Packers verlieren bei Hundley-Debüt

Brett Hundley feierte zwar seinen ersten NFL-Touchdown, jedoch keinen Sieg mit den Green Bay Packers.Die Green Bay Packers haben nach einer guten ersten Halbzeit das Spiel gegen die New Orleans Saints noch hergegeben und verloren 17:26 im heimischen Lambeau Field. Die Gastgeber mussten dabei erstmals auf Brett Hundley setzen, der für den bis in den Dezember mit einem Schlüsselbeinbruch ausfallenden Star-Quarterback Aaron Rodgers startete.

Im ersten Viertel musste der neue Stamm-Quarterback dann nicht einmal einen vollständigen Pass werfen, um den ersten Touchdown des Spiels zu feiern. Rookie Aaron Jones, der bei 17 Versuchen auf 131 Yards Raumgewinn kam, lief in die Endzone, Kicker Mason Crosby verwandelte den Extrapunkt zur 7:0-Führung der Hausherren – das Debüt lief also gut an für Hundley.

Im zweiten Viertel war es dann Hundley, der bei seinem ersten NFL-Start auch seinen ersten Touchdown bejubeln konnte. Der 24-Jährige lief in die Endzone und schraubte die Führung der Packers wieder auf einen Score, nachdem die Saints durch einen Touchdown von Mark Ingram, der insgesamt 105 Yards Raumgewinn erzielte, ausgeglichen hatten. Mit 14:7 für die Packers ging es in die Halbzeit.

Nach der Pause kamen die Saints besser ins Spiel und Brandon Coleman fing einen 22-Yard-Pass von Drew Brees für den ersten Touchdown der Gäste. Der Extrapunkt von Will Lutz wurde geblockt, sodass die Packers noch immer knapp in Führung lagen. Jedoch dauerte es nicht lange, bis die Saints ein Field Goal sicher verwandelten und das Spiel drehten.

Green Bay ging mit einem Field Goal von Mason Crosby früh im letzten Viertel noch einmal kurzzeitig in Front, doch Drew Brees selbst und ein weiterer guter Kick von Will Lutz sicherte New Orleans den Sieg.

Brett Hundley leistete sich eine Interception und brachte nur 12 seiner 25 Pässe an den Mann, sein Rating betrug lediglich 39,9. Die Fans sollten jedoch die Schuld bei Mike McCarthy suchen, wie der Head Coach nach dem Spiel sagte: "Unser Pass-Spiel können wir hier gern auseinander nehmen, aber lasst uns einfach sagen, der Head Coach trägt die Verantwortung dafür." Das Play-Calling müsse besser werden, fuhr er fort. Für eine bessere Abstimmung mit seinem jungen Spielmacher hat McCarthy nun 15 Tage Zeit, ehe das Duell gegen die Detroit Lions wartet.

Hundleys Gegenüber Drew Brees kam nach zwei frühen Interceptions auf ein Rating von 84,4 und warf für 331 Yards (27-of-38), damit hat er in jedem Spiel gegen Green Bay mehr als 300 Yards Raumgewinn erzielen können.

Mit der Niederlage fallen die Green Bay Packers auf den zweiten Rang in der NFC North zurück und haben eine Bilanz von vier Siegen bei drei Niederlagen. Die Saints stehen in der NFC South mit vier Siegen und zwei Niederlagen auf Platz eins.

Fabian Biastoch - 22.10.2017

Brett Hundley feierte zwar seinen ersten NFL-Touchdown, jedoch keinen Sieg mit den Green Bay Packers.

Brett Hundley feierte zwar seinen ersten NFL-Touchdown, jedoch keinen Sieg mit den Green Bay Packers. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow Green Bay Packers - New Orleans Saints (Getty Images)mehr News Green Bay Packerswww.packers.commehr News New Orleans Saintswww.neworleanssaints.comSpielplan/Tabellen Green Bay PackersOpponents Map Green Bay PackersSpielplan/Tabellen New Orleans SaintsOpponents Map New Orleans Saintsfootball-aktuell-Ranking NFL
USA erleben
Booking.com
New Orleans Saints

Spiele New Orleans Saints

09.09.

New Orleans Saints - Tampa Bay Buccaneers

40

:

48

16.09.

New Orleans Saints - Cleveland Browns

21

:

18

23.09.

Atlanta Falcons - New Orleans Saints

37

:

43

30.09.

New York Giants - New Orleans Saints

18

:

33

09.10.

New Orleans Saints - Washington Redskins

43

:

19

21.10.

Baltimore Ravens - New Orleans Saints

22:05 Uhr

29.10.

Minnesota Vikings - New Orleans Saints

01:20 Uhr

04.11.

New Orleans Saints - Los Angeles Rams

22:25 Uhr

11.11.

Cincinnati Bengals - New Orleans Saints

19:00 Uhr

18.11.

New Orleans Saints - Philadelphia Eagles

19:00 Uhr

23.11.

New Orleans Saints - Atlanta Falcons

02:20 Uhr

30.11.

Dallas Cowboys - New Orleans Saints

02:20 Uhr

09.12.

Tampa Bay Buccaneers - New Orleans Saints

19:00 Uhr

18.12.

Carolina Panthers - New Orleans Saints

02:15 Uhr

23.12.

New Orleans Saints - Pittsburgh Steelers

22:25 Uhr

30.12.

New Orleans Saints - Carolina Panthers

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen New Orleans Saints
Carolina Panthers
Melvin Gordon hatte einen fantastischen Auftritt in Cleveland

NFL Woche 6

Was für
ein Finish

Atlanta Falcons

NFL

football-aktuell Ranking

1

Los Angeles Rams

2

Kansas City Chiefs

3

Baltimore Ravens

4

Pittsburgh Steelers

5

New England Patriots

6

Cincinnati Bengals

7

Chicago Bears

8

Los Angeles Chargers

9

Seattle Seahawks

10

New Orleans Saints

New England Patriots

Los Angeles Rams

Baltimore Ravens

Dallas Cowboys

Seattle Seahawks

Chicago Bears

Jacksonville Jaguars

Kansas City Chiefs

Carolina Panthers

Tennessee Titans

zum Ranking vom 15.10.2018
Tampa Bay Buccaneers

Philadelphia Eagles - Carolina Panthers

53.6 % sehen als Sieger die Carolina Panthers

San Francisco 49ers - Los Angeles Rams

56.8 % halten's mit den Los Angeles Rams

Los Angeles Chargers - Tennessee Titans

64.1 % setzen auf die Los Angeles Chargers

Jacksonville Jaguars - Houston Texans

73.4 % gehen mit den Jacksonville Jaguars

RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE