TCU im Big12 Championship Game

Quarterback Kenny Hill #7 (TCU Horned Frogs)Ihre Pflichtaufgabe gegen Baylor hat TCU am Black Friday souverän gelöst und in Fort Worth das Ticket für den Einzug in das neuaufgelegte Big 12 Championship Game geschafft. Die Bears wurden mit 45:22 geschlagen.

Dabei hatte Baylor den besseren Start und führte bereits mit 9:0 nach zwei Spielminuten und sollte auch QB Kenny Hill in der Endzone sacken. Hill konnte sich jedoch schnell erholen und nach einem sieben Yard Pass auf Jarrison Stewart, sah die TCU Welt schon etwas besser aus. Es folgten zwei weitere Pässe und eine selbst zurück gelegte Punktewertung, so dass der Erfolg spätestens zur Pause nicht mehr zu leugnen war. Insgesamt vollendete Hill 26 von 36 Wurfversuchen über 325 Yards. Dazu kam, dass Defensive End Mat Boesen über fünf der acht TCU Sacks setzte.

Erster Nutznießer des Erfolges wurde übrigens TCU Head Coach Gary Patterson. Sein Vertrag wurde gleich nach dem Spiel bis zum Jahr 2024 verlängert, während Big 12 Commissioner Bob Bowlsby mitteilte, dass das Match noch einmal von der Conference wegen möglicher Regelverstöße im dritten Viertel analysiert wurde. Spät im dritten Viertel wurde Baylor Spieler JaMycal Hasty brutal getackelt. Daraufhin schalteten sich andere Spieler in das nun ausartende Handgemenge ein und es entwickelte sich eine unübersichtliche Situation, die zu diversen "unsportsmanlike conduct" Strafen führten.

Schlüter - 25.11.2017

Quarterback Kenny Hill #7 (TCU Horned Frogs)

Quarterback Kenny Hill #7 (TCU Horned Frogs) (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Baylor Bears www.baylorbears.commehr News TCU Horned Frogswww.gofrogs.comSpielplan/Tabellen Baylor Bears Spielplan/Tabellen TCU Horned Frogs
Booking.com
TCU Horned Frogs
American Athletic
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Europa
Europa
Europa
Europa
NFL
NFL
NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE