Sieg gegen den Ex

Josh Lambo hier noch im Dress der Chargers, konnte mit den Jaguars gegen sein Ex-Team gewinnenChargers nach Overtime mit 20:17 für sich entscheiden. Dabei avancierte Kicker Josh Lambo für Jacksonville zum Held, als er zuerst drei Sekunden vor Ende der regulären Spielzeit mit einem 34-Yard-Field-Goal den Ausgleich herstellte und anschließend in der Overtime den Jaguars mit einem weiteren Kick zum dritten Sieg in Folge verhalf. Dass ausgerechnet Lambo zum Matchwinner für Jacksonville wurde, ist besonders brisant, wenn man bedenkt, dass er zu Saisonbeginn noch bei den Chargers unter Vertag stand, später dann entlassen wurde und anschließend bei den Jaguars anheuerte.

Dabei sah es nahezu das ganze Spiel über so aus, als würden die Chargers das Spiel gewinnen. Jacksonville konnte zwar durch einen Fake-Punt von Corey Grant kurz vor Ende des ersten Viertels in Führung gehen, allerdings wurde der anschließende Extra-Punkt geblockt, weshalb der Vorsprung nur sechs Punkte betrug. In der Folge dominierten die Chargers das Spielgeschehen und konterten durch zwei Touchdowns von Rookie Austin Ekeler, welche Los Angeles im dritten Viertel eine 14:6 Führung bescherten. Diese sollte jedoch nicht lange Bestand haben, da Ende des dritten Viertels Blake Bortles seinen Receiver Marquise Lee erst in der Endzone für den Touchdown und dann für die Two-Point-Conversion fand und das Spiel ausgleichen konnte. Allerdings kamen die Chargers erneut zurück und konnten zehn Minuten vor Ende durch ein Field Goal von Nick Novak abermals in Front gehen.

Nun begann es, kurios zu werden: In den letzten zwei Minuten erlaubte sich Blake Bortles zwei Interceptions, durch die LA den Sieg eigentlich schon hätte klarmachen müssen. Stattdessen kam Jacksonville eine Minute vor Spielende nochmals in Ballbesitz, welcher zum besagten Field Goal von Josh Lambo und der Overtime führte. In der Verlängerung bekamen die Jaguars den ersten Ballbesitz, konnten allerdings erst im zweiten Anlauf, nachdem A.J. Bouye einen Pass von Philip Rivers abfing und bis kurz vor die Endzone der Chargers brachte, das Spiel entscheiden und dafür sorgen, dass Lambo die Jaguars ins Glück schoss.

Henrik Hoelzmann - 14.11.2017

Josh Lambo hier noch im Dress der Chargers, konnte mit den Jaguars gegen sein Ex-Team gewinnen

Josh Lambo hier noch im Dress der Chargers, konnte mit den Jaguars gegen sein Ex-Team gewinnen (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow Jacksonville Jaguars - Los Angeles Chargers (Getty Images)mehr News Jacksonville Jaguarswww.jaguars.comSpielplan/Tabellen Jacksonville JaguarsOpponents Map Jacksonville Jaguarsfootball-aktuell-Ranking NFL
USA erleben
Jacksonville Jaguars

Spiele Jacksonville Jaguars

10.09.

Houston Texans - Jacksonville Jaguars

7

:

29

17.09.

Jacksonville Jaguars - Tennessee Titans

16

:

37

24.09.

Jacksonville Jaguars - Baltimore Ravens

44

:

7

01.10.

New York Jets - Jacksonville Jaguars

23

:

20

08.10.

Pittsburgh Steelers - Jacksonville Jaguars

9

:

30

15.10.

Jacksonville Jaguars - Los Angeles Rams

17

:

27

22.10.

Indianapolis Colts - Jacksonville Jaguars

0

:

27

05.11.

Jacksonville Jaguars - Cincinnati Bengals

23

:

7

12.11.

Jacksonville Jaguars - L. Angeles Chargers

20

:

17

19.11.

Cleveland Browns - Jacksonville Jaguars

7

:

19

26.11.

Arizona Cardinals - Jacksonville Jaguars

22:25 Uhr

03.12.

Jacksonville Jaguars - Indianapolis Colts

19:00 Uhr

10.12.

Jacksonville Jaguars - Seattle Seahawks

19:00 Uhr

17.12.

Jacksonville Jaguars - Houston Texans

19:00 Uhr

24.12.

San Francisco 49ers - Jacksonville Jaguars

22:05 Uhr

31.12.

Tennessee Titans - Jacksonville Jaguars

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Jacksonville Jaguars
Chris Ivory #33 (Jacksonville Jaguars)Chris Ivory #33 (Jacksonville Jaguars)Foto-Show ansehen: Cleveland Browns
Cleveland Browns - Jacksonville Jaguars
Überblick: Foto-Shows NFL
Tennessee Titans
Tennessee Titans
 
Jaguars Ravens Wembley Interviews

Viele weitere Audios : hier
AFC North
AFC North
AFC North
NFC
AFC

NFL

football-aktuell Ranking

1

New Orleans Saints

2

Philadelphia Eagles

3

New England Patriots

4

Jacksonville Jaguars

5

Los Angeles Rams

6

Pittsburgh Steelers

7

Carolina Panthers

8

Kansas City Chiefs

9

Minnesota Vikings

10

Washington Redskins

New Orleans Saints

New England Patriots

Atlanta Falcons

Minnesota Vikings

Los Angeles Chargers

Jacksonville Jaguars

Dallas Cowboys

New York Jets

Houston Texans

Pittsburgh Steelers

zum Ranking vom 14.11.2017
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE