Bills wieder im Aufwind

Tyrod Taylor zeigte eine solide Leistung gegen die ChiefsNach drei Niederlagen in Folge sind die Buffalo Bills wieder in die Erfolgspur zurückgekehrt. Nach einem 16-10 Auswärtssieg bei den Kansas City Chiefs hat das Team von Rookie-Head-Coach Sean McDermott die Teilnahme an den Playoffs wieder fest im Visier. Die Chiefs hingegen taumeln von einem Tiefpunkt zum Nächsten. Von den letzten sechs Spielen hat Kansas City nunmehr fünf verloren und dabei in den letzten neun Spielvierteln nur einen einzigen Touchdown erzielt.

Garant für den Sieg der Bills war eine grundsolide Arbeit der Defense, die im Vergleich zu den letzten drei Spielen, als man durchschnittlich 45 Punkte des Gegners kassiert hatte, nicht mehr wieder zu erkennen war. In der Offensive wurde das im letzten Spiel gegen die Chargers misslungene Experiment mit Rookie Spielmacher Nathan Peterman nicht mehr fortgesetzt und der vormalige Starter, Tyrod Taylor, kehrte in die Stammformation zurück. Taylor rechtfertigte das neue Vertrauen der Verantwortlichen durch eine fehlerfreie Leistung im Spiel gegen die Chiefs.

Kansas City war für die Abwehr der Bills der richtige Aufbaugegner, denn das was die Offensive des Heimteams bot, war größtenteils enttäuschend. Die schwache Leistung des Angriffs begleiteten die frustrierten Chiefs Fans bereits zur Mitte des Spiels mit Pfeifkonzerten. In der ersten Halbzeit erzielten das Team von Andy Reid lediglich einen einzigen First Down und war folgerichtig auch nur für rund 8 Minuten in Ballbesitz. Die zweite Halbzeit war, mit Ausnahme des ersten Drives, nur unwesentlich besser. So standen Mitte des vierten Spielviertels bei den Chiefs acht Punts sowie ebenso viele First Downs in der Spielstatistik.

Die zehn Punkte für Kansas City erzielten WR Albert Wilson mit einem 19 Yard TD-Fang im ersten Drive der zweiten Halbzeit sowie Kicker Harrison Butker mit dem dazugehörigen PAT sowie einem 45- -Yard-Field-Goal kurz vor der Halbzeitpause.

Für Buffalo scorte WR Zay Jones, der beim letzten Ballbesitz der Bills im ersten Spielviertel einen 11 Yard Pass von QB Tyrod Taylor zum Touchdown fing. Die weiteren Punkte erzielte Kicker Steven Hauschka, der neben dem PAT drei Field Goals aus 34,48 sowie 56 Yards verwandelte.

Die letzte Angriffssequenz des Spiels führte die Chiefs bei sechs Punkten Rückstand nochmals bis in die Hälfte der Bills. Doch dann holte Kansas City wieder die aktuelle Angriffsmisere ein. LCB Tre´Davious White fing einen Pass von Chiefs-QB Alex Smith ab und sicherte den Gästen mit dieser Aktion den insgesamt verdienten Auswärtssieg.

Peter Schmitt - 26.11.2017

Tyrod Taylor zeigte eine solide Leistung gegen die Chiefs

Tyrod Taylor zeigte eine solide Leistung gegen die Chiefs (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow Kansas City Chiefs - Buffalo Bills (Getty Images)mehr News Buffalo Billswww.buffalobills.commehr News Kansas City Chiefswww.kcchiefs.comSpielplan/Tabellen Buffalo BillsOpponents Map Buffalo BillsSpielplan/Tabellen Kansas City ChiefsOpponents Map Kansas City Chiefsfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Buffalo Bills

Spiele Buffalo Bills

09.09.

Baltimore Ravens - Buffalo Bills

47

:

3

16.09.

Buffalo Bills - Los Angeles Chargers

20

:

31

23.09.

Minnesota Vikings - Buffalo Bills

6

:

27

30.09.

Green Bay Packers - Buffalo Bills

22

:

0

07.10.

Buffalo Bills - Tennessee Titans

13

:

12

14.10.

Houston Texans - Buffalo Bills

20

:

13

21.10.

Indianapolis Colts - Buffalo Bills

37

:

5

30.10.

Buffalo Bills - New England Patriots

6

:

25

04.11.

Buffalo Bills - Chicago Bears

9

:

41

11.11.

New York Jets - Buffalo Bills

10

:

41

25.11.

Buffalo Bills - Jacksonville Jaguars

24

:

21

02.12.

Miami Dolphins - Buffalo Bills

21

:

17

09.12.

Buffalo Bills - New York Jets

23

:

27

16.12.

Buffalo Bills - Detroit Lions

19:00 Uhr

23.12.

New England Patriots - Buffalo Bills

19:00 Uhr

30.12.

Buffalo Bills - Miami Dolphins

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Buffalo Bills
Buffalo Bills
Amari Cooper war nicht zu stoppen von den Eagles

NFL Woche 14

Sensationen
über Sensationen!

Miami Dolphins

NFL

football-aktuell Ranking

1

Chicago Bears

2

Los Angeles Rams

3

Kansas City Chiefs

4

New Orleans Saints

5

Los Angeles Chargers

6

Seattle Seahawks

7

New England Patriots

8

Dallas Cowboys

9

Houston Texans

10

Pittsburgh Steelers

Chicago Bears

New York Giants

New England Patriots

Seattle Seahawks

Detroit Lions

Los Angeles Rams

Washington Redskins

Pittsburgh Steelers

Kansas City Chiefs

Atlanta Falcons

zum Ranking vom 11.12.2018
New England Patriots

Carolina Panthers - New Orleans Saints

56.2 % favorisieren die Carolina Panthers

New York Jets - Houston Texans

51.2 % denken: Sieg Houston Texans

Pittsburgh Steelers - New England Patriots

49.8 % halten's mit den Pittsburgh Steelers

Cincinnati Bengals - Oakland Raiders

62.7 % tippen auf Sieg der Oakland Raiders

New York Jets
Robby Anderson #11 (New York Jets)Robby Anderson #11 (New York Jets)Foto-Show ansehen: Buffalo Bills
Buffalo Bills - New York Jets
Überblick: Foto-Shows NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE