Sheard sichert Sieg für Colts

#93 Jabaal Sheard sacked #3 Tom SavageDie Indianapolis Colts warten noch auf die Rückkehr von Andrew Luck ins Aufgebot, die Houston Texans müssen zur Hälfte der Saison die stürmische Rookie-Saison von Deshaun Watson nach dessen Knieverletzung vorzeitig beenden. Im Duell der Reservisten schlug nun beim Gastspiel in Houston endlich einmal die Stunde von Colts-Quarterback Jacoby Brissett: Die Colts schlugen die Houston Texans mit 20:14. Im Zusammenspiel mit T.Y. Hilton, der beide Touchdown-Pässe Brissetts zum Sieg fing, zeigte der Luck-Stellvertreter NFL-Format.

Brissett erspielte sich den Rating-Wert von 122,6 Punkten, warf 20 vollständige Pässe für 308 Yards und zwei Touchdowns bei 30 Versuchen (66,7 Prozent gültige Pässe) und dies ohne Interception. Für Hilton waren es am Ende 175 Yards Raumgewinn, wobei der Löwenanteil dabei auf die zwei Touchdown-Spielzüge entfiel. Zum 7:0 Mitte des ersten Viertels führte ein 45-Yard-Play, zum vorentscheidenden 17:7 kurz vor dem letzten Seitenwechsel ein 80-Yard-Spielzug.

Für die Colts war aber auch die Defensive diesmal auf der Höhe. Jabaal Sheard setzte zwei Quarterback Sacks und brachte Houstons Quarterback Tom Savage immer wieder unter Druck. Gleich zwei Fumbles des Gegners gingen auf das Konto von Sheard. Der erste direkt nach dem 10:0 für die Gäste führte nicht zum Ballverlust der Texans, was womöglich in der ersten Hälfte schon die Entscheidung hätte bringen können. Stattdessen gab es im Gegenzug für Brissett einen kurzen Rückfall in die Schludrigkeit, als er beim Quarterback Sack direkt vor der Pause das Leder in der eigenen Hälfte verlor und Lamarr Houston die Texans mit seinem 34-Yard-Return auf 7:10 heranbrachte.

Umso entscheidender war Sheards zweiter provozierter Fumble ganz zum Ende der Begegnung. Nach Hiltons 20:7 hatten die Gastgeber, die im Angriff bis Mitte des letzten Spielabschnitts nur ein einziges Mal in Field-Goal-Reichweite gekommen waren und den Kick auch noch vergaben, gut sechs Minuten vor Schluss endlich einmal eine vernünftige Angriffsserie zum Abschluss bringen können. Tom Savage hatte DeAndre Hopkins, den er auch zuvor wieder und wieder als Anspielstation gesucht hatte, diesmal auch gefunden. Den Colts gelang anschließend kein First Down aus dem Spielgeschehen heraus, und auch das Foul der Texans, das ihnen eine neue Serie brachte, half nicht, mehr als nur etwa drei Minuten in Ballbesitz zu bleiben.

Anschließend marschierten die Texans erneut über das Feld, bis sie an der 7-Yard-Linie der Colts vier Versuche hatten, den Ball noch einmal in die Endzone zu bringen. Nach drei vergeblichen Passversuchen binnen der verbleibenden 18 Spielsekunden kam es auf den letzten Spielzug an - und Sheard erwischte Savage im Backfield und sicherte damit den Sieg für Indianapolis.

Für beide Teams ist mit bislang jeweils nur drei Siegen und angesichts der weiterhin ungewissen Lage auf den jeweiligen Quarterback-Positionen der weitere Ausblick kaum positiv. Houston muss nun zu den Los Angeles Rams, Indianapolis wartet auf Pittsburgh. Um da ein weiteres Zurückfallen in der Tabelle zu verhindern, müssten beide schon noch ein bisschen mehr bieten als zuletzt.

Auerbach - 07.11.2017

#93 Jabaal Sheard sacked #3 Tom Savage

#93 Jabaal Sheard sacked #3 Tom Savage (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow Houston Texans - Indianapolis Colts (Getty Images)mehr News Houston Texanswww.houstontexans.commehr News Indianapolis Coltswww.colts.comSpielplan/Tabellen Houston TexansOpponents Map Houston TexansSpielplan/Tabellen Indianapolis ColtsOpponents Map Indianapolis Coltsfootball-aktuell-Ranking NFL
all about american football
Indianapolis Colts

Spiele Indianapolis Colts

10.09.

Los Angeles Rams - Indianapolis Colts

46

:

9

17.09.

Indianapolis Colts - Arizona Cardinals

13

:

16

24.09.

Indianapolis Colts - Cleveland Browns

31

:

28

02.10.

Seattle Seahawks - Indianapolis Colts

46

:

18

08.10.

Indianapolis Colts - San Francisco 49ers

26

:

23

17.10.

Tennessee Titans - Indianapolis Colts

36

:

22

22.10.

Indianapolis Colts - Jacksonville Jaguars

0

:

27

29.10.

Cincinnati Bengals - Indianapolis Colts

24

:

23

05.11.

Houston Texans - Indianapolis Colts

14

:

20

12.11.

Indianapolis Colts - Pittsburgh Steelers

17

:

20

26.11.

Indianapolis Colts - Tennessee Titans

16

:

20

03.12.

Jacksonville Jaguars - Indianapolis Colts

30

:

10

10.12.

Buffalo Bills - Indianapolis Colts

13

:

7

15.12.

Indianapolis Colts - Denver Broncos

13

:

25

23.12.

Baltimore Ravens - Indianapolis Colts

22:30 Uhr

31.12.

Indianapolis Colts - Houston Texans

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Indianapolis Colts
Indianapolis Colts
Indianapolis Colts
Jacksonville Jaguars
Jacksonville Jaguars
Jacksonville Jaguars
Houston Texans
AFC South

NFL

football-aktuell Ranking

1

Philadelphia Eagles

2

New England Patriots

3

Jacksonville Jaguars

4

Los Angeles Rams

5

New Orleans Saints

6

Minnesota Vikings

7

Pittsburgh Steelers

8

Carolina Panthers

9

Los Angeles Chargers

10

Baltimore Ravens

Philadelphia Eagles

Jacksonville Jaguars

Miami Dolphins

Kansas City Chiefs

Los Angeles Chargers

New England Patriots

Los Angeles Rams

New Orleans Saints

Washington Redskins

Tennessee Titans

zum Ranking vom 12.12.2017
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE