Spielverbund Ost beschließt Ligareform

Auf seiner Sitzung am 18.11.2017 haben die im Spielverbund Ost zusammengeschlossenen Landesverbände Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Mecklenburg-Vorpommern und Berlin/Brandenburg umfassende Änderungen für den zukünftigen Spielbetrieb beschlossen.

Wichtigste Neuerung ist die Einführung einer weiteren Spielklasse. Diese ist notwendig geworden, damit alle neu hinzugekommenen Mannschaften am Spielbetrieb teilnehmen können. Die ehemalige Landesliga (5.Liga) wird zukünftig nur noch aus einer Staffel mit sechs Teams bestehen und den Namen "Verbandsliga" tragen.

Hinzukommen wird eine sechste Liga, die zukünftig "Landesliga" heißen und aus zwei Gruppen mit insgesamt elf Teams bestehen wird. Die beiden Gruppenersten werden zum Saisonabschluss ein Spiel um den Aufstieg in die Verbandsliga bestreiten.

In der Regional-, Ober- und Verbandsliga Ost steigt der Tabellenletzte automatisch ab. In der Oberliga und Verbandsliga sind die Vereine zukünftig verpflichtet, im Falle der sportlichen Qualifikation den Aufstieg in die nächst höhere Spielklasse wahrzunehmen....

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
all about american football
Vereine Deutschland
Vereine Deutschland
 
Kickoff Podcast
Folge 6 mit QB Paul Zimmermann

Viele weitere Audios : hier
Vereine Deutschland
Vereine Deutschland
Vereine Deutschland
Brandenburg
Brandenburg
Brandenburg
Brandenburg
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Mecklenburg-Vorpommern
Baden-Württemberg
Relegation zur GFL 2 Nord - Berlin Bears...Relegation zur GFL 2 Nord - Berlin Bears...Foto-Show ansehen: 3. Liga
Relegation: Berlin Bears vs. Solingen...
Überblick: Foto-Shows Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE