M. Thundering H.

28

:

31

17.12.

Arkansas State Red Wolves - M. Tenn. Bl. R.

30

:

35

20.12.

Florida Atlantic Owls - Akron Zips

01:00 Uhr

Spielplan/Tabellen American Athletic
Navy Midshipmen
Houston Cougars
Central Florida Knights
SMU Mustangs
South Florida Bulls
Memphis Tigers
Cincinnati Bearcats
East Carolina Pirates
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE