Eine meisterliche Saison für die Devils

Zum 25. Vereinsjubiläum lief es für die Gelsenkirchen Devils wie am Schnürchen: die Seniors steigen in die Regionalliga West auf und die U13-Junioren holten sich die Meisterschaft!

Zu Anfang der Saison 2017 hatten die Devils bereits zwei Neuerungen bereit gehalten. Erstmalig schickten sie eine U13-Mannschaft und eine Damenmannschaft in den Ligabetrieb. Die Damen konnten in ihrem ersten Turnier am Besten überzeugen, sie wurden Turniersieger. Die Düsseldorf Panther Damen und die Duisburg Thunderbirds Damen mussten gegen die Devils Ladies eine Niederlage hinnehmen. Im zweiten Turnier wollte dann leider nichts so Recht klappen und die Spiele gegen Kevelaer und Kleve wurden verloren. Eigentlich sollte noch ein drittes Turnier stattfinden, dies wurde aber abgesagt. Somit beenden die Devils "Ladies" die Saison mit dem dritten Tabellenplatz!

Die U13 wusste bereits seit Anfang der Saison zu überzeugen. Lediglich das erste Spiel gegen die Assindia Cardinals konnten sie nicht gewinnen. Dortmund, Duisburg, Münster und auch Essen verloren in allen anderen Spielen gegen das jüngste Team der Devils. Auch bei der U13 wurde das letzte Turnier abgesagt. Dem jungen Team, mit enorm viel Ehrgeiz, Motivation und Spaß am Spiel kann man nun zur Meisterschaft gratulieren.

Vier Siege und vier Niederlagen hat die Gelsenkirchen Devils U19 zu verzeichnen und sind somit auf Platz drei in der Tabelle. Für sie war es eine aufregende Saison mit vielen Höhen und Tiefen. Immer wieder konnten sie sich aus einem Tief befreien und gaben nicht auf. Auch dazu gehört jede Menge Wille und Ehrgeiz. Nächste Saison wollenn sie wieder voll angreifen.

Für die Seniors der Gelsenkirchen Devils lief diese Saison fast alles glatt. Lediglich eine Niederlage in Münster bei den Blackhawks mussten sie einstecken. Gegen alle anderen Teams der Oberliga NRW konnten sie gewinnen und sind somit zurecht aufgestiegen. Die Saison 2018 wird besonders spannend, das Team um Head Coach Jan Kärner wird auf viele neue Mannschaften treffen und sich beweisen müssen. Zudem spielen die Seniors nächste Saison nicht wie gewohnt zehn, sondern zwölf Spiele. Die Gegner in der Regionalliga NRW sind die Assindia Cardinals, Remscheid Amboss, Bonn Gamecocks, Cologne Falcons, Troisdorf Jets und die Bielefeld Bulldogs.

Um auch entsprechend verstärkt in die Saison 2018 zu gehen, veranstalten die Devils am 18. und 19. November 2017 Tryouts für alle Mannschaftsteile in der Sporthalle Wildenbruchplatz, Auf dem Graskamp 1 in 45888 Gelsenkirchen.

Für die Jugend am Samstag, den 18. November 2017:

• Jahrgänge 2005 - 2010 (Mädchen und Jungen) von 11 Uhr bis 13 Uhr
• Jahrgänge 2002 - 2004 von 13 bis 15 Uhr
• Jahrgänge 1999 - 2001 von 15 bis 17 Uhr

Am Sonntag, den 19. November 2017, findet das Tryout für die Damen und Seniors statt:

• Damen (Jahrgänge 19XX - 2003) von 11 bis 13 Uhr
• Seniors Herren (Jahrgänge 19XX - 1998) von 14 bis 16 Uhr

Interessenten sollen eine halbe Stunde vorher da sein und sich anmelden. Benötigt werden Sportsachen und Hallensportschuhe.

Tillmann - 06.11.2017

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 4. Ligamehr News Frauenwww.ladiesfootball.demehr News U13mehr News U19mehr News Gelsenkirchen Devilswww.gelsenkirchen-devils.deSpielplan/Tabellen 4. LigaLeague Map 4. LigaSpielplan/Tabellen FrauenLeague Map FrauenSpielplan/Tabellen Gelsenkirchen DevilsOpponents Map Gelsenkirchen Devilsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Frauen

Aktuelle Spiele und Tabelle Frauen

18.08.

Cologne Falconets - Munich Cowboys

15:00 Uhr

19.08.

München Rangers - Mainz Golden Eagles

15:00 Uhr

Berlin Kobras

8

:

0

1.000

4

4

0

0

123

:

16

Hamburg Amazons

4

:

4

.500

4

2

2

0

80

:

72

Kiel Baltic Hurricanes

0

:

8

.000

4

0

4

0

8

:

123

Mainz Golden Eagles

6

:

2

.750

4

3

1

0

79

:

69

Munich Cowboys

6

:

2

.750

4

3

1

0

77

:

26

Cologne Falconets

6

:

4

.600

5

3

2

0

68

:

62

München Rangers

0

:

10

.000

5

0

5

0

39

:

106

Spielplan/Tabellen Frauen
DBL 2

Braunschweig NY Lions - Hildesheim Invaders

62.6 % halten's mit den Hildesheim Invaders

Frankfurt Universe - Kirchdorf Wildcats

55.3 % gehen mit den Kirchdorf Wildcats

Berlin Adler - Paderborn Dolphins

92.2 % glauben an den Sieg der Berlin Adler

Nürnberg Rams - Gießen Golden Dragons

92.2 % sehen als Sieger die Nürnberg Rams

DBL 2
DBL 1
weitere Ligen Frauen

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Braunschweig NY Lions

3

Berlin Rebels

4

Frankfurt Universe

5

Dresden Monarchs

6

Potsdam Royals

7

Kiel Baltic Hurricanes

8

Marburg Mercenaries

9

Cologne Crocodiles

10

Allgäu Comets

Allgäu Comets

Kiel Baltic Hurricanes

Montabaur Fighting Farm.

Marburg Mercenaries

München Rangers

Cologne Crocodiles

Heilbronn Miners

Ingolstadt Dukes

Beelitz Blue Eagles

Hildesheim Invaders

zum Ranking vom 12.08.2018
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
German Bowl XL
www.AutoTeileXXL.DE