Glauner zurück beim Amboss

Peter Glauber kehrt zum Amboss zurückDer AFC Remscheid Amboss kann die erste Personalentscheidung zur neuen Saison im Coaching-Staff vermelden. Peter Glauner, der zwischen 2007 und 2011 als Head Coach den Amboss trainierte, kehrt als Offensive Coordinator in den Trainerstab von Cheftrainer Christian Müller zurück.

Jonas Kronenberg, der in der abgelaufenen Spielzeit den Angriff koordinierte, muss aus beruflichen Gründen kürzer treten und steht daher nicht mehr zur Verfügung. Glauner kann auf eine weitreichende Football-Erfahrung zurückblicken, arbeitete auf Vereinsebene bereits als Offensive-Line-Coach in der GFL für die Cologne Crocodiles und die Assindia Cardinals sowie als Head Coach in der GFL 2 für die Bochum Cadets.

Zuvor hatte sich der frühere Offensive Linesman der Bergischen Löwen Remscheid, dem Vorgängerverein des Amboss, in mehreren Summercamps an verschiedenen Colleges in den Vereinigten Staaten weitergebildet, darunter die renommierte Penn State University. In Deutschland war Glauner zudem als Junioren-Auswahltrainer der Landesauswahl NRW und der Nationalmannschaft für die Offensive Line zuständig. Dabei coachte der 51-Jährige keinen Geringeren als Sebastian Vollmer, den späteren NFL-Profi und zweimaligen Super-Bowl-Champion von den New England Patriots.

Tillmann - 06.11.2017

Peter Glauber kehrt zum Amboss zurück

Peter Glauber kehrt zum Amboss zurück (© Amboss / CEPD Sports)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 3. Ligamehr News Remscheid Ambosswww.remscheid-amboss.deSpielplan/Tabellen 3. LigaLeague Map 3. LigaSpielplan/Tabellen Remscheid AmbossOpponents Map Remscheid Ambossfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Remscheid Amboss
Remscheid Amboss
Remscheid Amboss
Paderborn Dolphins
Paderborn Dolphins
Paderborn Dolphins
Cologne Crocodiles
Cologne Crocodiles
Cologne Crocodiles
Gelsenkirchen Devils
Gelsenkirchen Devils
Langenfeld Longhorns

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Schwäbisch Hall Unicorns

3

Frankfurt Universe

4

Berlin Rebels

5

Dresden Monarchs

6

Cologne Crocodiles

7

Kiel Baltic Hurricanes

8

Potsdam Royals

9

Marburg Mercenaries

10

Ingolstadt Dukes

Hof Jokers

Hamburg Blue Devils

Biberach Beavers

Benefeld Black Sharks

Ravensburg Razorbacks II

Ritterhude Badgers

Remscheid Amboss

Berlin Thunderbirds

Crailsheim Titans

Hamburg Black Swans

zum Ranking vom 22.04.2018
Langenfeld Longhorns
Düsseldorf Panther
Düsseldorf Panther
Bielefeld Bulldogs
Bielefeld Bulldogs
Troisdorf Jets
Troisdorf Jets
Assindia Cardinals

Stuttgart Scorpions - Ingolstadt Dukes

54.7 % glauben an den Sieg der Ingolstadt Dukes

Straubing Spiders - Wiesbaden Phantoms

58.3 % gehen mit den Wiesbaden Phantoms

Oldenburg Knights - Arm. Spart. Hannover

52.1 % setzen auf die Arminia Spartans Hannover

Cologne Falcons - Gelsenkirchen Devils

56.3 % sind überzeugt von den Cologne Falcons

Solingen Paladins
Cologne Falcons
Neuss Legions
Krefeld Ravens
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE