Vier Steelsharks für Österreich

v.l.n.r.: Christoph Malaschitz, Kenzo Mandl, Felix Stadler, Stefan TschollBereits bei der American Football EM 2014 waren Traun Steelsharks Running Back Felix Stadler und Wide Receiver Kenzo Mandl Teil der österreichischen Nationalmannschaft. Für die 2018 stattfindende EM in Frankfurt konnten zwei weitere Steelsharks die Coaches überzeugen und so schafften auch die beiden Offensiv Line Spieler Christopher Malaschitz und Stefan Tscholl den Sprung in den vorläufigen 65-Mann-Kader.

Die Chancen, den finalen Cut zum 45-Mann-Kader zu überstehen, stehen vor allem für Felix Stadler sehr gut. Er war mit 1077 Yards in der AFL 2017 erfolgreichster österreichischer Running Back. Aber auch die beiden Offensive Lineman der Steelsharks dürfen sich berechtigte Hoffnung machen, zählten sie doch zu den wichtigsten Stützen des zweitbesten Laufangriffes der Liga.

Kenzo Mandl überzeugte im Camp wie auch in der Meisterschaft mit großartigen Catches und hervorragender Fangsicherheit. So bestehen auch bei ihm Chancen bei der EM in Deutschland das österreichische Nationalteam zu verstärken.

Wittig - 20.10.2017

v.l.n.r.: Christoph Malaschitz, Kenzo Mandl, Felix Stadler, Stefan Tscholl

v.l.n.r.: Christoph Malaschitz, Kenzo Mandl, Felix Stadler, Stefan Tscholl (© Traun Steelsharks)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News AFLfootball.atmehr News Traun SteelSharkswww.steelsharks.atSpielplan/Tabellen AFLLeague Map AFLSpielplan/Tabellen Traun SteelSharks
all about american football
Traun SteelSharks
Nachwuchs
EFL
EFL
EFL
Österreich
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
NFL
NFL
NFL
NFL
NFL
Europa
Europa
Europa
College
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE